In der Hauptquest „Der Graf von Paris“ von AC Valhalla: Die Belagerung von Paris sollt ihr einen Weg zu Graf Odo finden, während Paris angegriffen wird. An dieser Stelle zeigen wir euch die Lösung der Quest und verraten, wie ihr am schnellsten zu Odo gelangt und die Entscheidungen am Ende mit Sigfred und Charles trefft.

 
Assassin's Creed Valhalla
Facts 
Assassin's Creed Valhalla

Walkthrough zur Quest „Der Graf von Paris“

Die Quest „Der Graf von Paris“ startet direkt im Verlauf der Belagerung von Paris. Ihr sollt einen Weg zu Graf Odo auf der anderen Seite der Palastmauer finden und ihn dazu bringen dem Wahnsinn von König Charles Einhalt zu gebieten.

Dazu stehen euch wie bei den Quests „Verfall in der Armensiedlung“ oder „Schwester der Trauer“ verschiedene Vorgehensweisen zur Verfügung. Im folgenden Video zeigen wir euch die gesamte Quest und den schnellsten Weg zu Graf Odo:

Assassin's Creed Valhalla: Walkthrough für "Der Graf von Paris" (Graf Odo finden) Abonniere uns
auf YouTube

Nolwenn, die Schmugglerin finden und geheimen Weg nutzen

In der Questbeschreibung wird euch Nolwenn als mögliche Hilfe für einen Weg auf die andere Seite der Plastmauer genannt. Sobald ihr nach Beginn der Quest die Treppe nach der Statue von König Charles hochgelaufen seid, könnt ihr Nolwenn links auf dem Dach neben dem großen Säulenmonument entdecken.

An dieser Stelle zu Beginn der Quest steht Nolwenn (AC Valhalla).
An dieser Stelle zu Beginn der Quest steht Nolwenn (AC Valhalla).

Sprecht mit ihr und folgt ihr dann zum geheimen Weg unter der Stadt. Auf dem Weg müsst ihr dabei vier Wachen ausschalten. Folgt dem unterirdischen Weg, umgeht die Rattenhorden und schaltet alle Wachen aus, bis ihr schließlich auf dem Gelände vom Palais de la Citet ankommt.

Weg in den Palast finden

Der Palast ist sehr groß und überall auf dem Gelände gibt es Wachen. Es gibt jedoch ein offenes Fenster, durch das ihr von außen in den Palast gelangt. Klettert links des Haupteingangs seitlich die Vordächer hinauf und bahnt euch einen Weg über die Vorsprünge bis zum offenen Fenster auf der Westseite des Palastes.

Durch dieses Fenster kommt ihr in den Palast (AC Valhalla).
Durch dieses Fenster kommt ihr in den Palast (AC Valhalla).

Wachen ablenken und Schlüssel für Balkontür finden

Im Palast könnt ihr rechts zur Haupthalle gelangen. Hier sitzt ein Betrunkener am Boden, den ihr zur Ablenkung der Wachen benutzen könnt, um unbemerkt in die Haupthalle in der Mitte zu gelangen. Alternativ könnt ihr die Wachen natürlich auch im Kampf ausschalten.

Klettert in der zentralen Haupthalle auf die Dachbalken ganz nach oben. In der Mitte entdeckt ihr hier ein Vogelnest mit dem Schlüssel zur Balkontür für das Gemach von Theoderade, der Frau von Graf Odo.

Im Nest auf den Dachbalken findet ihr den Schlüssel zum Balkon (AC Valhalla).
Im Nest auf den Dachbalken findet ihr den Schlüssel zum Balkon (AC Valhalla).

Schlüssel für Graf Odos Heiligtum finden

Verlasst nun den Palast wieder über dasselbe Fenster, in das ihr hineingekommen seid. Klettert über die Dächer auf die andere Seite des Palastes zum Balkon, für dessen Tür der soeben gefunden Schlüssel benutzt werden kann.

Daraufhin startet eine Zwischensequenz mit Theoderade, die im Sterben liegt. Habt ihr genügend Spottstreit-Duelle bestanden und Charisma-Stufe 2 erreicht, könnt ihr ihr weismachen, dass ihr der Priester für die letzte Ölung seid.

Dadurch verrät sie euch im Verlauf, wo ihr Graf Odo finden könnt und gibt euch den Schlüssel für sein Heiligtum. Verlasst das Gemach und nutzt den Schlüssel bei der Tür auf der anderen Seite der Halle.

Nach Betreten der Halle startet eine Zwischensequenz und es kommt zum unausweichlichen Kampf gegen Graf Odo. Habt ihr ihn besiegt, kommt es im Anschluss zur Verhandlung von König Charles und Sigfred auf der Brücke.

Geld des Königs annehmen oder nicht?

Im großen Verhandlungsgespräch nach der Belagerung fragt euch Sigfred zunächst nach eurem Rat bezüglich des Silbers, welches Charles im Austausch für die Treue zum Thron Sigfred anbietet. Das Spiel gaukelt euch hier Entscheidungsfreiheit vor, denn egal für welche Gesprächsoption ihr euch entscheidet, wird Sigfred am Ende immer das Silber annehmen.

Auch wenn ihr sagt, dass man Charles nicht trauen kann, ändert dies nichts an Sigfreds Entscheidung.

Charles den Jungen geben oder nicht?

Auch die zweite große Entscheidung darüber, ob ihr Charles den Jungen Prinz Bernard übergebt oder nicht, hat keine wirklichen Auswirkungen auf den weiteren Verlauf, da das Schicksal von Charles, Richardis und dem Jungen erst in der späteren Quest „Der Wahn von König Charles“ wirklich entschieden wird.

Ihr könnt hier also nur temporär entscheiden, ob der Junge zunächst in eurer Obhut verbleibt oder ihr ihm König Charles für eine kurze Zeit überlasst.

Im folgenden Video seht ihr noch einmal die Unterschiede bei den Entscheidungen zwischen Charles und Sigfred:

Assassin's Creed Valhalla: Charles den Jungen geben oder nicht? Unterschiede Abonniere uns
auf YouTube

Wie eingangs erwähnt gibt es auch bei dieser Quest verschiedenste Vorgehensweisen und die beschriebene ist nur eine von vielen. Wie habt ihr die Quest gelöst? Schreibt es uns in den Kommentaren!