Inch in Cm und Meter umrechen mit Tabelle - So geht's

Selim Baykara

Wieviel ist ein Inch in cm oder Meter? Eine gute Frage, die die meisten Nicht-Engländer nicht so einfach aus dem Stehgreif beantworten können. Wenn man das Prinzip verstanden hat, ist es aber nicht sonderlich schwer: In diesem Ratgeber zeigen wir euch, wie ihr Inch problemlos in cm oder Meter umrechnet.

Aqua Cartridge Meter

Inch online in Zentimeter umrechnen

Zu den vielen Eigentümlichkeiten der Engländer zählen auch die Maßeinheiten, die die Inselbewohner verwenden. Während man in Kontinentaleuropa seit langem mit dem metrischen System rechnet, greifen die Briten weiterhin auf Einheiten wie Fuß, Meile oder Zoll (Inch) zurück. Interessanterweise wir die Einheit Inch auch bei zahlreichen elektronischen Geräten, z.B. bei Smartphone-Displays oder für die Diagonale von Bildschirmen verwendet - wenn ihr so etwa kaufen wollt und nicht genau wisst, wie groß der Artikel ist, solltet ihr Inch zunächst in cm oder Meter umrechnen.

Inch in cm oder Meter umrechnen - So geht’s

Inch ist die kleinste Maßeinheit im englischen Zählsystem und heißt auf deutsch Zoll - ein Inch hat dabei die Länge von 2,54 cm bzw. 25,4 mm. Ausgeschrieben wird es üblicherweise mit zwei kleinen Strichen hinter der Zahl, z.B. 9“. Zur Umrechnung nehmt ihr daher einfach die Länge in Inch und multipliziert sie mit dem Faktor 2,54: Das Ergebnis ist die Länge in cm.

Beispiel: Das neue hat eine Bilddiagonale von 7 Zoll (Inch) - 7 Inch multipliziert mit 2,54 ergibt eine Bilddiagonale von 17,78 cm. Auf der Webseite wird die Diagonale abgerundet entsprechend mit 17,7 cm angegeben. Inch könnt ihr natürlich auch in andere Längeneinheiten umrechnen, z.B. Meter oder Kilometer. Werft dazu einfach einen Blick in die folgende Tabelle - hier seht ihr den jeweiligen Multiplizierungsfaktor für andere Maßeinheiten.

Für Deutsche am wichtigsten sind dabei sicherlich Meter und Kilometer. Hierbei gilt:

  • 1 Inch entspricht 0,0254 Meter
  • 1 Inch entspricht 0,0000254 Kilometer.

Die anderen Einheiten auf der Tabelle (Feet=Fuß, Yard oder Mile0=Meile) sind wiederum eher für den angloamerikanischen Raum interessant, da man hierzulande wie bereits erwähnt das metrische System mit dem Meter als Basiseinheit verwendet. Wenn ihr wissen wollt, wie lang ein Fuß ist, werft einfach einen Blick in diesen Artikel: Fuß in Meter umrechnen - So einfach geht’s (mit Tabelle).

SIM-Karten-Größen im Vergleich: Micro, Mini, Nano, alle Formate - Bilderserie

Inch in cm: Wieso verwenden die Engländer Inch?

Das Englische System der Maßeinheiten stammt aus dem Mittelalter, wo es auf eine milimetergenaue Bestimmung von Längen nicht in dem Maße wie heute ankam. Der Begriff Inch taucht erstmals im 7. Jahrhundert auf - der englische König Eduard II. bezifferte mit dem Inch die Länge dreier runder, hintereinandergelegter Gerstenkörner.

Im 19. und 20. Jahrhundert wurden die angloamerikanischen Maßeinheiten sowohl im Vereinigten Königreich und den dazugehörigen Kolonien sowie in den Vereinigten Staaten von Amerika offiziell verwendet. Eigentlich sollte Großbritannien das veraltete Maßsystem bereits 1973 zugunsten des europaweit einheitlichen metrischen Systems aufgeben.  Um die Umstellung zu erleichtern wurde aber eine Frist bis 2010 gewährt, in der beide Maßsysteme parallel verwendet werden konnten. Diese Regelung wurde 2007 allerdings in eine unbefristete Frist umgewandelt - und  da das „imperiale System“ in England weiterhin sehr beliebt ist,  darf man davon ausgehen, dass die Briten es auch in Zukunft benutzen.

Bildquelle: NNL_STUDIO

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung