Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Hardware
  4. SIM-Karte ohne Nadel wechseln: So klappt es

SIM-Karte ohne Nadel wechseln: So klappt es

© Getty Images / Vitalii Petrushenko
Anzeige

Normalerweise liegt jedem neuen Smartphone mit SIM-Karten-Schacht eine Nadel bei. Mit dem Werkzeug kann man den Slot herausziehen, um die Karte zu wechseln. Hat man das Gerät länger in Betrieb, findet man die Nadel möglicherweise nicht wieder. Wie kann man dann die SIM-Karte wechseln?

Das SIM-Karten-Werkzeug ist einer der Gegenstände, den so gut wie nie braucht, dann aber verzweifelt sucht, wenn man ihn benötigt. Ihr könnt die SIM-Karte aber auch wechseln, wenn ihr die kleine Nadel nicht findet.

Anzeige

SIM-Karte: Schacht ohne Werkzeug öffnen

Statt der mitgelieferten Nadel könnt ihr verschiedene Alternativen aus dem Haushalt nutzen, um den SIM-Karten-Schacht zu öffnen. Einen beliebigen Gegenstand solltet ihr allerdings nicht nutzen, da ihr die Schublade möglicherweise beschädigt. Versucht folgende Gegenstände:

  • Manche SIM-Schubladen lassen sich ganz ohne Zubehör öffnen. Stattdessen reicht es aus, einmal dagegen zudrücken, damit sie einem entgegenkommt.
  • Eine Büroklammer findet sich in fast jedem Haushalt. Ihr könnt die Klammer ausklappen und mit einer Seite in das kleine Loch am Schacht führen. Aber Achtung: Achtet darauf, dass die Büroklammer nicht zu dick ist. Andernfalls könnt ihr den zarten Kunststoff am Gehäuse beschädigen und somit den Wert eures Smartphones schmälern und die Optik beseitigen. Zudem sollte die Klammer nicht beschichtet sein, da sonst Farbspuren hinterlasen werden könnten.
  • Auch Nähzeug findet sich in den meisten Haushalten. Eine dazugehörige Nadel könnt ihr die SIM-Kartennadel ersetzen.
  • Habt ihr einen Ohrstecker? Dann hilft euch der Schmuck möglicherweise weiter. Überprüft, ob ihr den Verschluss in das Loch am Schacht stecken könnt, um den Öffnungsmechanismus zu betätigen.
  • Weitere Gegenstände, mit denen ihr es versuchen könnt, sind Reißzwecken, Zahnstocher, ein dünner Stift oder die Mine eines Druckbleistiftes.
Anzeige
eSIM killt die SIM-Karte – gut so! Abonniere uns
auf YouTube

SIM-Karte ohne Nadel wechseln

Grundsätzlich solltet ihr vorsichtig vorgehen. Der verwendete Gegenstand darf nicht zu dick sein, da ihr sonst die Schublade beschädigt. Falls ihr kein passendes Objekt im Haushalt habt und etwas warten könnt, lässt sich eine SIM-Karten-Nadel auch einfach nachbestellen. In Zukunft könnte sich das Problem von selbst erledigen. Immer mehr Hersteller setzen auf die eSIM. Dabei muss für den Handy-Empfang keine Kunststoffkarte mehr in das Gerät gelegt werden. Stattdessen ist die SIM bereits im Smartphone integriert und wird lediglich in den Geräteeinstellungen aktiviert.

Anzeige
10 Stück SIM Karte Nadel
10 Stück SIM Karte Nadel
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 15.06.2024 06:10 Uhr

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige