Paysafecard bei Amazon als Zahlungsart verwenden: So geht’s

Martin Maciej 6

Beim Online-Händler Nr.1 Amazon habt ihr die Möglichkeit, Waren aller Art wie CDs, DVDs, Kleidung und technische Gerät online häufig zu einem günstigeren Preis, als im Laden um die Ecke zu kaufen. Da nicht jeder eine Kreditkarte besitzt und auch ungerne sein Konto online für die Lastschrift freigibt, empfiehlt sich der Kauf per Paysafecard bei Amazon. Die Zahlungsmethode steht zwar nicht direkt zur Auswahl, über einen kleinen Umweg kann man dennoch mittels Paysafecard bei Amazon einkaufen.

Paysafecard bei Amazon als Zahlungsart verwenden: So geht’s

Bereits seit 2000 macht die Paysafecard als anonymes Zahlungsmittel im Netz seine Runden. Mit einem kleinen Umweg kann man die Paysafecard auch bei Amazon als Zahlungsmittel verwenden.

Zu mypaysafecard *

Paysafecard online Trailer.

Mit der Paysafecard bei Amazon einkaufen

Öffnet hierzu den offiziellen Online-Shop der Paysafecard. Hier habt ihr die Möglichkeit, Amazon Gutscheine online per Paysafecard zu bestellen und für den Einkauf im Online-Shop zu verwenden. Nachdem der entsprechende Geldwert für den Gutschein ausgewählt wurde, könnt ihr eure privaten Daten wie Adresse und Name eintragen. Dabei müssen allerdings wahre Angaben gemacht werden, da an dieser Stelle ein Abgleich eurer Daten bei der Schufa durchgeführt wird. Habt ihr diesen Schritt passiert, kann der Paysafecard-Code eingegeben werden und ihr erhaltet den Amazon-Gutscheincode in der Kontoübersicht. Neben Amazon habt ihr hier die Möglichkeit, für weitere Anbieter per Paysafecard Gutscheine zu kaufen, darunter:

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Top-10-Handys: Diese Smartphones wünschen sich Amazon-Kunden am häufigsten.

Paysafecard als Zahlungsmethode bei Amazon über Umweg

Mit dem Gutscheincode könnt ihr nun bei Amazon auf Einkaufstour gehen. Hierzu loggt ihr euch mit euren Account Daten beim Online-Händler ein und wählt den Abschnitt „Mein Konto“. Ruft das Menü „Zahlung und Gutschein“ aus und steuert die Option „Geschenkgutschein-Guthaben prüfen und Geschenkgutscheine einlösen“. An dieser Stelle kann nun der Gutschein eingetragen werden, den ihr über die Paysafecard gekauft habt. Das entsprechend gewählte Guthaben wird nun auf das Amazon Konto geladen und kann beim nächsten Einkauf eingesetzt werden. So habt ihr binnen weniger Schritte die Paysafecard auch für Amazon einsetzen können.

  1. Paysafecard-Webseite öffnen
  2. „Sonstiges“->“Gutschein-Shop“ öffnen
  3. Amazon als Anbieter auswählen
  4. Einloggen mit den Account-Daten für Paysafe
  5. Eventuell neues Konto anlegen, falls noch nicht geschehen
  6. Gutscheinwert auswählen
  7. Paysafecard-Code eingeben
  8. Bei Amazon einloggen und Gutschein einlösen

Bei uns erfahrt ihr auch, wie ihr Paysafecard Guthaben aufladen und abfragen könnt.

Weitere Artikel zum Thema:

Amazon-Echo-Quiz: Welches Modell passt am besten zu dir?

Fünf Modelle hat Amazon von seinen smarten Lautsprechern mittlerweile im Angebot. Zeit für einen Überblick und die Frage: Welcher ist der Richtige für mich? In unserem Quiz findest du es heraus.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Firefox: Autofill-Daten löschen & deaktivieren – so geht's

    Firefox: Autofill-Daten löschen & deaktivieren – so geht's

    Firefox speichert Daten, die ihr in Formularfelder eingegeben habt, um sie das nächste Mal schnell wieder eingeben zu können. Dabei können aber auch private Daten angezeigt werden, was mitunter nicht gewollt ist. Wir zeigen euch auf GIGA, wie ihr die Autofill-Daten löscht und die Autofill-Funktion deaktiviert.
    Robert Schanze
  • Firefox: Im privaten Modus surfen – so geht's

    Firefox: Im privaten Modus surfen – so geht's

    Im privaten Modus speichert Firefox keine Passwörter, Cookies oder die Surf-Chronik. Wir zeigen euch hier auf GIGA, wie ihr den privaten Modus in Firefox startet und bei Bedarf auch dauerhaft aktiviert.
    Robert Schanze
* Werbung