Langsam wird es ernst bei Samsung. Am 11. August 2021 werden die neuen Smartphones vorgestellt. Schon jetzt hat das südkoreanische Unternehmen eine „Zwei für eins“-Aktion angekündigt. Anders als man vielleicht erwarten würde, bekommt man nicht zwei Handys zum Preis von einem, sondern muss zwei Handys abgeben, um ein Smartphone günstiger zu erhalten.

 

Samsung Electronics

Facts 

Samsung startet „Zwei für eins“-Aktion für neues Falt-Handy

Samsung hat nun offiziell bestätigt, dass am 11. August zwei neue Falt-Smartphones vorgestellt werden. Das Galaxy Z Fold 3 und Galaxy Z Flip 3 werden natürlich wieder sehr teuer. Damit man sich eines der Geräte trotzdem leisten kann, wurde in den USA bereits eine Aktion angekündigt. Dort nimmt Samsung zwei Geräte in Zahlung, wodurch man einen größeren Rabatt beim Kauf eines Falt-Handys bekommt (Quelle: SamMobile).

Unklar ist aktuell, ob diese Aktion auch international ausgeweitet wird. Samsung nimmt bei der Bestellung eines neuen Galaxy-Geräts auch in Deutschland Smartphones in Zahlung, beschränkt sich dort bisher aber nur auf ein Gerät pro Bestellung. Wenn man bedenkt, dass ein faltbares Smartphone gern 2.000 Euro kosten kann und man vielleicht zufällig noch zwei Smartphones besitzt, die man nicht mehr benötigt, wäre so eine „Zwei für eins“-Aktion hierzulande sicher auch ganz nett. Zumal Samsung nicht nur eigene Geräte ankauft, sondern auch von Fremdmarken.

Im Video seht ihr den Teaser zu den kommende Falt-Handys von Samsung:

Samsung Unpacked 2021: Teaser der zwei Falt-Handys

Lohnt sich ein Trade-In bei Samsung?

Es kommt immer darauf an. Ein Trade-In bei Samsung ist natürlich der absolut einfachste Weg, um den Preis beim Neukauf eines Smartphones etwas zu senken. Man muss dann persönlich abschätzen, ob der gebotene Wert dem entspricht, was man sich vorgestellt hat. Man muss sich aber auch im Klaren sein, dass man mehr bekommen kann, wenn man es selbst verkauft. Dann muss man sich aber mit allem selbst rumschlagen. Die eBay Kleinanzeigen sind kein einfacher Platz, wenn man dort etwas verkaufen will.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).