Mit der Packstation Pakete versenden: Anleitung

Martin Maciej

Wer gerne Sachen bei eBay und Co. verkauft oder lange arbeiten muss, will sich nicht immer auf den Weg zur Postfiliale machen, um ein Paket zu verschicken. In solchen Fällen empfiehlt es sich, die Pakete ganz einfach über eine DHL-Packstation zu verschicken.

Video: Diese 5 Dinge solltest du über die DHL wissen

Diese 5 Dinge solltest du über die DHL wissen.

Nachfolgend erfahrt ihr, wie der Paketversand über die Packstation funktioniert und was man dabei beachten sollte.

Jetzt bei Paket.de anmelden *

Mit der Packstation Pakete versenden

Die Packstation ist nicht nur dafür da, um Pakete in Abwesenheit zu empfangen. Wer selber Waren und Artikel auf den Weg bringen will und dabei nicht auf die Öffnungszeiten der nächstgelegenen Filiale angewiesen sein will, kann sich mit seinem Paket zum Verschicken auf den Weg zur nächsten Packstation der DHL machen. Dabei solltet ihr wie folgt virgehen:

  • Um Pakete über die Packstation zu versenden, könnt ihr im Falle von eBay über „Mein eBay“ in der Übersicht der „verkauften Artikel“ ein „Versandetikett drucken“.
  • Entscheidet euch hier für ein Paket oder ein Päckchen, welches per DHL versendet wird.
  • Auch Amazon-Retouren können über die Packstation verschickt werden.

Natürlich könnt ihr auch unabhängig von eBay und Amazon Pakete mit der Packstation versenden.

  • Meldet euch dafür bei . Ihr erhaltet nach einer Bearbeitungszeit die DHL-Goldcard, über die man sich bei der Packstation anmelden kann.

shutterstock_134553677

Online könnt ihr das Paket über paket.de frankieren:

  • Über die Startseite erreicht man den Abschnitt „Online-Frankierung“.
  • Hier wählt man die Option „Päckchen/Paket“ und entscheidet sich für den Sendungstyp, der für das eigene Paket zutritt.
  • Bestellt online die Paketmarke und gebt den Absender sowie Empfänger an. Bezahlen könnt ihr z. B. per Kreditkarte oder PayPal.
  • Nach der Bestellung erhaltet ihr die Frankierung im PDF-Format auf der Festplatte.
  • Druckt diese aus und klebt die Online-Marke dann auf euer Paket.

Beachtet dabei die für die Packstation zulässigen Maße.

Jetzt bei Paket.de anmelden *

Ein Paket an der Packstation Pakete aufgeben: so geht’s

Die für den Versand notwendigen Daten sind im QR-Code gespeichert. Ihr könnt euch nun auf den Weg zur Packstation machen. Meldet euch über den Packstation-Bildschirm mit Hilfe eurer DHL-Karte an und wählt „Sendung einlegen“ und scannt den QR-Code mit Hilfe des an der DHL-Packstation angebrachten Scanners. Ihr könnt nun auswählen, wie groß euer Paket ist. Der Auswahl entsprechend öffnet sich nun eine Tür an der Packstation. In das Fach könnt ihr nun euer Paket einlegen. Ist das Fach zu klein, könnt ihr über den Bildschirm einen größeren Raum einfordern.

shutterstock_293181101

Schließt die Tür nun. Ihr könnt euch über den Bildschirm einen Beleg ausdrucken lassen, welcher die Sendungsnummer enthält. Die Sendungsnummer kann auch per Mail zugeschickt werden. Nun könnt ihr euch auf den Weg nach Hause machen, der DHL-Bote nimmt euer Paket bei seiner nächsten Runde zur Packstation aus dem Weg und der weitere Versand wird eingeleitet.

Wir zeigen euch auch, was man tun sollte, wenn man die Packstation-Karte verloren hat. Wer viele Pakete bekommt, kann sich zudem einen DHL-Paketkasten vor die Tür stellen.

Bild: Hadrian / Shutterstock.com, Stoyan Yotov / Shutterstock.com

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

* Werbung