Samsung Galaxy S5: Hard Reset durchführen und Fehler beheben

Martin Maciej 25

Mit dem Galaxy S5 möchte Samsung die Spitze auf dem Smartphone-Markt 2014 für sich behaupten. Zwar überzeugt das Gerät durch seine technischen Spezifikationen, ist allerdings wie jede Hard- und Software nicht vor Fehlern gefeit. Wenn das Galaxy S5 nicht mehr reagiert, wiederholt Fehler anzeigt oder regelmäßige Probleme anzeigt, sollte man das Samsung Galaxy S5 mittels Hard Reset zurücksetzen.

Samsung Galaxy S5: Hard Reset durchführen und Fehler beheben

Der Hard Reset empfiehlt sich auch, wenn das Gerät verkauft werden soll oder z. B. ein Passwort vergessen wurde und man keinen Zugang mehr zu einem bestimmten Bereich des Geräts hat.

Samsung Galaxy S5 mit Hard Reset zurücksetzen im Menü oder per Code

Mit dem Hard Reset oder auch Factory Reset wird das Android-Smartphone in seinen Auslieferungszustand zurücksetzt. So werden Fehler behoben, die man anderweitig nicht aus der Welt schaffen kann. Beim Hard Reset des Galaxy S5 sollte man allerdings im Hinterkopf behalten, dass neben etwaigen Software-Fehlern auch jegliche persönliche Daten vom Gerät entfernt werden. Bevor man also ein Factory Reset am Gerät durchführt, sollte man alle persönlichen Inhalte, Fotos, Dokumente etc. per Backup speichern.

Lest zu dem Thema auch: Android Backup Apps – Auch ohne Root App-Daten sichern

Um am Samsung Galaxy S5 einen Hard Reset durchzuführen, geht man folgendermaßen vor:

  1. Einstellungen öffnen
  2. Abschnitt „Konten“ öffnen
  3. „Sichern und zurücksetzen“ auswählen
  4. „Auf Werkseinstellungen zurücksetzen“ auswählen
  5. „Gerät zurücksetzen“ aktivieren

Alternativ kann man das Samsung Galaxy S5 per Code zurücksetzen. Hierzu öffnet man die Telefon-App und gibt dort *2767*3855# ein. Bastler und Spieler sollten diesen Code mit Bedacht einsetzen, immerhin erhält man keinerlei Warnung, bevor das Gerät zurückgesetzt wird.

Samsung Galaxy S5 Testbericht.

Samsung Galaxy S5 mit Hard Reset zurücksetzen – Tastenkombination

Lassen sich die Einstellungen, bzw. die Telefon-App nicht mehr öffnen, z. B. weil das Samsung Galaxy S5 beim Booten hängen bleibt und nur noch das Samsung Logo anzeigt, kann man das Galaxy S5 per Tastenkombination zurücksetzen. Drückt hierfür gleichzeitig die Tasten

  • Lauter
  • An-Aus
  • Home

Nun erreicht man ein spezielles Menü, durch welches man sich per Leiser-Taste bis zur Option „wipe data/factory reset“ navigieren kann. Mit der Power-Taste kann der Hard Reset bestätigt werden. Bestätigt erneut per An-Aus-Taste mit „YES – delete all user data“.

Weitere Artikel zum Thema:

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Samsung Billing: Was ist das für eine App?

    Samsung Billing: Was ist das für eine App?

    Wer die installierten Apps auf seinem Android-Smartphone durchschaut, findet hier häufig Anwendungen, die gar nicht selbst installiert wurden. Auf aktuellen Samsung-Geräten kann hier zum Beispiel der Eintrag „Samsung Billing“ auftauchen. Was ist das für eine Anwendung? Und kann man Samsung Billing löschen?
    Martin Maciej
  • OnePlus 6: Marktstart versehentlich durchgesickert

    OnePlus 6: Marktstart versehentlich durchgesickert

    Wann kommt das OnePlus 6? Offiziell hält sich das Unternehmen noch bedeckt, wenn es um ein konkretes Datum geht. Indirekt gibt es aber trotzdem einen Hinweis auf einen Release-Termin – lange wird es nicht mehr dauern.
    Simon Stich 1
  • Galaxy A6 (Plus): Samsungs neue Mittelklasse auf ersten Bildern zu sehen

    Galaxy A6 (Plus): Samsungs neue Mittelklasse auf ersten Bildern zu sehen

    Samsung erweitert seine Mittelklasse: Vom Galaxy A6 und Galaxy A6 (Plus) sind jetzt erste Pressebilder aufgetaucht, die die Smartphones von allen Seiten zeigen. Optisch setzt der südkoreanische Hersteller auf einen interessanten Designmix der Galaxy-S- und Galaxy-J-Serie und verbaut unter anderem ein Unibody-Metallgehäuse sowie ein Display im trendigen 18:9-Format. 
    Kaan Gürayer
* gesponsorter Link