iPad Pro sorgt für Ärger: Zunehmende Beschwerden über Apples teuerstes Tablet

Sven Kaulfuss 9

Apple kann sich über das jüngste Umsatzplus beim iPad Pro nicht beschweren, anders jedoch einige der Anwender. Die berichten nämlich zunehmend über Schwierigkeiten bei der Bildschirmeingabe. Erwächst da ein neues Problem für das Apple-Tablet am Horizont?

iPad Pro sorgt für Ärger: Zunehmende Beschwerden über Apples teuerstes Tablet
Bildquelle: GIGA.

iPad Pro: Mehr Probleme bei der Bildschirmeingabe des Apple-Tablets

Entsprechende Erfahrungsberichte finden sich in Apples Support-Community und im Forum von MacRumors – wie die gleichnamige, amerikanische Nachrichtenseite informiert. Demzufolge beschweren sich Nutzer zunehmend über iPads, die sich manchmal weigern, Touch-Gesten anzunehmen, beim Scrollen stottern, Tastenanschläge nicht registrieren und ähnliche Probleme mit der Eingabe produzieren. Hinzu kommen eingefrorene Bildschirme. Bemerkenswert: Hier und da scheint sich die Angelegenheit über Wochen bei den Anwendern zu verschlechtern.

Apples teuerstes iPad im Vorstellungsvideo:

iPad Pro (2018): Das neue Apple-Tablet.

Günstig im Angebot: iPad Pro bei Amazon *

Hauptsächlich seien wohl Modelle des aktuellen iPad Pros (Jahrgang 2018) betroffen, allerdings gibt’s auch vereinzelt Meldungen von Besitzern vorheriger Modellreihen aus 2016 und 2017. Betroffene Kunden konnten ihre Geräte zwar bei Apple im Store tauschen, allerdings sollen oftmals die Austauschgeräte gleichfalls dieselben Eingabeschwierigkeiten aufweisen.

Informativ – die Formen des iPads über die Jahre:

Bilderstrecke starten
9 Bilder
Evolution des iPad-Designs: Das Apple-Tablet gestern, heute und morgen.

Hat der Apple Pencil was damit zu tun?

Zum jetzigen Zeitpunkt ist noch unklar, ob all dies auf die Soft- oder die Hardware der iPads zurückgeht. Wenngleich MacRumors das Problem bisher selbst noch nicht nachvollziehen konnte, gibt’s vielleicht einen möglichen Ansatzpunkt zur Problemlösung. Einige Benutzer haben nämlich bemerkt, dass das Stottern bei den 2018er-Modellen verschwindet, wenn der Apple Pencil 2 am iPad befestigt ist. Dies könnte vielleicht auf ein Problem mit der Konnektivität im Zusammenhang mit dem Apple Pencil hinweisen.

Wie schaut es bei unseren Lesern aus? Habt ihr ähnliche Erfahrungen mit dem iPad Pro gemacht? Was war Apples Reaktion darauf?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung