iPad Pro 2018: Bilder vom Apple-Tablet enthüllen letztes Geheimnis

Sven Kaulfuss 12

Noch wartet die Welt auf das neue iPad Pro und Apples Einladung zum Special Event im Oktober. Die Gerüchteküche wird aber nicht müde und produziert derweil genügend Material zum Tablet, um so die Situation im Vorfeld noch mehr anzuheizen.

iPad Pro 2018: Bilder vom Apple-Tablet enthüllen letztes Geheimnis
Bildquelle: pixabay(Paper) und Slashleaks (iPad).

Gegenwärtig machen auf der berühmt-berüchtigten Webseite Slashleaks diverse Konstruktionszeichnungen und Bilder des neuen iPad Pro des Jahrgangs 2018 die Runde. Wenngleich eine offizielle Bestätigung zur Echtheit des Materials von Apple nicht zu erwarten ist, so lag die Webseite in der Vergangenheit doch oftmals richtig.

Enthüllt: iPad Pro ohne Kopfhöreranschluss

Die Bilder offenbaren darin das letzte große Geheimnis der neuen Tablets. Bestätigen sie doch die Vermutung, Apple würde wie schon beim iPhone nun auch beim iPad Pro den Kopfhöreranschluss weglassen. Eben jener 3,5-mm-Klinkenanschluss fehlt auf den nun enthüllten Bildern. Anwender müssen zukünftig also entweder eine Audioverbindung per Bluetooth, WLAN (AirPlay) oder aber über einen passenden Adapter herstellen. Apropos: Ein Lightning-Anschluss ist ebenso wenig ersichtlich. Dem Bildmaterial zufolge setzt Apple also tatsächlich auf USB-C, um so beispielsweise darüber auch externe 4K-Monitore ansteuern zu können. Übrigens: Entsprechende .

Ferner verraten die Bilder die Abmessungen der neuen Apple-Tablets. Diese werden so dünn wie nie zuvor. Aktuell misst das Modell mit 10.5-Zoll-Display 6,1 mm, die 12,9-Zoll-Variante 6,9 mm. Das neue iPad Pro soll hingegen nur eine „Dicke“ von 5,86 mm aufweisen. Auch die restlichen Abmessungen sind nun bekannt:

  • iPad Pro 11 Zoll: 178,52 × 247,64 mm
  • iPad Pro 13 Zoll: 215 × 280,66 mm

Neue Spekulationen ums Apple-Tablet: Was ist denn das?

Zu sehen auf den Bildern ist gleichfalls der schon kolportierte, neue magnetische Anschluss auf der Rückseite der Apple-Tablets. Er soll wohl einem neuen Keyboard und anderem Zubehör dienen. Rätsel gibt hingegen eine Art seitlicher „Schieber“ auf. Spekulationen mutmaßen eine Magnethalterung mit induktiver Ladefunktion für eine noch nicht veröffentliche Version des Apple Pencil.

Neben dem neuen iPad Pro werden wir aber vielleicht auch diese Produkte auf dem Event sehen:

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Apple Event am 30. Oktober 2018: Diese Neuheiten erwarten wir.

Günstigere Alternative: Das iPad mit 9,7 Zoll auf Amazon *

Die neuen Modelle des iPad Pro werden noch in diesem Jahr erwartet – aktuell wohl für Ende des Monats. Im Inneren soll eine schnellere Version des aktuellen iPhone-Chips seine Arbeit verrichten. Der Apple A12X dürfte dann der schnellste Apple-Prozessor in einem iOS-Gerät sein – wir berichteten. Einen Homebutton gibt’s nicht mehr, dafür dann Face ID (Gesichtserkennung) und ein randloses Display ohne Notch (obere Display-Einkerbung).

Das Bild des neuen iPad Pro wird immer konkreter – gefällt euch, was ihr bisher sehen konntet?

Quelle: Slashleaks

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link