Obwohl Red Dead Redemption 2 mit Arthur Morgan auf einen neuen Hauptcharakter setzt, bedeutet das nicht, dass du auf Personen aus dem Vorgänger verzichten musst. Der aktuelle Trailer bestätigt die Rückkehr zweier zentraler Figuren.

 

Red Dead Redemption 2

Facts 
Red Dead Redemption 2
Red Dead Redemption 2 – Trailer 3 – Darum geht es

Eines der Markenzeichen von John Marston, dem Revolverhelden aus Red Dead Redemption, waren seine ikonischen Narben im Gesicht. Woher genau diese stammen, wurde in den Open-World-Abenteuer jedoch nicht verraten. Red Dead Redemption 2 kann in dieser Hinsicht jedoch voraussichtlich Licht ins Dunkle bringen.

So bietet der aktuelle Trailer einen Blick auf den sichtlich jüngeren John Marston. Statt der Narben sind auf seinem Gesicht jedoch frisch genähte Schnittwunden sichtbar. Die Vermutung liegt daher nahe, dass eine der Zwischensequenzen im Spiel genau diese Verletzungen erklären wird und John Marston eine größere Rolle in Red Dead Redemption 2 spiele könnte, als bisher angenommen.

Allerdings ist John Marston nicht das einzige bekannte Gesicht. Im aktuellen Trailer ist ab Minute 1:23 eine Frau zu sehen, deren Stimme Fans des Vorgängers bekannt vorkommen dürfte. Verglichen mit dieser Zwischensequenz aus Red Dead Redemption handelt es sich bei der Frau offenbar um Abigail, John Marstons Ehefrau.

Red Dead Redemption 2 erscheint am 26. Oktober 2018 für PlayStation 4 und Xbox One. Freust du dich schon auf das neue Wester-Abenteuer und das Wiedersehen mit den bekannten Charakteren?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.