Lösung: „Aldi Talk“-App funktioniert nicht (Ihre Daten werden geladen)

Robert Schanze

Wenn die Aldi-Talk-App nicht funktoniert, sind die Aldi-Server meistens ausgelastet. Wir zeigen, wie ihr die Fehlerursache herausfindet.

Aldi Talk: App funktioniert nicht (Ihre Daten werden geladen)

Wenn die Aldi-Server ausgelastet sind oder ein IT-Problem vorliegt, funktioniert die Aldi-Talk-App nicht mehr. Unter Umständen sehr ihr dann die Meldung „Ihre Daten werden geladen“, allerdings werdet ihr kurz danach zu eurer Startseite weitergeleitet, ohne dass die App sich öffnet.

Kurz-Lösung: Auf der Webseite allestörungen.de seht ihr, ob Nutzer aktuelle Probleme mit Aldi Talk gemeldet haben und ob eure Region ebenfalls betroffen ist. Falls nicht, könnt ihr anhand der folgenden Liste herausfinden, ob der Fehler auf eurer Seite liegt.

Kurz gecheckt: Lohnen sich Aldi-Angebote?

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Aldi Prospekt-Check: Lohnen sich die Multimedia-Angebote?

Ursachen und Lösungen

  1. Prüft, ob das Internet auf eurem Smartphone funktioniert (beliebige Webseite im Browser öffnen).
  2. Meldet euch bei „Mein Aldi Talk“ an, um zu schauen, ob die Login-Server noch funktionieren.
  3. Öffnet den Google Play Store oder den und aktualisiert die App, sofern Updates verfügbar sind.
  4. Startet euer Smartphone neu.
  5. Deinstalliert die App und installiert sie danach neu.
  6. Wendet euch an die Aldi-Talk-Hotline, falls das Problem längere Zeit besteht oder ihr so schnell wie möglich eine Lösung sucht. Im Video haben wir Tipps und Tricks dazu zusammengefasst:
Hilfe und Tipps beim Aldi Talk Kundenservice.

Falls etwas anderes die Fehlerursache bei euch gewesen ist, schreibt es uns gern in die Kommentare, damit wir den Punkt mit aufnehmen können.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Letzte Gelegenheit: Gute Audiokabel am Amazon Prime Day für wenige Euros

    Letzte Gelegenheit: Gute Audiokabel am Amazon Prime Day für wenige Euros

    Es gibt HiFi-Freaks, die kaufen sich ein Audiokabel für 500 Euro*. Für diese Menschen haben wir hier nichts zu bieten. Der Tipp richtet sich vielmehr an die, die einfach ein solides Anschlusskabel für ihr Smartphone an die Stereoanlage oder andere Audiokabel benötigten – für wenige Euros. Amazon bietet nicht nur gute Optionen, sondern wohl nur noch heute am Prime Day 20 Prozent* Rabatt.
    Martin Maciej 1
  • Amazon Prime Day 2019: 100 Euro Guthaben kaufen – 10 Euro geschenkt

    Amazon Prime Day 2019: 100 Euro Guthaben kaufen – 10 Euro geschenkt

    Diesen kleinen Schnapper zum Amazon Prime Day können und wollen wir euch nicht vorenthalten, denn es gibt … Geld kostenlos! Na gut, ein paar Bedingungen gibt es schon: Wer sich mindestens 100 Euro Amazon-Guthaben auflädt, bekommt 10 Euro zusätzlich* – in Form eines Geschenkgutscheins. GIGA verrät wie es funktioniert und wo die Haken sind.
    Frank Ritter
  • AMD Radeon RX 590 am Amazon Prime Day 2019 – Grafikkarte mit satter Leistung zum Spitzenpreis

    AMD Radeon RX 590 am Amazon Prime Day 2019 – Grafikkarte mit satter Leistung zum Spitzenpreis

    Am Prime Day purzeln wieder die Preise – doch nicht nur bei Amazon. Während die Grafikkarten-Deals des Versandriesen recht dürftig ausfallen, versucht Mindfactory genau diese Lücke zu füllen. Der Online-Shop bietet im Moment eine Custom-Variante der AMD Radeon RX 590 von PowerColor zum historischen Bestpreis* an. GIGA verrät euch, für wen sich das Angebot lohnt.
    Robert Kohlick
* Werbung