Werdet zum Killer in Friday the 13th: The Game ohne der Killer zu sein. Unter bestimmten Bedingungen, könnt ihr Jason Voorhees ein Ende bereiten und ihm seine geliebte Machete selbst in den Kopf schlagen. Es ist aber nicht leicht Jason zu töten. Abgesehen davon, dass er sich wehrt, müsst ihr gutes Teamplay zeigen und einiges beachten. Wir zeigen euch, wie ihr Jason töten könnt.

 

Friday the 13th: The Game

Facts 
Friday the 13th: The Game

Habt ihr genug vom verstecken und fürchten? Dann wird es Zeit, Jason zu töten. Dabei hilft euch präzise Kenntnis der Filme oder unser Leitfaden zum Spaßverderber für gestörte Serienmörder. Der Schlüssel zu dieser Siegbedingung ist Tommy Jarvis. Bereits in den Filmen um Jason Voorhees war Tommy getrieben davon, dem Killer ein Ende zu bereiten - und tat dies auch hin und wieder.

Friday the 13th: The Game - The Return of Tommy Jarvis Trailer

So könnt ihr Jason töten

Der erste Schritt, wenn ihr Jason töten möchtet, lautet: opfert einen der Counselor. Erst nachdem einer eurer Charaktere tot oder geflohen ist, kann Tommy Jarvis erscheinen und wird vom Spieler des ermordeten Counselor übernommen. Dafür müsst ihr allerdings zuerst Kontakt mit Tommy über eine Funkstation aufnehmen. Diese befindet sich in einem Gebäude, neben dem ein Funkmast steht. Sobald er erschienen ist, solltet ihr ihn mit einer Nahkampfwaffe ausrüsten. Tommy bringt zwar eine Flinte mit, doch kann er Jason damit nicht töten.

Ihr benötigt mindestens zwei Spieler, doch je mehr ihr seid, desto sicherer. Einer von euch muss einen weiblichen Charakter auswählen. Wollt ihr Jason töten ist dies nur durch Beihilfe einer Frau möglich. Ihr müsst mit ihr die Hütte von Pamela Voorhees (Jasons Mutter) aufsuchen. In diesem Haus findet ihr den löchrigen Pullover von Pamela. Wenn euer Counselor nun das Kleidungsstück anzieht, kann sie Jason für einen Moment von Aktionen abhalten. Allerdings verschwindet der Pullover, wenn ihr ihn einmal verwendet habt.

Ihr findet die Hütte der Mutter irgendwo auf dem Gelände. Der Fundort kann bei jeder Partie woanders liegen, doch generell sind es zwei feste Plätze pro Map und ihr werdet sie mit der Zeit alle kennen. Sobald ihr die Hütte der Mutter betreten habt, wird Jason dies merken und sich zu euch teleportieren. Seid also vorsichtig und flieht ein letztes Mal vor ihm. In der Zwischenzeit sollte jemand Jason die Maske vom Gesicht schlagen. Dies geht über einen Nahkampfangriff mit einer scharfen Waffe. Habt ihr dann den Pullover der Mutter und Tommy mit einer Axt oder Machete, könnt ihr den Spieß umdrehen und Jason töten. Geht dabei wie folgt vor:

  • Ihr könnt Jasons Maske abschlagen, wenn ihr ihn im Nahkampf (Axt oder Machete) angreift. Ihr erhaltet die Nachricht „Show yourself!“ und 50 XP, wenn ihr es geschafft habt.
  • Sobald Jason euch angreifen will, sollte der weibliche Charakter ihn mit dem Pullover beruhigen. Hierdurch gibt sich euer Counselor als Jasons Mutter aus und Jason denkt, dass sie zu ihm spricht.
  • Der Killer ist nun gestunned und ihr müsst schnell sein.
  • Schlagt ihn mit dem weiblichen Charakter, welcher den Pullover trägt, und er wird auf die Knie sinken.
  • Sobald Jason auf den Knien ist, müsst ihr mit Tommy zuschlagen.
  • Zack! Jason sollte nun tot sein.

Der YouTuber Fairlight Excalibur hat die Methode, wie ihr Jason töten könnt, in einem kurzen Video zusammengefasst. Darin seht ihr, was ihr tun müsst und was ihr lieber nicht versuchen solltet.

Friday the 13th: So tötet ihr Jason

Die Herausforderung ist relativ groß. In vielen Fällen könnt ihr auch auf anderen Wegen versuchen, euch vor Jason zu retten. Wenn ihr aber einen guten Mitspieler und die Nase voll von Jasons Exekutionen habt, könnt ihr es wagen, den Killer zu killen. Es wurde bereits von einigen Spielern geschafft und vielleicht wird es mit der Zeit sogar noch mehr.

Game-o-Mat 2017: Hier erfährst Du, welches Spiel in diesem Jahr perfekt zu Dir passt

Christoph Hagen
Christoph Hagen, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?