Samsung steht kurz vor der Präsentation der beiden Smartwatches Galaxy Watch 4 und Galaxy Watch Classic. Schon jetzt sind so gut wie alle Ausstattungsmerkmale der beiden Wearables bekannt, die jeweils in zwei unterschiedlichen Größen auf den Markt kommen. Unterschiede gibt es vor allem beim Design.

 

Samsung Electronics

Facts 

Samsung Galaxy Watch 4 (Classic): Alle Infos vorab

Am 11. August 2021 möchte Samsung mit der Galaxy Watch 4 und Galaxy Watch 4 Classic gleich zwei neue Smartwatches präsentieren. Schon vor der Vorstellung sind bereits viele Details zu den beiden Uhren bekannt. Bei der verbauten Hardware sind kaum Unterschiede zu finden.

Samsung legt erneut viel Wert auf Health-Funktionen. Dazu setzt der Hersteller auf diverse Sensoren, mit denen unter anderem die Herzfrequenz und der Blutsauerstoffgehalt im Blick behalten werden kann. Auch ein Elektrokardiogramm ist möglich. Zusätzlich gibt es eine Überwachung des Schlafs sowie eine Sturzerkennung. Sportler dürfen sich auf Tracking-Funktionen für mehr als 40 Sportarten freuen. Manche davon kann die Smartwatch auch automatisch erkennen.

Die kleinere Galaxy Watch 4 (40 mm) und Galaxy Watch 4 Classic (42 mm) setzen auf diese Hardware:

  • AMOLED-Display mit 1,19 Zoll Diagonale
  • Auflösung von 450 x 450 Pixel
  • Samsung Exynos W920 als Prozessor
  • WLAN, Bluetooth 5.0, NFC, GPS, 4G (optional)
  • 1,5 GB Arbeitsspeicher
  • 16 GB Festspeicher
  • Akku mit 247 mAh
  • Wear OS mit One UI Watch 3.5

Die größere Variante der Galaxy Watch 4 (44 mm) und Galaxy Watch 4 Classic (46 mm) sind etwas besser ausgestattet. Hier kommt das runde Display auf eine Diagonale von 1,36 Zoll und der Akku bietet eine Kapazität von 361 mAh. Ansonsten handelt es sich um baugleiche Ausführungen (Quelle: WinFuture).

Was sollte beim Kauf einer Smartwatch beachtet werden? Die Antwort gibt es hier im Video:

Was man vor dem Smartwatch-Kauf wissen sollte!

Samsung Galaxy Watch 4 Classic mit Lünette

Links die klassische, rechts die Standardausführung der Samsung Galaxy Watch 4. Bild: WinFuture.

Während die Galaxy Watch 4 auf eine drehbare Lünette verzichtet, ist diese bei der Classic-Variante vorhanden. So wird die Bedienung vereinfacht. Bei der Galaxy Watch 4 Classic kommt zudem das altbekannte Smartwatch-Design von Samsung zum Einsatz. Mutiger und moderner fällt die Galaxy Watch 4 aus.