Von DHL stehen in Deutschland über 2750 Packstationen. Aber wieviel kostet der Service eigentlich? Und welche Vorteile haben Packstationen?

 

DHL

Facts 
DHL Packstation Anleitung

DHL-Packstation: Anmeldung

DHL Packstation: Kosten

Der Service ist komplett kostenlos:

  • Wenn ihr Bestellungen an eine Packstation in eurer Nähe liefern lassen wollt, müsst ihr euch nur für die Nutzung von Packstationen anmelden.
  • Wenn ihr eure Daten bestätigt habt, erhaltet ihr eine DHL-Kundenkarte (Goldcard), mit der ihr dann an die jeweilige Packstation gehen könnt, wenn dort ein Paket für euch vorliegt.
  • Der PIN-Code, den ihr dazu zusammen mit eurer Karte benötigt, wird euch vorher zugesandt.
  • Außerdem wird euch eine PostNummer (im Grunde eine Kundennummer) zugeteilt, die ihr als Adresszusatz bei Bestellungen angebt, damit ihr Pakete an Packstationen senden lassen und abholen könnt. So weiß DHL, für wen das Paket eigentlich gedacht ist. Denn bei Bestellungen an eine Packstation, steht auf dem Paket ja ansonsten nur die Adresse der Packstation.

Ihr seid an keine spezielle Packstation gebunden: Falls ihr euch woanders aufhaltet, könnt ihr auch eine andere Packstation-Adresse angeben, an die euer Paket geschickt werden soll.

Vorteile von Packstationen

Falls ihr weitere Fragen habt, schaut in die die FAQs oder ruft gleich die Packstation-Hotline an.

Wie sehen eure Erfahrungen mit Packstationen aus? Ich selbst habe sie bereits sehr oft genutzt. Vor allem ist man nicht mehr auf die Öffnungszeiten der Post angewiesen. Das ist wohl der größte Vorteil, wenn alle Filialen nach der Arbeit geschlossen haben.

Wie gut kennst du Tony Hawk's Pro Skater?