GTA 5: Prostituierte finden und einsteigen lassen - auch in Ego-Perspektive (mit Karte)

Martin Maciej

GTA 5 wäre kein richtiges Grand Theft Auto-Spiel, wenn sich auch im aktuellen Ableger des Open World-Abenteuer Prostituierte finden ließen. Bereits seit Grand Theft Auto III finden sich die Damen auf der weiten Spiele-Karte und so habt ihr auch die Chance, in GTA 5 Prostituierte in euer Auto einzuladen.

Mit der Fassung des Spiels auf Xbox One und PlayStation 4 haben die Macher von Rockstar Games die Ego-Perspektive eingeführt, die euch das Geschehen in Los Santos aus der ersten Person sehen lässt. Diese Ego-Perspektive könnt ihr auch bei euren Liebesbesuchen nutzen.

Wie ihr eine Prostituierte in GTA 5 finden könnt und es mit ihr in der Ego-Perspektive krachen lasst, zeigt euch das folgende Video!

GTA V - Prostituierte finden und einsteigen lassen (in Ego-Perspektive).

So kann man in GTA 5 Prostituierte ins Auto holen

Prostituierte könnt ihr ausschließlich nachts aufgabeln. Zudem funktioniert es nur, wenn ihr am Steuer eines Autos sitzt (Busse, Bikes, Polizei- und Krankenwagen funktionieren nicht). Fahrt dann einfach an sie heran und lasst sie einsteigen. Die folgende Karte zeigt euch alle Fundorte von Prostituierten in Los Santos.

Hinweis! Es gibt teilweise auch Edel-Prostituierte, die nur bei euch einsteigen, wenn ihr ein besonders teures Auto fahrt. Wundert euch also nicht, wenn diese Damen euch links liegen lassen.

GTA 5 hat mittlerweile einige Jahre auf dem Buckel. In der folgenden Bilderstrecke zeigen wir euch die besten Alternativen zum Spiel!

Bilderstrecke starten
13 Bilder
Diese 12 Spiele sind wie GTA – und mindestens genau so gut.

Wie ihr eine Bordsteinschwalbe in GTA 5 und auch GTA Online finden könnt und sie ins Auto einsteigen lasst, erklären wir euch noch einmal Schritt für Schritt im Folgenden:

  • Wollt ihr Prostituierte in GTA 5 finden, solltet ihr die Augen auf den Straßenrand richten.
  • Ihr erkennt die Damen am freizügigen Outfit.
  • Besonders häufig lassen sich die leicht angezogenen Frauen auf viel befahrenen Straßen finden.
  • Hauptstandorte sind der Eclipse Bouleavard in Vinewood, am Vespucci Strand und Sandy Shores.
  • Zudem findet ihr die Damen in den verruchten Gegenden von Del Perro und im Textilbezirk in Little Bighorn Avenue.
  • Je nach besuchtem Bezirk unterscheiden sich die Prostituierten in ihrer Nationalität und in ihrem Kleidungsstil.
  • Prostituierte sind in GTA 5 nicht nur provozierendes Beiwerk.
  • Ihr könnt die Damen in euer Auto einsteigen lassen und eine Spritztour in doppelter Hinsicht durchführen.
  • In der amüsanten Zeit mit den Damen könnt ihr die Gesundheit bis auf 100 Prozent aufbessern.
  • Als Gegenleistung werden einige Dollar von eurem Konto abgezogen.

Seid ihr besonders mies drauf, könnt ihr die Prostituierte nach dem Akt auch um die Ecke bringen, um euch euer Geld zurückzuholen. Aber seid ihr dazu wirklich im Stande?

Ingame-Währung für GTA Online bekommt ihr hier! *

Prostituierte in GTA 5: Pikante Einblicke auch mit Ego-Perspektive

Ihr könnt je nach gewünschtem Programm 50, 70 oder 100 Dollar für verschiedene Aktionen und Stellungen ausgeben. Nachdem der Akt vollführt wurde, könnt ihr eine entsprechende Reaktion abgeben. In der Ego-Perspektive können zwar keinerlei nackte und verbotene Tatsachen gesehen werden, allerdings habt ihr so einen ganz speziellen Blick auf das Treffen mit der Prostituierten.

Bei uns erfahrt ihr übrigens auch, wie man alle Briefteile in GTA 5 finden kann und was man beim Knacken von Geldtransportern beachten sollte.

Seid ihr ein GTA-Fan der ersten Stunde? Dann beweist euer Wissen in unserem großen Quiz!

Bist du der ultimative GTA-Fanboy?

Grand Theft Auto ist der wohl bekannteste Titel des amerikanischen Entwicklerstudios Rockstar Games. Das aktuelle GTA 5 ist bis jetzt immer noch einer der beliebtesten Ableger der Reihe. Doch wie steht es um dein Wissen zum GTA-Universum? Finde heraus, ob du der ultimative GTA-Fanboy – oder das ultimative Fangirl – bist!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Eve Online-Friedhof wird offiziell – damit verstorbene Spieler in Frieden ruhen

    Eve Online-Friedhof wird offiziell – damit verstorbene Spieler in Frieden ruhen

    Eve Online ist anders, und das wird insbesondere bei einem Thema klar: Sterben. Ein Mitglied der Core-Community von Eve Online mag mit toten Spielern weniger den inGame-Tod verbinden, als tatsächliche verstorbene Freunde aus dem Spieluniversum. Kein Wunder also, dass einige Piloten schon vor langer Zeit einen Space-Friedhof ins Leben riefen. Und der wird jetzt über ein Memorial offiziell.
    Marina Hänsel
  • Link's Awakening: Das beste Zelda, das keines war

    Link's Awakening: Das beste Zelda, das keines war

    Wie viele andere Spielereihen baut The Legend of Zelda seit über 30 Jahren auf vertraute und wiederkehrende Muster. So simpel und gleichförmig der Plot um Prinzessin Zelda, den Helden Link und den Bösewicht Ganon sein mag, er funktioniert auch 2019. 1993 brach Nintendo allerdings aus dieser Routine aus, mixte viele bekannte und neue Elemente zusammen und probierte sich an einer gewagten Story. Mit Link’s Awakening...
    Steffen Marks
  • Borderlands 3: FL4K - Tipps für die beste Solo-Klasse

    Borderlands 3: FL4K - Tipps für die beste Solo-Klasse

    In Borderlands 3 stehen euch vier Charaktere zur Auswahl. Jeder Char hat seine Stärken und Schwächen, allerdings ist FL4K vor allem für Solo-Spieler interessant. Wir geben euch ein paar Tipps zum Einstieg und zeigen euch unterschiedliche Solo-Builds.
    Olaf Fries
* Werbung