Ist euch das Armband der Apple Watch auf Dauer zu langweilig oder wollt ihr es mal mit einem Stück aus Leder oder Metall probieren, könnt ihr das Armband an der smarten Uhr selbst wechseln.

 
Apple Watch
Facts 

Für den Austausch müsst ihr nicht zum Uhrmacher laufen und benötigt auch kein Zubehör. Apple gestaltet den Austausch recht einfach.

Wie wechselt man das Armband einer Apple Watch?

Wollt ihr das Armband wechseln, geht wie folgt vor:

  1. Legt die Apple Watch mit dem Display nach unten auf eine saubere Oberfläche, etwa ein Mikrofasertuch. Achtet, dass kein Staub, Sand oder etwas anderes mit dem Bildschirm in Berührung kommt, um die Uhr nicht zu beschmutzen oder gar zu beschädigen.
  2. Ein Gliederarmband muss in zwei Teile getrennt werden. Schließt dafür den Verschluss, bis ihr ein Klicken hört.
  3. Haltet einen der Entriegelungsknöpfe gedrückt. Es muss nur ein Knopf gedrückt werden. Ihr findet sich innen im Armband.
  4. Lasst den Knopf gedrückt und zieht das Armband auseinander. Bei anderen Armbändern gibt es nur einen Knopf auf der Unterseite des Gehäuses.
  5. Schiebt es dann zur Seite vom Uhrengehäuse weg.

Im Video könnt ihr im Detail anschauen, wie der Austausch funktioniert:

apple-watch-armband-tauschen-86488.mp4

Falls ihr das Armband nicht entfernen könnt, drückt einfach nochmal auf den Entriegelungsknopf und versucht es erneut. Geht so auch auf der anderen Seite vor.

Neues Armband anlegen

Ist das alte Armband entfernt, könnt ihr jetzt das neue anlegen:

  1. Lasst die Uhr so liegen wie gehabt. Beim Anlegen sollte die beschriftete Seite des Armbands zu euch zeigen, nach dem Anziehen also nicht zu sehen sein.
  2. Schiebt es in das Gehäuse.
  3. Sobald ihr ein Klacken hört, ist das Armband eingerastet.
  4. Geht genauso auf der anderen Seite vor.
TRUMiRR Ersatz für Apple Watch Series 7/Series SE/Series 6
TRUMiRR Ersatz für Apple Watch Series 7/Series SE/Series 6
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 19.08.2022 21:38 Uhr

Bei einigen Armbändern der Apple Watch, zum Beispiel einem Sportarmband oder Lederarmband, gehört das kurze Stück über das Uhrengehäuse, das lange nach unten. Der Aufdruck muss auf der Seite der Sensoren zu sehen sein.

Damit ihr das Armband richtig aufziehen könnt, muss es zum Uhrengehäuse passen. Stellt also vor dem Kauf sicher, dass die Größe des Armbands mit eurer Uhr kompatibel ist.

Wie tickt die Smartwatchbei dir?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.