Monster Hunter World: Alle Trophäen und Erfolge - Leitfaden für 100%

Christopher Bahner

Sofern ihr euch alle Erfolge und Trophäen von Monster Hunter World verdienen wollt, werdet ihr viel Zeit investieren müssen. Das Erreichen von Jägerrang 100, das Füllen eurer Monster-Datenbank und 100 gemeinsame Quests mit anderen Spielern halten euch ordentlich bei der Stange. Mit unserem Leitfaden führen wir euch aber zu allen Achievements.

Monster Hunter Stories für den 3DS bekommt ihr hier! *

Monster Hunter World ist ein waschechter Ableger der Reihe und setzt vor allem auf looten, looten und noch mehr looten. Unzählige Waffen, Rüstungen und der Kampf gegen immer neue Monster wird euch für weit über 100 Stunden beschäftigen. Viele der Erfolge und Trophäen ploppen dabei ganz automatisch auf, für andere müsst ihr wiederum bestimmte Aufgaben erfüllen. Wir helfen euch dabei.

Leitfaden für alle Trophäen und Erfolge

Insgesamt könnt ihr in Monster Hunter World 49 Erfolge bzw. 50 Trophäen verdienen (1x Platin, 2x Gold, 11x Silber, 36x Bronze). Unter anderem verdient ihr euch Achievements für das Absolvieren aller Stern-Aufgaben, dem Abschluss von optionalen Quests oder dem verdienst von 1.000.000 Zenny, der Ingame-Währung im Spiel.

Der Weg zu 100% in Monster Hunter World

  • Ihr werdet ca. 300 – 400 Stunden benötigen, wenn ihr alle Erfolge im Spiel freischalten wollt.
  • Das Spiel ist sehr zeitintensiv und mit viel Farmen und Grinden verbunden.
  • Es gibt keine verpassbaren Trophäen. Ihr könnt optionale Quests alle auch noch nach der Story absolvieren.
  • Es gibt 44 Offline-Erfolge und 5 Online-Erfolge (HILFE! | Ich bin die Verstärkung | Jagdgemeinschaft | Ewige Jagdgemeinschaft | Zartes, gebrochenes Weiß)

Der folgenden Tabelle könnt ihr alle Erfolge und Trophäen mit ihren Freischaltbedingungen entnehmen. Zu den einzelnen Achievements findet ihr dabei weitere Guides und Videos, die euch die Freischaltung erleichtern sollen.

Vorsicht! Aus Spoiler-Gründen haben wir die geheimen und versteckten Achievements in einer separaten Tabelle weiter unten gelistet. Die Videos in diesem Artikel stammen von unserem Kooperationspartner PowerPyx. Viele weitere Videos zu den aktuellsten Videospielen findet ihr auch auf seinem YT-Kanal.

Symbol  Erfolg  Gamerscore  Trophäe 
Eroberer der Neuen Welt
Schaltet alle Trophäen in Monster Hunter: World frei.
Was für ein Jägerleben…
Schließt 50 Optionale Quests ab.

Optionale Quests könnt ihr über die Questtafel in Astera starten. Es gibt weitaus mehr als 50 optionale Quests im Spiel und ihr schaltet immer mehr von ihnen im Verlauf der Story frei. Sprecht auch mit Bewohnern von Astera, die ein Ausrufezeichen über ihrem Kopf haben. Diese haben ebenfalls manchmal optionale Quests für euch. Ihr könnt alle optionalen Quests auch noch nach Ende der Story absolvieren.

Eine neugierige Seele
Schließt eure erste Untersuchung ab.
Ein weiser Jäger
Schließt 50 Untersuchungen ab.

Untersuchungen könnt ihr im Ressourcen-Center annehmen, welches ihr im Verlauf des Spiels freischaltet. Hier könnt ihr neue Untersuchungen auswählen und sie anschließend über die Questtafel starten. Es gibt ca. 250 Untersuchungen im Spiel, ihr müsst aber nur 50 von ihnen für die Trophäe abschließen.

Betritt die Arena
Schließt eure erste Arena-Quest ab.
Es kann nur besser werden
Schließt 50 Arena-Quests ab.

Arena-Quests könnt ihr in der Versammlungsstätte von Astera starten. Sprecht hier einfach mit dem Questgeber und schließt 50 dieser Quests für den Erfolg ab. Im Verlauf der Story schalten sich hier auch weitere Quests frei.

Siedler der Neuen Welt
Etabliert fünf Lager.

Im Verlauf des Spiels schaltet ihr bereits drei Lager ganz automatisch frei. Die 12 anderen in Monster Hunter World müsst ihr selbst finden. Dazu müsst ihr sie zuerst in der Spielwelt entdecken und dann die entsprechende Lieferungsquest für die Forschungszentrale in Astera absolvieren, um das Lager freizuschalten.

Wir zeigen euch dazu auch, die Fundorte aller Lager in Monster Hunter World.

Tarnen und täuschen
Versteckt euch in den Büschen und entkommt dem Jagras-Rudel.

Schaltet ihr automatisch im Verlauf der Story-Quests frei.

Der Wurm muss dem Fisch schmecken…
Fangt euren ersten Fisch.

Angeln gehört zu den Aktivitäten, die ihr neben der Monsterjagd im Spiel machen könnt. Die Angelrute erhaltet ihr dabei ganz automatisch zu Beginn im Spiel. Sucht euch nun eine Wasserstelle (etwa im Uralten Wald) und angelt einen Fisch, damit ihr das Achievement erhaltet. Das folgende Video zeigt euch den Vorgang genau.

Monster Hunter World: So fangt ihr Fische!
Mmm, so lecker!
Bereitet euer erstes Gebratenes Steak zu.

Für diesen Erfolg müsst ihr ein Steak während einer Expedition braten. Dazu habt ihr euren Bratspieß, der von Anfang an zu eurer Standardausrüstung gehört. Daneben braucht ihr noch etwas rohes Fleisch, welches ihr etwa vom Töten kleiner Monster bekommt.

Benutzt nun den Bratspieß und lasst das Fleisch für ca. 2,5 Drehungen rotieren. Bratet ihr es länger, wird es schwarz und ihr bekommt die Trophäe nicht. Ihr müsst es so braten, dass ihr am Ende ein „Well-done Steak“ (engl.) erhaltet. Das folgende Video zeigt euch den Vorgang noch einmal im Detail.

Monster Hunter World: So bereitet ihr ein gebratenes Steak zu!
Aufsitzen
Besteigt ein Monster.

Um ein Monster zu besteigen, müsst ihr es in der Luft attackieren. Dies funktioniert allerdings nur bei großen Monstern. Sucht euch am besten eine Erhöhung und springt dann auf ein Monster unter euch, damit ihr auf ihm reitet.

Kommissionsarbeit
Erhaltet 100.000 Forschungspunkte.

Forschungspunkte bekommt ihr im Spiel für das Untersuchen von Monsterfährten, dem Abschluss von Beutezügen und dem Akquirieren von Forschungsmaterialien. Dabei werdet ihr die 100.000 Punkte ganz automatisch erreichen, wenn ihr das Spiel spielt. Ihr müsst die 100.000 übrigens nicht auf einmal besitzen, sondern könnt sie ruhig ausgeben. Das Spielt merkt sich, wie viele Forschungspunkte ihr insgesamt schon habt.

Geiz ist geil
Habt mindestens 1.000.000 Zenny in eurem Besitz.

1.000.000 Zenny klingt nach viel Geld, aber in Monster Hunter World könnt ihr diese Summe sehr schnell verdienen, vor allem im Endgame, wo ihr als Belohnung für Quests über 10.000 Zenny bekommt. Durch den Verkauf der Quest-Belohnungen können es sogar über 50.000 Zenny werden.

Diese Trophäe werdet ihr daher ganz automatisch im Spielverlauf erhalten. Zusätzlich könnt ihr eure überschüssigen Materialien beim Versorgungslager in Astera verkaufen.

Wir erklären euch dazu auch, wir ihr schnell Zenny bekommen könnt.

Undurchdringliche Verteidigung
Erhaltet fünf hochgradig seltene Rüstungsteile.

Mit hochgradig seltenen Rüstungsteilen sind Items der Seltenheitsstufe 8 (Orange) gemeint. Damit ihr diese beim Schmied in Astera herstellen könnt, müsst ihr die Drachenältesten besiegen, deren Teile ihr dafür benötigt. Da ihr ohnehin 50 Drachenälteste für die Trophäe „Kein Respekt“ töten müsst, werdet ihr mehr als genug Materialien für die fünf Rüstungsteile haben.

Haue regiert die Welt
Erhaltet fünf hochgradig seltene Waffen.

Hier gilt dasselbe Prinzip wie bei der Trophäe „Undurchdringliche Verteidigung“. Allerdings wird es bei den Waffen etwas länger dauern, da ihr diese vom Basismodell an Stück für Stück aufwerten müsst, bis ihr Seltenheitsstufe 8 erreicht. Für die letzten Upgrades benötigt ihr dann wieder Teile der Drachenältesten.

Unsere Übersicht aller Waffen im Spiel mit Vor- und Nachteilen helfen euch bei der Entscheidung für die fünf Waffen eurer Wahl.

Bilderstrecke starten
15 Bilder
Monster Hunter World: Alle Waffen mit Stärken und Schwächen für die Drachenjagd.
Luxuswohnung
Zieht in einen besseren Raum um.

Die Option zum Umziehen bekommt ihr automatisch im Spielverlauf, wenn ihr 7-Sterne-Quests starten dürft. Geht dann zu eurem neuen Raum auf einer der unteren Ebenen nahe des Handelsplatz in Astera und sprecht mit dem Hausverwalter. Hier bekommt ihr jetzt die Option zum Umziehen und erhaltet anschließend die Trophäe.

Erste Freunde
Freundet euch mit einem Schnurrtruppler an.

Schnurrtruppler können euch von Spielbeginn an zufällig überall in der Spielwelt begegnen. Auf der Karte werden sie mit einem Palico-Symbol markiert. Sobald ihr einen Schnurrtruppler antrefft, werdet ihr euch automatisch mit ihm anfreunden. Es ist nicht nötig mit dem Schnurrtruppler zu sprechen.

Werkzeugmeister
Beherrscht ein Palico-Gadget vollständig.

Um ein Palico-Gadget vollständig zu beherrschen, müsst ihr Level 10 bei einem der sechs Gadgets im Spiel erreichen. Das ausgerüstete Gadget eures Palicos wird automatisch im Spielverlauf mitleveln und etwa bei den 5- oder 6-Sterne-Quests wird es den Maximallevel 10 erreichen und ihr bekommt die Trophäe.

Wir zeigen euch dazu auch, wie ihr alle Palico-Gadgets freischalten könnt.

Doktor der Monsterologie
gamerscore-30
Erforscht alles über fast alle Monster.

Für dieses Achievement müsst ihr alle Low- und High-Rank-Varianten der großen Monster im Spiel bis zur Maximalstufe erforschen. Ihr erforscht die Monster, indem ihr mit ihren Monsterfährten interagiert, sie erjagt oder sie, besser noch, lebend einfangt. Wir zeigen euch dazu auch, wie ihr Monster fangen könnt.

Euren Forschungsfortschritt könnt ihr dabei jederzeit in der Ökologischen Forschungszentrale in Astera einsehen. Beachtet dabei auch, dass es einige Monster im Endgame gibt, von denen nur High-Rank-Varianten vorhanden sind.

Eine Übersicht aller Monster mit ihren Stärken und Schwächen seht ihr in der folgenden Bilderstrecke!

Bilderstrecke starten
44 Bilder
Monster Hunter World: Monster-Liste mit Schwächen und Taktiken für alle Feinde.
Kleine Krone
Erhaltet eure erste kleine Krone im Jagdprotokoll.
Ein Sammler kleiner Kronen
gamerscore-30
Erhaltet eine kleine Krone für mindestens 10 Monster im Jagdprotokoll.
Der Meister kleiner Kronen
Erhaltet eine kleine Krone für fast alle Monster im Jagdprotokoll.

Kleine Kronen für Monster erhaltet ihr, wenn ihr ein Monster der Art besiegt, welches 15% kleiner ist als normal. Am besten farmt ihr dafür die Untersuchungen. Welche Kronen ihr schon habt, könnt ihr in der Ökologischen Forschungszentrale in Astera einsehen.

Große Krone
Erhaltet eure erste große Krone im Jagdprotokoll.
Ein Sammler großer Kronen
gamerscore-30
Erhaltet eine große Krone für mindestens 10 Monster im Jagdprotokoll.
Der Meister großer Kronen
Erhaltet eine große Krone für fast alle Monster im Jagdprotokoll.

Große Kronen für Monster erhaltet ihr, wenn ihr ein Monster der Art besiegt, welches 15% größer ist als normal. Am besten farmt ihr dafür die Untersuchungen. Welche Kronen ihr schon habt, könnt ihr in der Ökologischen Forschungszentrale in Astera einsehen.

Fanganfänger
Fangt ein Monster.
Fangexperte
gamerscore-30
Fangt 50 Monster.

Für diese Trophäe müsst ihr 50 Monster fangen, anstatt sie zu töten. Alle Infos dazu bekommt ihr hier → Monster fangen – so schafft ihr Fang-Quests

Kein Respekt
Tötet 50 Drachenälteste.

Drachenälteste sind die stärksten Monster im Spiel, welche euch erst in den 8-Sterne-Quests im Endgame begegnen. Insgesamt gibt es fünf Drachenälteste:

  • Teostra
  • Nergigante
  • Vaal Hazak
  • Kushala Daora
  • Xeno’jiiva

Drachenälteste könnt ihr nur töten und nicht fangen. Idealerweise wiederholt ihr Story-Quests oder Untersuchungen mit Drachenältesten. Wenn ihr Hilfe wollt, macht Gebrauch von Not-Leuchtzeichen. Die Drachenältesten Vaal Hazak und Xeno’jiiva lassen sich dabei am einfachsten farmen.

Monstertöter
Erjagt 100 große Monster.
Monsterjäger
gamerscore-30
Erjagt 500 große Monster.
HILFE!
Feuert zum ersten Mal ein Not-Leuchtzeichen ab.

Von Not-Leuchtzeichen könnt ihr nur Gebrauch machen, wenn ihr mit den Online-Servern von Monster Hunter World verbunden seid.

Ich bin die Verstärkung
Helft 10 Mal, eine Quest abzuschließen, nachdem ihr auf ein Not-Leuchtzeichen geantwortet habt.

Auf Not-Leuchtzeichen könnt ihr an der Questtafel von Astera antworten. Tretet hier einer Quest bei und antwortet auf ein Not-Leuchtzeichen. Wiederholt dies 10-mal für den Erfolg.

Jagdgemeinschaft
Schließt eine Mehrspieler-Quest ab.
Ewige Jagdgemeinschaft
Schließt 100 Mehrspieler-Quests ab.

Für Mehrspieler-Quests könnt ihr entweder mit Freunden Missionen zusammen spielen oder ihr geht einfach zur Questtafel in Astera und sucht nach offenen Partys. Auch das Antworten auf Not-Leuchtzeichen zählt dabei für die Trophäe.

Zartes, gebrochenes Weiß
Sammelt mindestens 50 Gildenkarten.

Hinter Gildenkarten verstecken sich die Profile anderer Spieler. Unter Startmenü → Info → Gildenkarte könnt ihr eure Gildenkarten einsehen, bearbeiten, verschicken oder empfangen. Für die Trophäe müsst ihr 50 Gildenkarten von anderen Spielern erhalten. Ihr könnt bis zu 20 Gildenkarten gleichzeitig empfangen und maximal 100 Gildenkarten in eurer Liste haben.

Um die Sache zu beschleunigen, solltet ihr immer online spielen und regelmäßig die Optionstaste drücken, um über die Online-Kommunikation die lokale Spielerliste durchzugehen und allen Spielern eure Gildenkarte schicken. Mit etwas Glück schicken diese euch dann ihre Gildenkarte und ihr könnt so nach und nach die 50 Karten ansammeln.

Etablierter Jäger
Erreicht Jägerrang 100.

Im Jägerrang steigt ihr durch abgeschlossene Quests nach und nach auf. Alle Infos dazu findet ihr hier → Jägerrang erklärt – so erhöht ihr ihn

Versteckte und geheime Achievements

Symbol  Erfolg  Gamerscore  Trophäe 
Willkommen in der Neuen Welt 
Schließt alle 1-Stern-Aufgaben ab.

Schaltet ihr automatisch im Verlauf der Story-Quests frei.

Niemand hält die Kommission auf
Schließt alle 2-Stern-Aufgaben ab.

Schaltet ihr automatisch im Verlauf der Story-Quests frei.

Verteidiger von Astera
Schließt alle 3-Stern-Aufgaben ab.

Schaltet ihr automatisch im Verlauf der Story-Quests frei.

Mittendrin
Schließt alle 4-Stern-Aufgaben ab.

Schaltet ihr automatisch im Verlauf der Story-Quests frei.

Tod erzeugt Leben
Leitet den Zorah Magdaros erfolgreich an.

Schaltet ihr automatisch im Verlauf der Story-Quests frei.

Die Königin des Hochlandes
Schließt alle 6-Stern-Aufgaben ab.

Schaltet ihr automatisch im Verlauf der Story-Quests frei.

Besser geht’s kaum
Schließt alle 7-Stern-Aufgaben ab.

Schaltet ihr automatisch im Verlauf der Story-Quests frei.

Der Saphirstern
gamerscore-30
Löst das Geheimnis der Ältestenwanderung.

Schaltet ihr automatisch im Verlauf der Story-Quests frei.

Ein lebendes Fossil
gamerscore-30
Fangt einen Fisch, der als „das lebende Fossil“ bekannt ist.

Für diesen Erfolg müsst ihr das seltene Haustier „Petricanths“ mit eurer Angel fangen. Details dazu findet ihr hier → Haustiere fangen – Video-Guides für die seltensten Kreaturen

Alternativ zeigen wir euch im folgenden Video, wie ihr den Petricanths fangt.

Monster Hunter World: So fangt ihr das lebende Fossil!
Ich werd wahnsinnig
gamerscore-30
Fangt eine flauschig-kuschelige Kreatur.

Für diesen Erfolg müsst ihr das seltene Haustier „Downy Crake“ fangen. Details dazu findet ihr hier → Haustiere fangen – Video-Guides für die seltensten Kreaturen

Alternativ zeigen wir euch im folgenden Video, wie ihr den Downy Crake fangt.

Monster Hunter World: So fangt ihr die flauschig-kuschelige Kreatur.
Borsten für alle
gamerscore-30
Fangt eine steife, borstige Kreatur.

Für diesen Erfolg müsst ihr das seltene Haustier „Bristly Crake“ fangen. Details dazu findet ihr hier → Haustiere fangen – Video-Guides für die seltensten Kreaturen

Alternativ zeigen wir euch im folgenden Video, wie ihr den Bristly Crake fangt.

Monster Hunter World: So fangt ihr die steife, borstige Kreatur.
Rex Regenbogen
gamerscore-30
Fangt eine Kreatur, die wie ein Regenbogen strahlt.

Für diesen Erfolg müsst ihr das seltene Haustier „Prism Hercudrome“ mit eurer Angel fangen. Details dazu findet ihr hier → Haustiere fangen – Video-Guides für die seltensten Kreaturen

Alternativ zeigen wir euch im folgenden Video, wie ihr den Prism Hercudrome fangt.

Monster Hunter World: So fangt ihr Rex Regenbogen!
Hart, aber herzlich
Erjagt euer erstes Gehärtetes Monster.
Unbezwingbar
gamerscore-30
Erjagt 50 Gehärtete Monster.

Um gehärtete Monster zu finden, müsst ihr zunächst die manchmal auftauchenden blauen Monsterfährten während High-Rank-Quests untersuchen. Dies schaltet dann Untersuchungen frei, bei denen ihr gehärtete Monster jagen könnt. Nun müsst ihr zurück nach Astera und zur Ressourcenzentrale gehen. Hier könnt ihr dann eine solche Untersuchung aktivieren.

Gehärtete Monster halten genauso viel aus, wie die normalen Varianten, verursachen allerdings viel mehr Schaden bei euch. Schließt 50 dieser Untersuchungen ab, die ihr auch am lila Hintergrund und dem lila Belohnungssymbol erkennt.

Die Wahl der richtigen Waffe gehört wohl zu den größten Herausforderungen in Monster Hunter World. Mit unserem Quiz helfen wir euch bei dieser Entscheidung!

Eine Vielzahl an Waffenarten erwartet dich in Monster Hunter World. Hast du schon alle ausprobiert oder bist du ein blutiger Anfänger im Monster-Hunter-Universum? Wir haben auf jeden Fall das passende Quiz für dich!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung