Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. New Finance
  4. Comdirect: Geld kostenlos abheben – wo geht das?

Comdirect: Geld kostenlos abheben – wo geht das?

© Getty Images / photoschmidt

Comdirect ist eine „Direktbank“. Das heißt, man betreibt keine eigenen Filialen. Damit verbunden ist auch, dass es keine eigenen Geldautomaten von Comdirect gibt. Wo kann man kostenlos Bargeld mit einem Konto bei Comdirect abheben?

 
Online-Shops
Facts 

Mit einem Konto bei der Online-Bank bekommt man eine Geldkarte zur Verfügung gestellt. Dabei gibt es die Optionen „Visa“-Debitkarte, „Visa“-Kreditkarte und Girocard. Mit allen Karten kann man Geld abheben. Je nachdem, welche Karte man nutzt, unterscheiden sich die Optionen zur kostenlosen Bargeldabhebung.

Anzeige

Wo kann man mit Comdirect kostenlos Geld abheben?

Habt ihr eine Comdirect-Debitkarte mit Visa-Symbol, könnt ihr damit an fast allen Geldautomaten in Deutschland und weltweit ohne Gebühren Geld abheben. Beachtet, dass für Kreditkarten andere Bedingungen gelten. Bei Debitkarten gibt es abhängig von der Kontoart ebenfalls einige Einschränkungen:

  • Mit einem „Aktiv“-Konto könnt ihr 3 Mal monatlich gebührenfrei Geld abheben.
  • „Extra“-Kunden heben 5 Mal im Monat kostenlos Geld ab.
  • Nur mit dem „Girokonto Plus“ sind Abhebungen immer kostenlos.
  • Ist der Rahmen ausgeschöpft, fällt eine Gebühr in Höhe von 4,90 Euro pro Abhebung an.
  • Bei Visa-Debitkarten gibt es ein Limit von 1.000 Euro pro Tag und 5.000 Euro pro Woche.
Anzeige

Beachtet, dass die Angaben nur für Gebühren direkt bei der Bank gelten. Möglicherweise erheben Automatenbetreiber eigene Gebühren, die unabhängig von der Bank oder Geldkarte sind.

Anzeige
Tagesgeldkonto: Was ist das und brauchst du das überhaupt?
Tagesgeldkonto: Was ist das und brauchst du das überhaupt? Abonniere uns
auf YouTube

Welche Geldautomaten kann man bei Comdirect nutzen?

Bei Bargeldabhebungen mit der Visa-Kreditkarte von Comdirect fallen allgemein 4,90 Euro für jede Abhebung an einem Automaten mit Visa-Zeichen an. Die gelb-orangene Girocard (Debitkarte) kann innerhalb Deutschlands an über 7.000 Geldautomaten der „CashGroup“ für kostenlose Bargeldabhebungen genutzt werden (Standorte anzeigen). Dazu gehören zum Beispiel die Geldautomaten in Filialen der Commerzbank, Deutschen Bank oder Postbank.

Zudem bekommt ihr bei teilnehmenden Supermärkten und an anderen Kassen im Einzelhandel Bargeld, zum Beispiel bei Edeka oder DM. Je nach Händler müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden, zum Beispiel ein Mindesteinkaufswert. Auch bei der Girocard können Gebühren für eine Bargeldabhebung anfallen, die vom Automatenbetreiber festgelegt werden. Mögliche Kosten werden im Abhebungsvorgang angezeigt. Bei Debitkarten müssen mindestens 50 Euro abgehoben werden. Nach oben ist das Limit auf 1.000 Euro pro Tag und 2.000 Euro pro Woche begrenzt.

„Barzahlen“ bei Comdirect

Weiterhin bietet Comdirect den Dienst „Barzahlen“ an. Das funktioniert über die Comdirect-App (beim Anbieter ansehen). Dort gibt man im entsprechenden Bereich den Betrag ein, den man in Bargeld benötigt. Danach erhält man einen Barcode, „Zahlschein“ genannt. Diesen Code kann man an über 12.000 Kassen von Rewe, Penny, Rossmann und weiteren Händlern vorzeigen und bekommt den eingestellten Betrag bar ausgezahlt. Es sind Abbuchungen in Höhe von 50 bis 200 Euro möglich. Nutzt man diesen Dienst, werden Auszahlungen auf das Kontingent der Gratis-Auszahlungen angerechnet.

Anzeige

Weitere Informationen zur Bargeldversorgung finden Comdirect-Kunden im Webangebot der Bank. An anderer Stelle erklären wir, wie man Bargeld auf sein Comdirect-Konto einzahlen kann.

1822direkt: 1822Mobile
C24 Bank: Smart­konto
Comdirect: Giro­konto
Commerzbank: Klassik
Degussa Bank: GiroBasic
Deutsche Bank: Aktiv­Konto
DKB: Giro­konto
HypoVereinsbank: Aktiv­Konto
ING: Giro­konto
Klarna Bank: Bank­konto
N26: Stan­dard
Norisbank: Top-Giro­konto
Postbank: Giro direkt
Santander: Best­Giro
Sparda West: Giro Online
Targobank: Online-Konto
Tomorrow (über Solarisbank): Change
Triodos Bank: Giro­konto
Volkswagen Bank: Giro­konto
Weitere Details
Filiale vorhanden
Kosten Girokarte / Jahr6 €22,80 €0 €0 €10 €0 €11,88 €5 €11,88 €EntfälltEntfällt0 €0 €0 €20 €0 €0 €15 €0 €
Jahrespreis bei Online-Nut­zung6 €0 €58,80 €82,80 €70 €82,80 €0 €63,80 €58,80 €48 €10 €46,80 €22,80 €0 €56 €47,40 €84 €105 €36 €
Monatl. Grund­preis0 €0 €4,90 €6,90 €5 €6,90 €0 €4,90 €4,90 €0 €0 €3,90 €1,90 €0 €3 €3,95 €7 €5,50 €3 €
Geduldete Über­ziehung7,17 %10,99 %11 %11,25 %14,60 %14,90 %7,18 %10,63 %6,99 %6,50 %8,90 €13,25 %14,95 %8,05 %13,50 %7,28 %14 %9,91 %8,99 %
Tan-OptionenSMS, AppTan, QR-TanAppTanSMS, PhotoTanSMS, PhotoTanSMS, AppTan, ChipTanSMS, PhotoTanAppTan, ChipTanAppTan, PhotoTanAppTan, PhotoTanAppTanAppTanSMS, PhotoTanBest­SignSMS, AppTanAppTan, ChipTanSMS, AppTan, PhotoTanSMS, AppTanAppTan, ChipTan optic, ChipTan photoPhotoTan
Verfügbar bei1822direktC24 BankComdirectCommerzbankDegussa BankDeutsche BankDKBHypoVereinsbankINGKlarna BankN26NorisbankPostbankSantanderSparda WestTargobankTomorrowTriodos BankVolkswagen Bank

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige