Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. PayPal: Abo kündigen & verwalten – so gehts

PayPal: Abo kündigen & verwalten – so gehts

© IMAGO / Rüdiger Wölk
Anzeige

Mit PayPal kann man nicht nur Einkäufe in Online-Shops einmalig bezahlen, sondern auch wiederkehrende Gebühren von Abonnements, zum Beispiel bei Streaming-Diensten. Wie sieht es aus, wenn man ein Abo bei PayPal stornieren will?

Richtet man ein Abonnement mit PayPal-Zahlung ein, wird die Abo-Gebühr normalerweise von einem Anbieter per „Dauerauftrag“ vom PayPal-Konto abgebucht. So muss man sich nicht weiter um die Zahlung der wiederkehrenden Gebühr kümmern.

Anzeige

PayPal: Abo kündigen und beenden

Hinweis: Auch wenn ein Abonnement per PayPal abgebucht wird, sollte man es normalerweise nicht im Konto des Bezahldienstes kündigen. Stattdessen ruft ihr die Kontoverwaltung des entsprechenden Dienstes auf. Loggt euch also zum Beispiel in euren Netflix-Account ein und kündigt das Abo dort. Sobald die Kündigung bestätigt und das Ende des vereinbarten Abrechnungszeitraums erreicht wurden, wird auch kein Geld mehr per PayPal abgebucht.
Anzeige

Könnt ihr beim Abo-Anbieter nicht kündigen oder wird regelmäßig Geld von einem Dienst abgezogen, den ihr gar nicht kennt, findet ihr die Abo-Verwaltung bei PayPal so:

  1. Loggt euch in euren PayPal-Account ein.
  2. Steuert den Bereich „Zahlungen“ an.
  3. Hier wählt ihr bei „Verwalten Sie Zahlungen im Einzugsverfahren“ die Option „Anzeigen“ aus (Mehr dazu: Abbuchungsvereinbarung bei PayPal einrichten & deaktivieren).
  4. Sucht nach dem gewünschten Abonnement, das ihr nicht mehr per PayPal bezahlen wollt.
  5. Hier findet ihr die Übersicht mit Details zur Zahlung und zum Dienst. Über den entsprechenden Button könnt ihr die Option „Kündigen“ auswählen.
  6. Bestätigt die Eingabe, um den Dauerauftrag zu kündigen.
Das solltest du über PayPal wissen Abonniere uns
auf YouTube

PayPal: Abos verwalten

Alternativ findet ihr das Abo in PayPal auch so:

  1. Öffnet die Transaktionsübersicht in eurem PayPal-Konto.
  2. Sucht hier nach der Abbuchung für die Abo-Gebühr.
  3. In der Detail-Ansicht tippt ihr die Abonnement-Nummer an.
  4. Dann erscheint die Option zum Kündigen des Abos.
Anzeige

Bei den meisten Online-Diensten reicht es, wenn ihr das Abonnement auch auf diesem Weg kündigt. Zur Sicherheit solltet ihr euren Abo-Status trotzdem noch einmal im Kundenkonto des jeweiligen Anbieters überprüfen, damit das Abonnement nicht ungewollt weiterläuft und lediglich die Bezahloption gelöscht wurde. Falls unerwünscht weiterhin Beiträge von euch abgebucht werden sollen, kontaktiert den Kunden-Service des jeweiligen Dienstes. PayPal selbst hat nur wenig Einfluss auf die Länge und die Abbuchungen eines abgeschlossenen Abonnements bei Fremdanbietern.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige