Wer bislang eine Partie Minecraft am PC starten wollte, musste auf das immer wieder von Sicherheitslücken betroffene Java zurückgreifen. Damit ist jetzt Schluss: Ab sofort kann man Minecraft auch ohne Java spielen.

 

Minecraft

Facts 
Minecraft

Microsoft hat jüngst ein Minecraft-Update veröffentlicht, welches das Spielen ohne Java-Installation ermöglicht.

Minecraft ohne Java spielen dank Update

Java gehört neben Flash zu den nützlichen, allerdings auch sicherheitsbedenklichen Zusätzen auf Windows-PCs. Neben diversen Lücken, die die Tür für die eine oder andere Schadsoftware unter Windows geöffnet haben, hat Java auch durch den Versuch, zusätzliche Adware zu installieren, mittlerweile einen eher zweifelhaften Ruf. Wer keine Lust auf Java hat und dennoch nicht auf Minecraft verzichten will, sollte das neueste Update für das Klötzlichenspiel installieren. Der Spiele-Client beinhaltet eine eigene Stand-Alone-Version von Java, auf die das Spiel zukünftig zugreifen kann. Die Java-Installation auf dem PC kann dann deinstalliert werden, sollte die Oracle-Software nicht anderweitig benötigt werden.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Zelda und mehr: Die Top 10 wichtigsten Spiele der letzten zehn Jahre

Das Client-Update für Minecraft ohne Java ist ab sofort für Windows erhältlich. Mac OS X-Nutzer müssen noch ein wenig Geduld mitbringen. Von offizieller Seite heißt es, dass mit dem Update erst zum Ende des Jahres zu rechnen ist.

Minecraft ohne Java: So geht's

Beachtet, dass die Java-Deinstallation nicht einfach über die Systemsteuerung durchgeführt werden kann. Für alle Minecraft-Spieler, die jetzt Java löschen wollen, hat HowToGeek eine ausführliche Anleitung parat. Die neue Minecraft-Version bringt nicht nur ein eigenes Java auf den PC, sondern ermöglicht zudem einen schnelleren Start und ein flüssigeres Spielen des beliebten Open World-Abenteuers.

  1. Nach dem Download verschiebt ihr die Minecraft.exe in den Ordner, in welchem sich Minecraft samt neuer Java-Engine befinden soll.
  2. Starte das Setup, der Minecraft-Launcher wird automatisch herutnergeladen.
  3. Wählt links im Launcher „Edit Profile“ und setzt im Eintrag „Java Settings (Advanced) den Haken bei „Executable“.
  4. Im rechten Abschnitt setzt ihr den Pfad für den Minecraft-Launcher auf den Ordner, in welchem sich die minecraft.exe nun befindet.
  5. Zudem setzt ihr den Java-Pfad auf C:\New Minecraft Launcher\runtime\jre-x64\1.9.0_25\bin\javaw.exe.
  6. Speichert die Einstellungen und Minecraft kann ab sofort ohne zusätzliche Java-Installation gestartet werden.

Bei uns erfahrt ihr auch, wie man Minecraft mehr RAM zuweisen kann.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.