World of Warcraft: Fraktionsloser Pandare erreicht Level 120 durch Blumenpflücken

Alexander Gehlsdorf

In der Community von World of Warcraft ist Doubleagent bereits eine Legende. Jetzt hat der fraktionslose Pandare einen neuen Meilenstein geknackt.

Jeder WoW-Spieker steht am Anfang seines Abenteuers vor der Wahl: Allianz oder Horde? Auch die fraktionslosen Pandaren müssen sich am Ende ihres Startsgebiets für eine der beiden Seiten entscheiden. Oder etwa nicht?

Der als Doubleagent bekannt Spieler hat es gewagt und die Wahl der Fraktion verweigert. Dadurch standen ihm zwar keine Quests mehr zur Verfügung, Erfahrung konnte er dennoch sammeln. Allerdings entschied er sich gegen den Kampf gegen die zahlreichen Monster in World of Warcraft und verdiente sich seine Level-Aufstiefe wie ein echter Pazifist: Durch das Sammeln von Kräutern.

Wie Doubleagent jetzt auf Twitter bekannt gegeben hat, ist ihm dadurch nun endlich auch der Aufstieg bis zum aktuellen Maximal-Level 120 gelungen.

Ganze zehn Wochen hat er dafür gebraucht, schließlich ist die Erweiterung Battle for Azeroth bereits am 14. August 2018 erschienen. Die finalen Stunden bis zum ersehnten Level-Aufstieg kannst du dir auf YouTube ansehen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link