Das schon bald für eine Veröffentlichung vorgesehene Mass Effect Andromeda aus den Häusern EA und BioWare wird viel zum Erkunden bieten. Wie die Entwickler klarstellen, handelt es sich dabei aber nicht um die gesamte Galaxie.

 

Mass Effect: Andromeda

Facts 
Mass Effect: Andromeda
Mass Effect Andromeda - Official Gameplay Trailer

Die Mass Effect-Serie ist für das Genre der Sci-Fi-Spiele wohl so etwas wie Star Trek oder Star Wars für Filme. Es gibt ein reichhaltiges Universum mit vielen verschiedenen Charakteren verschiedener Rassen, interstellare Konflikte und eine tiefreichende Geschichte. Die drehte sich bislang vor allem um den Menschen Commander Shepard, der jedoch im kommenden Mass Effect: Andromeda keinen Auftritt mehr haben wird. Auch der Schauplatz wird verlagert – in die Andromeda-Galaxie. Dort wird Dir das Spiel einen riesigen Umfang bieten, wie Creative Director Mac Walters auf Twitter zu verstehen gab, allerdings hat auch dieser Umfang Grenzen.

So bestätigte der Entwickler auf Nachfrage, dass Du in Mass Effect Andromeda nicht die Möglichkeit haben wirst, die komplette Andromeda-Galaxie zu erkunden. Die Tempest, so der Name Deines Mutterschiffes im Spiel, kann nicht auf Masseportale zurückgreifen und ist somit nicht in der Lage, weit entfernte Sternensysteme in kurzer Zeit zu erreichen. Und wer will schon eine Woche lang stumpf durch die Galaxie fliegen? Dafür könnten diese entlegeneren Gebiete natürlich in künftigen Spielen einen Auftritt haben, was zuletzt auch für verschiedene Rassen des Mass Effect-Universums verkündet wurde. Ebenfalls mit Einschränkungen rechnen musst Du, wenn es um die anpassbaren Charaktere im Spiel geht. Die basieren auf Scans, um möglichst realistisch auszusehen, was im Umkehrschluss bedeutet, dass Du wohl nicht allzu große Veränderungen am Aussehen vornehmen kannst.

Erscheinen soll Mass Effect Andromeda im ersten Quartal 2017 für Xbox One, PlayStation 4 und den PC. Deine Spielstände kannst Du allerdings auch auf dem PC nicht mit in das Spiel nehmen.

 Hier kannst Du Dir Mass Effect Andromeda vorbestellen

Quelle: Twitter

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.