Wer einen Account bei Paypal hat und schon einmal das Impressum der Website angesteuert hat, ist möglichweise über den Zusatz “S.a.r.l. et Cie s.c.a“ hinter dem Firmennamen gestolpert. Auch auf dem Kontoauszug findet sich die Bezeichnung manchmal bei Abbuchungen oder Gutschriften. Was das bedeutet und welche  Konsequenzen er für Nutzer hat, erklärt dieser Artikel.

 
PayPal
Facts 

Stellt ihr fest, dass plötzlich Geld von eurem Bankkonto von „PayPal S.a.r.l. et Cide, S.C.A.“ abgebucht wurde, ohne zu wissen, wofür, gibt GIGA Tipps zur Problemlösung.

Abbuchung von PayPal Europe S.a.r.l. et Cie s.c.a?

Wie sich bereits vermuten lässt, steckt hinter der Bezeichnung der Bezahldienst „PayPal“. Es wurde also vor kurzem eine Zahlung über ein PayPal-Konto durchgeführt, das mit eurem Bankkonto verknüpft ist. Neben Online-Einkäufen können auch Abos per PayPal bezahlt werden. Möglicherweise habt ihr also zuletzt zwar nichts gekauft, aber ein Abonnement, bei dem der Betrag automatisch eingezogen wurde. Seid ihr bei PayPal angemeldet, wisst aber nicht mehr, warum Geld abgebucht wurde, könnt ihr so vergangene Zahlungen überprüfen:

  1. Loggt euch in euren PayPal-Account ein.
  2. Rechts seht ihr den Abschnitt „Letzte Aktivitäten„. Alternativ erreicht ihr die Übersicht über das Menü oben.
  3. Im Abschnitt „Abgeschlossen“ findet ihr alle zuletzt per PayPal durchgeführten Transaktionen. Rechts daneben steht der Betrag, den ihr schnell eurer Abbuchung auf dem Kontoauszug zuordnen könnt.
  4. Tippt auf eine Zahlung, um Details zu erhalten. Dazu gehören der Händler, der die Abbuchung durchgeführt hat, sowie eine Bestellnummer oder ein Transaktionscode.
Bilderstrecke starten(5 Bilder)
Die 5 besten PayPal-Alternativen in Stichpunkten
PayPaL Transaktionen
In der Transaktionsübersicht seht ihr, was ihr zuletzt per PayPal bezahlt habt.

Könnt ihr hingegen keine Zahlung zuordnen oder habt gar keinen PayPal-Account, wendet euch umgehend an den Kundenservice des Bezahldienstleisters. Möglicherweise seid ihr einem Betrug aufgesessen. In den Kommentaren unten könnt ihr zwar eure Erfahrungen mit PayPal teilen. Allerdings handelt es sich hier um einen redaktionellen Beitrag und keine offizielle Seite von PayPal. Der Support liest hier nicht mit. GIGA hat keinen Zugriff auf PayPal-Konten und kann euch daher nicht helfen, wenn unberechtigterweise per PayPal Geld von eurem Konto abgebucht wurde.

PayPal Europe S.a.r.l. et Cie s.c.a: Was bedeutet die Bezeichnung?

S.a.r.l. et Cie s.c.a bezeichnet die Unternehmensform von Paypal. S.a.r.l. oder auch SARL ist die Abkürzung für das französische „société à responsabilité limitée“. Die Bezeichnung heißt übersetzt “Gesellschaft mit beschränkter Haftung“, besser bekannt als „GmbH„. Der Zusatz “et Cie“ entspricht dem Co., das man häufiger hört, zum Beispiel in der Kombination “GmbH und Co“. Er weist darauf hin, dass mehr als ein Gesellschafter am Unternehmen beteiligt ist. Die Abkürzung „s.c.a.“ steht für „Société en Commandite par Actions“. Sie entspricht der deutschen „Kommanditgesellschaft auf Aktien“ („KGaA„). Es handelt sich also um eine Bezeichnung für eine Unternehmensform, die Charakterstiken von Kommanditgesellschaft (KG) und Aktiengesellschaft (AG) vereint.

Weitere Tipps zu PayPal:

Video: Diese Dinge solltest du über PayPal wissen

Das solltest du über PayPal wissen Abonniere uns
auf YouTube

Paypal ist zwar ein US-Unternehmen mit Hauptsitz in San José, Kalifornien. Die europäische Tochtergesellschaft hat ihren Sitz jedoch in Luxemburg und gilt als Unternehmen in der eben beschriebenen Rechtsform. Paypal ist in Luxemburg als Kreditunternehmen lizenziert. Aufsichtsbehörde ist die „Commission de Surveillance du Secteur Financier“ (CSSF).

Auswirkungen der Rechtsform für Nutzer

Der rechtliche Status von Paypal  Europe führt dazu, dass Guthaben auf einem Paypal-Konto nicht durch das luxemburgische Einlagensicherungssystem erfasst ist. Darüber würden den Kunden im Fall einer Bankenpleite zumindest Anteile ihres angelegten Geldes erstattet. Paypal ist als Online-Bezahldienst in Deutschland seit 2004 verfügbar. Mittlerweile gibt es über 400 Millionen aktive PayPal-Nutzer.