Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Pokémon GO | Hisui-Baldorfish, Sniebel, Fukano und Voltobal entwickeln

Pokémon GO | Hisui-Baldorfish, Sniebel, Fukano und Voltobal entwickeln

Hisui-Fukano, Hisui-Baldorfish und Hisui-Sniebel wurden zeitgleich in Pokémon GO hinzugefügt. (© Screenshot spieletipps)

In Pokémon GO könnt ihr die Hisui-Regionalformen erhalten, die erstmals in Pokémon-Legenden: Arceus eingeführt wurden. Zu den Regionalformen zählen unter anderem Hisui-Baldorfish und Hisui-Sniebel, die besondere Entwicklungsbedingungen haben. In diesem Guide erfahrt ihr, wie ihr die Hisui-Pokémon entwickelt.

 
Pokémon GO
Facts 
Pokémon GO
Anzeige

Hisui-Fukano und Hisui-Voltobal entwickeln

Hisui-Fukano und Hisui-Voltobal haben keine spezielle Entwicklungsmethode. Wie bei den normalen Formen benötigt ihr nur Bonbons. Sowohl Hisui-Fukano als auch Hisui-Voltobal erfordern 50 Bonbons. Die Regionalformen haben keine eigenen Bonbons. Da ihr vermutlich schon einige Fukanos und Voltobals im Spiel gefangen habt, solltet ihr Hisui-Arkani und Hisui-Lektrobal relativ leicht erhalten.

Anzeige

Hisui-Baldorfish zu Myriador entwickeln

Um die Entwicklung für das Unlicht/Gift-Pokémon Hisui-Baldorfish freizuschalten, müsst ihr zunächst 10 Raids gewinnen. Habt ihr das geschafft, braucht ihr noch 50 Baldorfish-Bonbons, um schließlich das seltene Myriador zu bekommen.

Anzeige

Hisui-Sniebel zu Snieboss entwickeln

Das Unlicht/Kampf-Pokémon Hisui-Sniebel hat ebenfalls eine besondere Anforderung. Ihr müsst es als Kumpel festlegen und dann mit Hisui-Sniebel 7 km zurücklegen. Darüber hinaus müsst ihr 100 Sniebel-Bonbons für die Entwicklung ausgeben. Bedenkt zudem, dass ihr die Entwicklung nur tagsüber auslösen könnt.

Noch ein Tipp am Rande: Wenn ihr die zweite Attacke für Myriador und Snieboss freischalten wollt, solltet ihr die Ressourcen lieber bei Hisui-Baldorfish und Hisui-Sniebel vor der Entwicklung investieren. Ihr spart dadurch nämlich 25.000 Sternenstaub und 25 Bonbons.

Anzeige