Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Super Mario RPG im Test: Danke für dieses Remake, Nintendo!

Super Mario RPG im Test: Danke für dieses Remake, Nintendo!

Nach 27 Jahren erscheint Super Mario RPG als Remake für Nintendo Switch. (© Nintendo)
Anzeige

Hätte man Nintendo-Fans vor einiger Zeit nach einem unrealistischen Wunsch gefragt, dann wäre ein Remake zu Super Mario RPG sicher unter den Antworten dabei gewesen. 27 Jahre später wird aus Wunsch Realität und Nintendo veröffentlicht Marios allererstes Rollenspiel noch einmal im neuen Gewand für Nintendo Switch.

Anzeige

Ein ungewöhnliches Mario-Abenteuer

Bowser hat einmal mehr Prinzessin Peach entführt. Als Mario dem Koopa-König eine handfeste Lektion erteilt, stürzt plötzlich ein gigantisches Schwert namens Schmiederich vom Himmel herab und zerstört dabei die Sternenstraße. Peach ist ebenfalls verschwunden. Mario muss sowohl die Prinzessin suchen, als auch sieben Sternenstücke finden, um die Sternenstraße zu reparieren. Dabei trifft er neue Weggefährten, die ihn im Kampf gegen den Widersacher Schmiederich und seine Schergen unterstützen.

Super Mario RPG: Übersichtstrailer

Es sollte niemanden überraschen, dass die Geschichte simpel gestrickt ist und gerade so als Antrieb für eine Reise reicht – typisch Mario eben. Langweilig wird es dennoch nicht, denn die Dialoge sind mit sehr viel Charme und Witz geschrieben. Hinzukommen die kreativen und teilweise wirklich skurrilen Figuren. In dieser Hinsicht ist Super Mario RPG vielleicht immer noch das ungewöhnlichste Mario-Abenteuer. Vor allem im Vergleich zu aktuellen Mario-Rollenspielen (wie zum Beispiel Paper Mario: The Origami King), die zu 95 % aus Toads bestehen, wirkt Super Mario RPG unglaublich erfrischend. Das sollte Nintendo für die Zukunft zu denken geben, immerhin reden wir hier über ein Spiel, das 1996 erschien.

Anzeige

Super Mario RPG strotzt nur so vor witzigen Situationen, Geheimnissen und Easter Eggs. Es lohnt sich definitiv, alles genau zu erkunden, mit den Bewohnern zu reden und an Orte wiederzukehren, um die ein oder andere Überraschung zu finden.

Wenn ihr genau hinschaut, werdet ihr auf diesem Bild eins von vielen Easter Eggs entdecken. (Bildquelle: Nintendo)
Wenn ihr genau hinschaut, werdet ihr auf diesem Bild eines der vielen Easter Eggs entdecken. (Bildquelle: Nintendo)

Ein ungewöhnliches Rollenspiel

Wie es sich für ein Rollenspiel gehört, nehmen Kämpfe einen Großteil des Spiels ein. Super Mario RPG hat seinerzeit die Aktionsbefehle eingeführt, die Mario-Rollenspiele bis heute auszeichnen. Das bedeutet, ihr müsst im richtigen Moment die A-Taste drücken, um mit euren Angriffen mehr Schaden anzurichten oder gegnerische Attacken zu blocken. Setzt ihr Techniken ein, können auch andere Eingaben erforderlich sein, um die Effektivität zu erhöhen. Diese Geschicklichkeitskomponente sorgt dafür, dass die Kämpfe immer Laune machen.

Anzeige

Wenn Neuauflagen zu alten Rollenspielen erscheinen, dann darf ein Feature nicht fehlen: die Vorspulfunktion. Super Mario RPG hat das nicht nötig, was zeigt, dass das Original seiner Zeit voraus war. Schon 1996 haben sich die Kämpfe flott gespielt. Es wird keine Sekunde vergeudet, der Spielspaß steht im Vordergrund. Auf der anderen Seite wird es euch vielleicht nicht gefallen, wenn ihr in Rollenspielen Strategie und Tiefgang schätzt. Es gibt natürlich auch sowas wie Statusveränderungen oder Schwächen, aber es bleibt simpel. Nichtsdestotrotz müsst ihr vor allem bei den tollen Bosskämpfen auch mal grübeln und die Schwachstellen herausfinden.

Wenn ihr im richtigen Moment, die A-Taste drückt, blockt ihr Angriffe und erhaltet keinen Schaden. (Bildquelle: Nintendo)
Wenn ihr im richtigen Moment die A-Taste drückt, blockt ihr Angriffe ab und erhaltet keinen Schaden. (Bildquelle: Nintendo)

Das Original war kein sonderlich schwieriges Spiel und das Remake ist noch etwas leichter. Das liegt unter anderem an den neuen mächtigen Trio-Techniken und der Tatsache, dass ihr in Kämpfen die Teammitglieder austauschen könnt. Neben dem normalen gibt es einen neuen einfachen Schwierigkeitsgrad – eine schwere Option wäre wünschenswert gewesen.

Auch abseits der Kämpfe setzt Super Mario RPG auf einen zügigen Spielfluss und viel Abwechslung. Es gibt keine wirklich langen Dungeons, es geht von einem Ort zum nächsten. Zwischendurch wird auch immer mal wieder ein Minispiel eingestreut. Rätsel und Sprungpassagen sind ebenfalls enthalten. Für ein Rollenspiel ist Super Mario RPG mit zehn bis zwölf Stunden Spielzeit recht kurz, dafür wird es aber nie langweilig.

Anzeige

Das Alter merkt man Super Mario RPG am ehesten noch an den Sprungpassagen an. Da die isometrische Perspektive aus dem Original beibehalten wurde, ist es manchmal schwierig, Sprünge richtig einzuschätzen. Hier und da etwas nervig, aber kein schwerwiegender Negativpunkt, da dieses Spielelement nicht im Fokus steht.

Die isometrische Perspektive sorgt dafür, das Sprünge gerne mal misslingen. (Bildquelle: Nintendo)
Die isometrische Perspektive sorgt dafür, dass Sprünge gerne mal misslingen. (Bildquelle: Nintendo)

Was gibt es Neues?

Super Mario RPG ist ein sehr originalgetreues Remake. Jede Ortschaft ist exakt gleich, jede Schatztruhe und jeder NPC befinden sich an den gleichen Stellen. Inhaltlich ist es fast eine Eins-zu-eins-Umsetzung. Optisch erstrahlt das Remake aber natürlich in einem neuen Gewand und bietet schicke Animationen und gänzlich neue Zwischensequenzen. Nichtsdestotrotz ist der Look eher zweckmäßig, da die Entwickler den Charme des Originals erhalten wollten. Das ist in diesem Fall angemessen, wäre es ein komplett neues Spiel, wäre die Grafik ernüchternd. Trotz der simplen Optik fallen immer wieder Ruckler auf. Dazu sei aber erwähnt, dass das Spiel sonst in flüssigen 60 Bildern pro Sekunde läuft und die kurzen Ladezeiten sind ebenfalls ein Segen.

Anzeige
An wichtigen Stellen werden schicke neue Zwischensequenzen abgespielt. (Bildquelle: Nintendo)
An wichtigen Stellen werden schicke, neue Zwischensequenzen abgespielt. (Bildquelle: Nintendo)

Der neu arrangierte Soundtrack soll hier nicht unerwähnt bleiben. Die Musik ist fantastisch und rundet den Gesamteindruck auch akustisch gut ab. Dazu habt ihr die Möglichkeit, in den Einstellungen jederzeit zum Original-Soundtrack zu wechseln, wenn ihr eure Ohren in eufonischer Nostalgie baden wollt.

Ansonsten beschränken sich die wichtigsten Änderungen auf zeitgemäße Komfortfunktionen. Wie bereits erwähnt, könnt ihr in Kämpfen die Mitglieder austauschen, was dem Spielfluss sehr zuträglich ist. Es gibt eine verbesserte Weltkarte mit Schnellreisefunktion sowie einen Auto-Speicher-Spielstand, damit ihr euren Fortschritt nicht verliert.

Komplett neue Inhalte gibt es nicht viele, aber es gibt sie. Nachdem ihr das Spiel abgeschlossen habt, könnt ihr im Postgame einige der Bosse zu Rückkämpfen herausfordern. Die Kämpfe haben es wirklich in sich und werden euch alles abverlangen, wenn ihr nicht die beste Ausrüstung im Spiel besitzt. Je nachdem könnte euch das Postgame noch ein oder zwei Stunden beschäftigen.

Super Mario RPG - [Nintendo Switch]
Super Mario RPG - [Nintendo Switch]
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 15.06.2024 22:26 Uhr

Fazit zu Super Mario RPG

Ich habe Super Mario RPG zuvor nie gespielt (erschien in Europa erst auf Wii Virtual Console) und habe mich erst im Zuge des Tests mit dem Original beschäftigt. Ich war wirklich erstaunt, wie konsequent die Vorlage umgesetzt wurde. Abgesehen von der gelungenen Modernisierung ist es inhaltlich das Spiel von 1996. Umso beeindruckender ist es, wie viel Spaß es heutzutage noch macht. Den Kultstatus, den das Spiel innehat, kann ich jetzt nachvollziehen.

Mario-Rollenspiele verlieren mich oftmals im letzten Drittel. Es gibt da einige Spiele, für die man 30 oder gar 40 Stunden benötigt, um sie durchzuspielen. Da fehlt mir dann doch eine spannende Geschichte, um mich so lange an den Controller zu fesseln. Super Mario RPG hat mit circa zehn Stunden die richtige Spielzeit für mich. Auf der einen Seite vielleicht etwas kurz, aber dafür ist nichts gestreckt und es wird viel Abwechslung geboten. Wenn ihr Super Mario RPG auch schon immer nachholen wolltet, dann liefert dieses Remake die perfekte Gelegenheit dazu!

Wertung
8.5/10
“Das Remake beweist, dass Super Mario RPG zurecht einen Kultstatus genießt. Auch aus heutiger Sicht immer noch ein tolles Rollenspiel, das für Nintendo Switch gut modernisiert wurde. Mehr neue Inhalte wären trotzdem wünschenswert gewesen. ”
Anzeige