Rocket League wird Free-to-play und führt gleichzeitig eine „Cross Save“-Funktion ein. Was das genau bedeutet, welche Inhalte übertragen werden und welche leider nicht, das erfahrt ihr in diesem Beitrag.

 

Rocket League

Facts 
Rocket League

Cross Save oder auch Cross Progression bedeutet, dass ihr euren Spielfortschritt auf verschiedenen Plattformen teilen und nutzen könnt. Alle erspielten Gegenstände könnt ihr zum Beispiel von der PS4 auf den PC übertragen oder vice versa.

Wann ist Cross Save verfügbar?

Ein genaues Datum für die Umstellung auf das „Free-to-play“-Format und die damit einhergehende „Cross Save“-Funktion gibt es leider nicht. Entwickler Psyonix kündigte diese Neuerungen für den Sommer 2020 an, also dürfte der Start nicht mehr lange dauern.

Cross Save in Rocket League aktivieren und nutzen

Noch bevor das F2P-Update online geht, solltet ihr sicherstellen, dass ihr einen Epic-Games-Account habt. Diesen werdet ihr für Cross Progression in Rocket League benötigen. Nach der Installation loggt ihr euch mit diesem Konto ein, egal, auf welcher Plattform ihr spielt. Euch werden nachfolgend alle Accounts bzw. Plattformen angezeigt, mit denen ihr Rocket League bereits gespielt habt.

Wollt ihr Cross Save aktivieren, wählt ihr im nächsten Schritt eure Hauptplattform aus. Das ist im besten Fall die Version, mit der ihr den größten Fortschritt erspielt und den höchsten kompetitiven Rang erreicht habt. Fast alle Inhalte werden dann auch für die anderen Plattformen verfügbar.

Anschließend verknüpft ihr den Epic-Games-Account mit anderen Services wie etwa dem PSN oder Xbox Live, damit Cross Save auch aktiv genutzt werden kann.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Rage Quit: 8 Momente, in denen jedem Gamer die Sicherung durchbrennt

Welche Inhalte werden übertragen? Welche nicht?

Alle Plattformen, die ihr auf der offiziellen Seite von Rocket League mit eurem Epic-Games-Konto verknüpft habt, teilen sich das Inventar mit dem Hauptkonto. Viele Freischaltungen und Ränge werden übertragen, einige Dinge wiederum nicht. Wir klären euch auf, was ihr bei Cross Save beachten müsst.

Folgendes wird bei Cross Progression übertragen: XP-Level, kompetitiver Rang, Fortschritt im Rocket Pass, Saison-Belohnungen und -Titel, gekaufte Gegenstände aus dem Item-Shop, Blaupausen und von Blaupausen erstellte Gegenstände sowie alle DLCs im Legacy-Pack.

Folgendes wird bei Cross Progression nicht übertragen: Plattform-exklusive Gegenstände wie zum Beispiel den Sweet Tooth-Wagen, lizenzierte Premium-DLCs wie Fast & Furious, Knight Rider etc., Disc-DLCs der Ultimate Edition (Batman und DC Superheroes), Credits sowie E-Sports-Token.

Inhalte, die nicht übertragen werden, verschwinden natürlich nicht. Ihr könnt sie dann nur auf der jeweiligen Plattform genießen und nicht mit jedem Account teilen.

Marco Tito Aronica
Marco Tito Aronica, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?