Zelda - Breath of the Wild: Auf Expansionskurs - Taburasa aufbauen

Christopher Bahner

„Auf Expansionskurs“ gehört zu den umfangreicheren Nebenquests in The Legend of Zelda: Breath of the Wild. Eure Aufgabe ist es, die Stadt Taburasa von Grund auf neu aufzubauen, wobei ihr bei Abschluss mit neuen Läden und Vergünstigungen belohnt werdet. In unserem Quest-Walkthrough mit Video zeigen wir euch, wie ihr Taburasa aufbauen könnt.

Hier gibt's den Season Pass von Zelda: Breath of the Wild! *

Um „Auf Expansionskurs“ überhaupt starten zu können, müsst ihr zunächst ein Haus in Zelda: Breath of the Wild kaufen. Bei Abschluss berichtet euch NPC Landa dann, dass er Dumsda rechts neben ihm nach Akkala schicken will, um Taburasa wieder aufzubauen. Sprecht daraufhin mit Dumsda, um diese lange Questreihe zum Aufbau der Stadt zu starten. Das folgende Video zeigt euch den gesamten Questverlauf.

Zelda - Breath of the Wild: So baut ihr Taburasa auf.

So baut ihr Taburasa auf

Taburasa findet ihr östlich des Akkala-Turms und nördlich des Dahi-Shiino-Schreins. Redet hier zu Beginn mit Dumsa, der euch eure erste Aufgabe gibt. Ihr sollt ihm 10x Holzbündel zum Bau von Häusern bringen. Im Normalfall befinden sich die Holzbündel bereits in eurem Inventar. Alternativ könnt ihr sie schnell einsammeln, wenn ihr beim Stall der Orni die dortigen Baumstämme mit Bomben sprengt.

Habt ihr Dumsda die Holzbündel gebracht, sollt ihr als nächstes Einwohner für die neue Stadt finden. Dabei verlangt Dumsda folgende Völker:

  • Ein Gorone
  • Ein Orni
  • Ein Zora
  • Ein Gerudo

Bei der Auswahl der Bewohner müsst ihr zusätzlich darauf achten, dass ihre Namen auf „-da“ enden müssen.

  1. Einen Goronen findet ihr mit Grada bei den Arbeitern in der Südmine der Eldin-Region. Rastet hier bis zum Abend und sprecht dann mit Grada beim Lagerfeuer.

  2. Kehrt anschließend zu Dumsda zurück und gebt ihm weitere 20x Holzbündel.
  3. In Gerudo-Stadt findet ihr die Gerudo Pauda vor dem Gasthaus des Wüstenbasars. Sie wird später ein Geschäft für Rüstungen in Taburasa aufmachen.
  4. Kehrt danach wieder nach Taburasa zurück und gebt Dumsda 30x Holzbündel.
  5. Begebt euch nun in das Dorf der Orni und sprecht in der Nähe der Göttinnen-Statue mit Peda, der gerne einen Laden aufmachen würde. Nur allzu gern erzählt ihr ihm dabei von Taburasa.

  6. Wieder in Taburasa müsst ihr Dumda nun 50x Holzbündel geben. Daraufhin erzählt er euch von seiner Hochzeit mit Peda, für die ihr einen Priester auftreiben sollt.

  7. Kehrt wieder ins Dorf der Zora zurück und sprecht mit dem alten Kapoda, der unter der Treppe steht, die zum König führt.
  8. Zu guter Letzt sollt ihr noch die zwei Freunde Landa und Torda als Hochzeitsgäste einladen, die immer noch in der Nähe eures Hauses in Hateno sitzen.

Nun kann die Hochzeitsfeier beginnen, nach deren Ende ihr von Dumsda drei Diamanten als Belohnung für den Abschluss von „Auf Expansionskurs“ erhaltet.

Bilderstrecke starten
17 Bilder
Das sind die 15 bestbewerteten Spiele aller Zeiten (Update).

Geheimen Händler Gratian freischalten

Durch den Aufbau von Taburasa schaltet ihr euch viele neue Händler in der Stadt frei. Eine Besonderheit stellt dabei der geheime Händler Gratian dar, den ihr auf dem Balkon des ersten Gebäudes rechts vom Stadteingang finden könnt. Bei ihm könnt ihr einzigartige Objekte wie den Hylia-Schild oder das Barbarenset kaufen. Sein Angebot sieht wie folgt aus.

Gegenstand Kosten
Altes Hemd 50
Alte Hose 50
Isolierhelm 4.000
Isolierrüstung 4.000
Isolierhose 4.000
Kletterkopftuch 4.000
Kletterhandschuhe 4.000
Kletterstiefel 4.000
Barbarenhelm 4.000
Barbarenrüstung 4.000
Barbarenhose 4.000
Hylia-Schild 3.000

Zudem könnt ihr in Taburasa fortan komplett kostenlos übernachten. Sucht dazu einfach das hiesige Gasthaus auf. So könnt ihr eure Herzen auffüllen und Rubine sparen.

Wie gut kennst du die Attacken deiner Helden?

Beeindruckende Attacken sind ein wichtiger Bestandteil vieler Videospiele. Dies ist nicht verwunderlich, da es in den meisten Games um den erbitterten Kampf zwischen Gut und Böse geht und die jeweiligen Helden dabei eben ganz schön wuchtige Attacken brauchen, um ihre Gegner wirkungsvoll auszuschalten. Wie viele dieser ikonischen Attacken kennst Du? Sei nicht besorgt, wenn Du es nicht beim ersten Mal packst. Auch viele Helden müssen ihre Attacken erst aufleveln oder bessere Angriffe hinzulernen, bis sie den Endgegner besiegen können.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung