Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. Postbank Bestsign: Neues Handy anmelden – so gehts

Postbank Bestsign: Neues Handy anmelden – so gehts

© IMAGO / Pond5
Anzeige

Um auf das Online-Banking bei der Postbank zuzugreifen, nutzt man das Bestsign-Verfahren, zum Beispiel über eine App auf dem Smartphone. Wie sieht es aus, wenn man ein neues Gerät hat? Wie kann man Bestsign auf ein neues Handy übertragen?

Bestsign liefert eine App, mit der sich das Sicherheitsverfahren nutzen lässt. Dafür wird das Smartphone bei der Postbank registriert. Bei einem Gerätewechsel muss das Neugerät bei Bestsign angemeldet werden.

Anzeige

Postbank: Bestsign auf neuem Smartphone einrichten

An anderer Stelle erklären wir, wie die erste Anmeldung bei Bestsign funktioniert. Nutzt ihr den Dienst bereits und habt ein neues Smartphone, könnt ihr Bestsign so übertragen:

  1. Ladet die App auf euer neues Android-Smartphone oder iPhone herunter (zum Download).
  2. Tippt auf „Jetzt neu einrichten“.
  3. Gebt eure Postbank-ID und das dazugehörige Passwort ein.
  4. Wählt eine neue Bezeichnung für das Bestsign-Gerät aus. Das wählt ihr dann bei der nächsten erforderlichen Freigabe im Postbank-Konto aus.
  5. Sucht ein neues Passwort für das Sicherheitsverfahren aus. Optional könnt ihr auch die Anmeldung per Fingerabdruck für dieses Gerät freischalten, wenn ihr nicht jedes Mal das Kennwort eingeben wollt.
  6. Nehmt jetzt das bisherige Gerät für die Bestsign-Freigabe in die Hand. Im „Freigabe“-Bereich beziehungsweise über die Option „Bestsign-Verfahren ändern“ könnt ihr das neue Handy aktivieren.
  7. Danach könnt ihr das neue Smartphone für das Postbank-Konto nutzen. Zur Sicherheit solltet ihr Bestsign für das alte Gerät entfernen. Dafür ruft ihr im Bereich „Banking & Brokerage“ den Abschnitt „Sicherheitsverfahren“ aus.
Anzeige
Mit diesen 5 TAN-Verfahren schützt ihr euch vor Hackern im Online-Banking! Abonniere uns
auf YouTube

Postbank: Bestsign ohne altes Handy aktivieren?

Hinweis: Habt ihr das alte Smartphone nicht mehr, auf dem Bestsign bislang genutzt wurde, ist die Freischaltung des neuen Geräts etwas komplizierter. In diesem Fall muss das Sicherheitsverfahren neu eingerichtet werden und ihr müsst ein neues Passwort vom Postbank-Kundenservice anfordern. So richtet ihr Bestsign neu ein:

Achtung: Postbank-Kunden und das Bestsign-Verfahren sind immer wieder im Visier von Betrügern. Bei solchen E-Mails solltet ihr vorsichtig sein! Lasst euch von Nachrichten mit einem Betreff wie „Bestsign deaktiviert“ nicht irritieren oder unter Druck setzen.

Anzeige

Falls etwas nicht funktioniert, nehmt ebenfalls Kontakt mit dem Postbank-Kundenservice auf, um weitere Hilfe zu erhalten.

 

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige