The Witcher 3: New Game Plus-Modus - was wird übernommen und was nicht?

Christopher Bahner 15

Ihr habt alle Monster in The Witcher 3: Wild Hunt besiegt, alle Quests abgeschlossen und jede holde Maid verführt, aber immer noch nicht genug von der Welt des Hexers? Dann auf zum New Game Plus-Modus, den Entwickler CD Projekt RED als letzten Gratis-DLC unter die Spieler bringt. Doch wie sieht das Neue Spiel Plus genau aus? Was wird übernommen und was nicht? Wir beantworten alle Fragen zum New Game +!

witcher3-new-game-plus-banner

The Witcher 3: Wild Hunt jetzt kaufen *

Der New Game Plus-Modus für The Witcher 3: Wild Hunt wurde bereits seit Veröffentlichung von den Fans herbeigesehnt. Schließlich bildet die riesige Rollenspielwelt zahlreiche Verzweigungen und alternative Enden, die sich hervorragend für einen erneuten Spieldurchgang im New Game + anbieten. Solltet ihr schon durch sein, werft einmal einen Blick in das Special The Witcher 3: Alle Enden und Konsequenzen – so seht ihre alle möglichen Abschlussfilme (Achtung Spoiler!), um zu sehen was ihr alles verpasst habt. Wie der New Game Plus-Modus genau funktioniert, erfahrt ihr im Folgenden.

The Witcher 3 Wild Hunt Trailer.

The Witcher 3: New Game Plus-Modus - so funktioniert er

Grundsätzlich sind die Gegner und Monster in einem Neuen Spiel Plus stärker und halten einiges mehr aus als im normalen Spieldurchgang. Ihr übernehmt dabei euren Spielerlevel aus dem alten Spiel, sofern dieser Stufe 30 oder höher ist. Habt ihr das Rollenspiel mit einem niedrigeren Level beendet, werdet ihr in einem New Game Plus auf Stufe 30 gesetzt. Ihr dürft im erneuten Spieldurchgang auch noch einmal den Schwierigkeitsgrad ändern. Mehr dazu erfahrt ihr auch im Artikel The Witcher 3: Schwierigkeitsgrade – Was bedeuten sie?. Für einen frischen Start erhaltet er ihr zudem einen Trank der Leerung, mit dem ihr umskillen und Fähigkeiten neu verteilen könnt. Ihr findet ihn in eurem Inventar.

Bilderstrecke starten
9 Bilder
GTA 5, Skyrim und mehr: Diese Grafik-Mods sind super-realistisch.

New Game Plus-Modus: Was wird übernommen?

Natürlich könnt ihr die meisten Dinge, die ihr euch während des ersten Durchgangs erspielt habt, auch in ein Neues Spiel + übernehmen. Dazu gehören:

New Game Plus-Modus: Was wird nicht übernommen?

  • Monster-Trophäen
  • Quest-Gegenstände
  • sämtliche Gwint-Karten

Gesammelte Karten des Spiels im Spiel Gwent werden leider nicht übernommen. Dies ist zwar einerseits ärgerlich, andererseits werden die Partien gegen NPCs und Händler so wieder spannend.

Welcher The-Witcher-Charakter bist du?

The Witcher 3 ist ein richtiges Meisterwerk geworden: Diese riesige Welt - man kann einfach 100 Stunden im Spiel verbringen und es wird nicht langweilig. Vor allem Geralt überzeugt uns jedes Mal wieder, aber es gibt noch einige Charaktere mehr, die schön geschrieben wurden. Dann bleibt nur eine Frage offen: Welcher Charakter bist du eigentlich? Finde es hier heraus!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung