Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Zelda-Spieler baut ultimatives Flugzeug, mit dem ihr nie wieder landen müsst

Zelda-Spieler baut ultimatives Flugzeug, mit dem ihr nie wieder landen müsst

Ein Spieler hat in Zelda: TotK die Regeln der Physik außer Kraft gesetzt und ein Perpetuum mobile erschaffen. (© Symbolbild: Nintendo)

Die Ultrahand-Funktion ist der eigentliche Star von The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom. Täglich stellen die Spieler ihre Genialität unter Beweis, indem sie zeigen, was für verrückte Konstruktionen sie damit zusammenschustern. Ein besonders pfiffiger Zelda-Spieler hat es nun geschafft, die Gesetze der Physik außer Kraft zu setzen und ein Flugzeug zu bauen, dem niemals die Energie ausgeht und mit dem ihr unendlich lange fliegen könnt. 

 
The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom
Facts 
The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom

Zelda: Tears of the Kingdom – dieses Flugzeug ist ein Traum

Sind wir mal ehrlich: Pferde sind in The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom überflüssig. Entweder man läuft von A nach B, nutzt die Schnellreise oder baut sich in Windeseile aus drei Einzelteilen das praktische Airbike zusammen und fliegt damit zu seinem Zielort.

Anzeige

Das einzige Problem: Selbst mit dem sparsamen Airbike muss man immer wieder zwischenlanden, damit sich die Sonau-Batterien aufladen können – ansonsten stürzt man irgendwann mitten im Flug in die Tiefe. Das nervt.

Ein Zelda-Spieler mit dem Reddit-Namen LunisequiouS hat es nun aber geschafft, diese Limitation zu umgehen. Er hat ein Flugzeug gebaut, das gar nicht auf die Sonau-Batterien zurückgreifen muss und dem dadurch auch niemals der Saft ausgehen kann. Zudem hat er für die Konstruktion keine Bauteile benutzt, die sich nach kurzer Zeit in Luft auflösen.

Anzeige

Die erstaunliche Erfindung stellt er stolz im Rahmen eines kleinen Reddit-Videos vor:

Zelda-Spieler sind komplett aus dem Häuschen

Die Mitglieder des Subreddits HyruleEngineering sind von dem neuen Flugzeug restlos begeistert. Der Beitrag hat inzwischen über 6.500 Likes eingeheimst und über 355 Kommentare befinden sich darunter – in den meisten sprechen die Reddit-Nutzer ihre Begeisterung aus:

„Dies ist mit Abstand das beeindruckendste Elektro-Flugzeug, das ich je gesehen habe, und es hat keinerlei Einschränkungen.“ – Reddit / AnswerDeep8792

Anzeige

Für die Konstruktion kommen einige Gegenstände zum Einsatz, die normalerweise nur in bestimmten Schreinen zu finden sind. Mit etwas Trickserei können diese jedoch mit in die Spielwelt genommen werden. Als Energiequelle kommt ein verbuggter Schockstrahler zum Einsatz. Dieser gibt in regelmäßigen Abständen einen elektrischen Impuls ab, der die verbauten Motoren und die daran befestigten Propeller antreibt. Der Schockstrahler benötigt selbst keine Energiequelle, sodass entsprechend auch keine Batterien für die Nutzung gebraucht werden – einfach genial!

Wer wissen will, wie man das Elektro-Flugzeug nachbaut, kann einfach den Guide des Erstellers auf Reddit befolgen. In diesem Video erklärt er Schritt für Schritt, was für Materialien ihr benötigt, wo ihr sie herbekommt und wie ihr sie miteinander verbinden müsst, damit eure Konstruktion am Ende ebenfalls funktioniert.

Anzeige
The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom - [Nintendo Switch]
The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom - [Nintendo Switch]
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 27.02.2024 16:42 Uhr

Ihr habt gerade erst mit The Legend of Zelda: Tears of the Kingdom angefangen? Dann legen wir euch diese 8 praktischen Kombinationen nahe:

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige