Kostenlos fürs iPad: Apple hat was für Tablet-Künstler zu verschenken

Sven Kaulfuss

Wer sein iPad als kreatives Werkzeug einsetzen möchte, den beschenkt Apple gegenwärtig mit dem passenden Präsent für Tablet-Nutzer. Doch wie bekommt man die nette Gabe?

Kostenlos fürs iPad: Apple hat was für Tablet-Künstler zu verschenken
Bildquelle: GIGA.

Mit dem iPad und iPad Pro kann man Fotos bearbeiten, Musik kreieren, Videos schneiden oder gar ganze Kunstwerke zeichnen. Hilfreich für den Erfolg wären jedoch passende und praktische Anleitungen in Buchform. Die gibt’s jetzt kostenlos von Apple direkt. Die E-Book-Reihe „Jeder kann kreativ sein“ liegt ab sofort kostenlos auch in deutscher Sprache vor. Zwar richten sich die E-Books in erster Linie an Schüler und ihre Lehrer, jedoch auch Erwachsene, darunter nicht zuletzt Eltern, werden ihre Freude an den Büchern haben – sind die Tipps und Anleitungen fürs iPad doch universell verwendbar.

Das günstigste iPad aus dem Jahr 2018 – so schlug es sich bei uns im Test:

Apple iPad 9.7 (2018) im Test.

Angebot: Das günstigste iPad bei Amazon *

iPad-Kurse: Apple mit kostenlosen E-Books fürs Tablet

Der iPad-Hersteller offeriert gegenwärtig fünf kostenlose E-Books, darunter vier Kursreihen und ein Handbuch speziell für Lehrer. Den kostenfreien Download erhält man jeweils direkt in Apples iBooks-App. Anschauen kann man sich die Bücher somit sowohl auf dem iPad, als auch auf dem iPhone und dem Mac. Im Detail erhältlich sind:

Auch kostenlos, passende Wallpaper für die bevorstehende Winterzeit:

Bilderstrecke starten
14 Bilder
Frostige Pixel: Neue Wallpaper für iPhone, Galaxy, iPad, MacBook und alle anderen Geräte.

iPads in der Schule

iPads werden mittlerweile seit vielen Jahren an Schulen als Werkzeug eingesetzt. Schon 2011 führte beispielsweise die amerikanische Stadt Auburn die Apple-Tablets in größerem Umfang in Grundschulen ein. Apple propagiert diese Verwendung und fokussiert das Tablet immer mehr als Unterrichtshilfsmittel. So suchte sich der Hersteller passenderweise dieses Frühjahr die Lane Tech High School in Chicago aus, um dort das aktuelle iPad mit 9,7-Zoll-Bildschirm zu präsentieren.

Quelle: Apple

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link