Die Sendung wurde Hermes elektronisch angekündigt – und nun?

Marco Kratzenberg

Was bedeutet eigentlich die Meldung der Paketverfolgung „Die Sendung wurde Hermes elektronisch angekündigt“ wirklich? Was passiert da? Hier erfahrt ihr es.

Die Hermes-Sendungsverfolgung informiert euch darüber, wenn sich am Status eures Paketes etwas geändert hat. In den meisten Fällen könnt ihr daraus schon ablesen, wann ihr mit der Sendung rechnen könnt. Doch viele Paketankündigungen beginnt mit der Meldung „Die Sendung wurde Hermes elektronisch angekündigt“. Was das bedeutet und warum es erst einmal überhaupt nichts zu sagen hat, könnt ihr hier nachlesen.

Ein Hermes Paket.

Das Paket wurde elektronisch angekündigt? Was soll das?

Bilderstrecke starten(42 Bilder)
41 Beweise dafür, dass die Welt Linkshänder hasst

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Paketdienst Hermes zu nutzen. Im ganzen Land sind „Abgabestellen“ verteilt, welche die Pakete sammeln, um sie einem Lieferfahrer zu übergeben. Ihr könnt die Sendungen beispielsweise in Kiosken, Reinigungen oder Quelle-Shops abgeben. Dort bekommt ihr einen Paketschein – wenn ihr die Sendung nicht bereits vorher online beauftragt habt. Dann nämlich kommt es zur Meldung „Die Sendung wurde Hermes elektronisch angekündigt“.

Mit dieser Meldung beginnen viele Hermes Sendungsverfolgungen.

Und das heißt de facto nichts anderes, als dass ein Auftrag angelegt und eine Sendungsnummer zugewiesen wurde. Mehr nicht! Das Paket selbst wurde noch gar nicht abgegeben. Es wurde weder verladen noch sonst wie logistisch behandelt. Hermes weiß lediglich Bescheid, dass in naher Zukunft ein Paket von diesem Absender zu euch unterwegs ist. Es wurde „angekündigt“.

Das sagt nichts darüber aus, wie lange ein Hermes-Paket unterwegs ist. Der Absender kann es jetzt noch tagelang bei sich rumliegen lassen, bevor er sich aufrafft, es bei der Paketsammelstelle abzugeben. Und auch dort muss es nicht unbedingt am selben Tag abgeholt werden. Tatsächlich muss der Absender das Paket nicht einmal gepackt haben. Für diese Meldung reicht es aus, wenn er auf der Hermes-Webseite einen Auftrag startet.

Wenn man es genau nimmt, dann weckt diese Meldung nur falsche Hoffnungen, aber sagt nichts über den tatsächlichen Status der Sendung aus.

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Ist es für euch in Ordnung, wenn das Smartphone-Display ein wenig verkratzt ist oder schon ein paar Gebrauchsspuren auf der Rückseite hat? Oder muss ein Artikel beim Kauf wirklich komplett neu sein?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung