Pokémon Schwert & Schild: So könnt ihr Knapfel zu Schlapfel/Drapfel entwickeln

Olaf Fries

Nicht alle Pokémon in Schwert und Schild entwickeln sich auf die herkömmliche Weise. Dazu gehört auch Knapfel. Im Folgenden zeigen wir euch, wo ihr es fangen könnt und wie es sich weiterentwickeln lässt.

In Pokémon Schwert und Schild entwickeln sich nicht alle Taschenmonster auf die selbe Art und Weise. Dazu gehört ebenfalls Knapfel. Wir zeigen euch, wo ihr das Pokémon findet und wie ihr es entwickeln könnt.

Knapfel fangen - Fundort

Das Drachen/Pflanzen-Pokémon könnt ihr bereits relativ früh im Spielverlauf antreffen und fangen. Ihr findet es auf Route 5 in Zufallskämpfen. Hierbei liegt die Wahrscheinlichkeit auf circa 10 %. Auf der Oberwelt könnt ihr es nicht finden.

Zudem könnt ihr Knapfel auch in der Naturzone antreffen. In folgenden Gebieten treibt sich Knapfel sehr gerne rum, achtet jedoch auf die gegebene Wetterlage:

  • Wetterlage: Gewitter - „Spiegel des Giganten“. Die Wahrscheinlichkeit liegt bei circa 30 %.
  • Wetterlage: Gewitter - „Megalithen-Ebene“.
  • Wetterlage: Klar - „Sandsturmkessel“.
Bilderstrecke starten(26 Bilder)
Pokémon Schwert & Schild: Alle Gigadynamax-Formen - Fundorte

Knapfel entwickeln - so gehts

Leider könnt ihr Knapfel nicht durch Levelaufstiege oder Entwicklungssteine entwickeln. Es erlernt nicht einmal neue Attacken. Ihr braucht für eine Entwicklung entweder das Item „Süßer Apfel“ oder „Saurer Apfel“. Beide Items lösen jeweils eine unterschiedliche Entwicklung aus:

  • Süßer Apfel ---> Schlapfel
  • Saurer Apfel ---> Drapfel

Süßer oder saurer Apfel - Fundort

Die Items sind jeweils exklusive Items für die jeweilige Version des Spiels. Denn: Den Süßen Apfel gibt es nur in Schild und den sauren Apfel findet ihr in Schwert. Zum Glück ist der Fundort jedoch in beiden Versionen gleich.

Hier könnt ihr euch eine passende Schutzhülle für eure Switch bestellen.

Einen garantierten Apfel bekommt ihr in „Claw City“. Begebt euch dort zum westlichen Stadtausgang. Dort steht südlich ein Junge, der nach einem Knapfel sucht, um es einem Mädchen zu schenken. Gebt dem kleinen Romeo euer Knapfel. Danach erhaltet ihr es zurück, sowie zusätzlich ein Apfel-Item für die Entwicklung.

Wenn ihr das Pokémon der anderen Version haben möchtet, müsst ihr dies über einen Tausch bekommen.

Falls ihr weitere Äpfel benötigt, könnt ihr mit etwas Glück in der Naturzone weitere Items finden. Die seltenen Gegenstände sind zwar schwert zu finden, tauchen aber im Gebiet „Milza-See (Auge)“ auf.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung