Habt ihr einen Sitzplatz in einem bestimmten Wagen innerhalb eines Zugs der Deutschen Bahn reserviert, könnt ihr in der DB-Navigator-App die Wagenreihung ansehen. So wisst ihr, an welcher Stelle ihr am Gleis warten müsst.

Die Wagenreihung zeigt euch zudem an, wo sich die 1. und 2. Klasse sowie das Bord-Bistro befinden. Habt ihr keinen Platz in einem DB-Zug reserviert, erfahrt ihr so zumindest, in welchem Gleisabschnitt ihr euch hinstellen solltet, um nicht unnötig über den Bahnsteig oder durch den Zug laufen zu müssen.

Bilderstrecke starten(31 Bilder)
30 irre Bahnansagen, die so lustig wie traurig sind

Wie finde ich meinen Sitzplatz im ICE?

Der „DB Navigator“ zeigt die Wagenreihung für ICE-, IC- und EC-Züge an. Die Angabe findet sich am Reisetag in der App. So erfahrt ihr die Position der verschiedenen Wägen und erfahrt, wo sich euer Sitzplatz im ICE befindet:

  1. Öffnet die DB-Navigator-App.
  2. Auf der Seite mit der „Reiseauskunft“ findet ihr unter „Meine Tickets“ eure Verbindung.
  3. Lasst euch den Reiseplan anzeigen.
  4. Ihr seht nun eure Startzeit mit dem entsprechenden Bahnhof. Rechts sieht man die Gleisangabe. Tippt auf das „ABC“-Symbol darunter.
  5. Jetzt seht ihr die Aufteilung des Zuges sowie die Angaben für die Gleisabschnitte im Bahnhof.
  6. Tippt einen Wagen an, um die entsprechende Nummer zu sehen.
Apps, die auf euer Handy müssen - Android & iOS Abonniere uns
auf YouTube

So erkennt ihr auch, ob es sich um einen BahnComfort-Bereich handelt.

DB: Wagenreihung auf Bahn.de sehen

Ihr findet die Angabe auch auf der Webseite der Deutschen Bahn. Drückt hier auf die Zugnummer und schaut euch anschließend die „Wagenreihung“ hinter dem gleichnamigen Button an.

ICE Wagenreihung DB
Auch auf bahn.de findet ihr die Angabe der Wagenreihung (Bildquelle: bahn.de)

Die Deutsche Bahn gibt an, dass die Wagenreihung im „DB Navigator“ in Echtzeit angegeben wird. Dennoch solltet ihr auf die Durchsagen am Bahnsteig hören und die Aufschrift auf der digitalen Reiseanzeige beachten. Sehr kurzfristig kann es noch zu Änderungen kommen, die zu einer „umgekehrten Wagenreihung“ führen. Ändert sich die Wagenreihung zu knapp vor der Abfahrt, wird das möglicherweise nicht rechtzeitig in der App erfasst.

Skyrim-Experten-Quiz: Seid ihr ein echter Himmelsrand-Kenner?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.