SIM-Karte wechseln & tauschen – so geht's

Robert Schanze 2

Wenn ihr eure SIM-Karte wechseln wollt, müsst ihr einiges beachten wie Kontakte sichern, andere SIM-Kartengröße, APN-Umstellung etc. Wir zeigen im Ratgeber, wie ihr eure SIM-Karte ohne viel Aufwand tauscht.

Video | SIM-Karten-Größen im Vergleich

SIM-Karten Größen.

SIM-Karte wechseln: Vorbereitung

Wenn ihr eure SIM-Karte in ein anders Smartphone wechseln wollt oder ihr eine neue SIM-Karte erhalten habt und sie nun tauschen wollt, geht das nicht immer so einfach. Folgendes solltet ihr beachten.

SIM-Daten übertragen

Heutzutage speichern Smartphones kaum noch Daten auf die SIM-Karte, da diese zu wenig Speicherplatz bieten. Kontakte landen meistens im internen Speicher oder direkt im Google- oder Apple-Konto.

Passt die SIM-Karte ins Smartphone?

Neue Smartphones nutzen meist kleinere SIM-Karten wie das Micro- oder Nano-Format:

  • Dann müsst ihr eure alte SIM-Karte zuschneiden.
  • Wenn eure SIM-Karte zu klein ist, benötigt ihr einen . Damit könnt ihr die SIM wieder größer machen.
  • Ihr könnt auch bei eurem Mobilfunkanbieter anfragen, ob dieser euch eine neue SIM-Karte im passenden Format schickt. Das kostet aber extra.

SIM-Karten-Größen im Vergleich: Micro, Mini, Nano, alle Formate *

SIM-Karte online registrieren & aktivieren

Unter Umständen müsst ihr eure SIM-Karte vorher registrieren und aktivieren:

  • Eine SIM-Karte von eurem Mobilfunkanbieter per Post ist sofort einsatzbereit.
  • Eine Prepaid-SIM-Karte müsst ihr online registrieren.
  • Wie das geht steht im Brief des jeweiligen Anbieters, mit dem die SIM-Karte geliefert wurde.
  • Dann loggt ihr euch auf dessen Webseite ein und gebt dort die erforderlichen Daten ein, um die SIM-Karte zu registrieren und zu aktivieren.
  • Die Aktivierung kann sofort geschehen oder sich ein paar Stunden verzögern.

Tipp: iPhone: SIM-Karte wechseln

Für euch unter Umständen ebenfalls interessant:

Bilderstrecke starten
5 Bilder
Android: Kontakte auf SIM-Karte speichern (bebilderte Anleitung).

SIM-Karte tauschen

Habt ihr die oberen Punkte beachtet, könnt ihr eure SIM-Karte folgendermaßen tauschen:

  1. Schaltet Smartphones aus, bei denen ihr SIM-Karten aus- oder einbauen wollt.
  2. Öffnet nun die hintere Abdeckung eures Handys. Falls ihr nicht sicher seid, wie das funktioniert, schaut in eure Anleitung.
  3. Bei einigen Handys mit wechselbarem Akku müsst ihr diesen oft erst herausnehmen, bevor ihr SIM- oder auch die microSD-Karte herausnehmen beziehungsweise einstecken könnt.

  4. Bei anderen Modellen gibt es einen seitlichen Einschub. Hier nutzt ihr eine und steckt sie in ein kleines Loch am Gehäuse.
  5. Dadurch öffnet sich die Abdeckung und ein Schlitten fährt heraus. Darin wird die SIM-Karte gelegt.

  6. Achtet darauf, wie herum die SIM-Karte eingelegt werden muss. In der Nähe des Steckplatzes findet ihr oft einen Vordruck, der die richtige Ausrichtung der SIM-Karte zeigt.
  7. Die SIM sollte sich mit relativ wenig Druck einschieben lassen. Falls nicht, steckt ihr sie unter Umständen gerade falsch in den Slot.
  8. Schließt das Gehäuse beziehungsweise die seitliche Abdeckung wieder und startet das Smartphone neu.
  9. Nach dem Hochfahren werdet ihr eine Benachrichtigung erhalten (diese kann sich auch etwas verzögern) mit den richtigen APN-Einstellungen, damit ihr Internet und MMS nutzen könnt. Die Konfiguration erfolgt eigentlich automatisch. Unter Umständen müsst ihr dazu noch manuell euer Netz auswählen.

Ansonsten findet ihr im Folgenden die richtigen APN-Einstellungen für die gängigen Anbieter.

Wie nutzt ihr das Internet? (Umfrage)

Meine Mutter hat zwar schon ewig Internet, googelte früher aber so gut wie nie. Ich hingegen nutze das Internet zu 70 % zum Googlen. Andere zocken lieber über die DSL-Leitung online. Wenn das Internet mal ausfällt, fragt man sich, was man nun eigentlich am Computer machen soll… Wie sieht das bei euch aus? Beantwortet unser kurzes Quiz und lasst euch die Ergebnisse der anderen anzeigen!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Auswertung: Würden GIGA-Leser jetzt noch ein Huawei-Handy kaufen?

    Auswertung: Würden GIGA-Leser jetzt noch ein Huawei-Handy kaufen?

    Huawei steht auf der Abschussliste der USA und die europäischen Kunden dürfen die Suppe nun auslöffeln. Die Zukunft von Huawei-Smartphones in Europa steht auf dem Spiel. Würden unsere Leser aktuell trotzdem noch zu einem Handy des chinesischen Herstellers greifen? Das Ergebnis unserer Umfrage überrascht.
    Peter Hryciuk
  • Top 10: Die aktuell beliebtesten Smartwatches in Deutschland

    Top 10: Die aktuell beliebtesten Smartwatches in Deutschland

    Samsung Galaxy Watch Active, Apple Watch Series 4, Huawei Watch GT – oder doch eine Smartwatch eines anderen Herstellers? Welche smarte Uhr verkauft sich in Deutschland aktuell am besten? GIGA hat die Top 10 zusammengefasst – die Reihenfolge ist interessant.
    Peter Hryciuk 27
* Werbung