Wem gehört die Nummer 0800-3301000?

Marco Kratzenberg

Wenn ihr die Nummer 0800-3301000 in eurem Handy oder auf eurem Telefondisplay seht, wollt ihr sicher wissen, wem sie gehört? Ist es sicher, diese Telefonnummer zurückzurufen?

Ihr könntet die Nummer 0800-3301000 von eurer Telefonrechnung kennen – falls ihr Telekomkunden seid. Auf der Rechnung steht diese Nummer nämlich als erste Kontaktnummer, wenn ihr Fragen zu eurer Rechnung habt.

Smart Home TElekom.

Wer ruft mich von 0800-3301000 an?

Außer auf Telekomrechnungen findet ihr die Nummer 0800-3301000 auch überall im Internet. Das ist die zentrale Sammelnummer der Telekom. Wenn ihr diese Nummer anruft, dann landet ihr in einem Vermittlungsportal. Mit Tasten- oder Sprachsteuerung könnt ihr dann verschiedene Fragen beantworten, um euch mit der richtigen Abteilung verbinden zu lassen. Es handelt sich also um eine einzige Telefonnummer für viele Abteilungen.

Und genauso sieht es aus, wenn ihr von der 0800-3301000 angerufen werdet! Hinter dem Anruf können viele verschiedene Abteilungen stecken. Es kann sein, dass ihr um einen Rückruf wegen eines technischen oder vertraglichen Problems gebeten habt. Manchmal rufen Servicemitarbeiter auch an, wenn sich eine Problemstellung schlecht und nur langsam per E-Mail klären lässt. Es handelt sich also bei diesen Anrufen von der Telekom-Servicenummer nicht immer um dieselbe Abteilung.

Bilderstrecke starten
5 Bilder
GIGA-Leser sind mobile „Daten-Junkies“ und zugleich Sparfüchse.

Soll man die 0800-3301000 zurückrufen?

Wie bereits erwähnt, ist die 0800-3301000 eine Telekom-Sammelnummer, die nicht einer speziellen Abteilung zugewiesen ist. Ihr erreicht dort die Rechnungsstelle und die Technik, könnt Fragen zu einem Auftragsstatus stellen oder Probleme mit Entertain klären.

Und aus diesem Grund hat es keinen Sinn, wenn ihr die 0800-3301000 zurückruft! Ihr erreicht lediglich die Servicezentrale der Telekom und solange ihr nicht genau wisst, warum ihr von der Nummer angerufen wurdet, kann euch dort niemand helfen. Wenn ihr z.B. mit einer Servicekraft über Leitungsprobleme gesprochen habt, ruft vielleicht der technische Support zurück. Das könnt ihr nicht sehen und wenn ihr zurückruft, weiß das auch die Zentrale nicht. Ihr könnt also gerne zurückrufen – aber es ist in den meisten Fällen sinnlos. Dafür ist es wenigstens gratis, da die 0800-3301000 eine kostenlose Servicenummer ist.

Mobilfunkverträge: Sollte die Datenvolumenbeschränkung gänzlich fallen?

Die Telekom bietet als erster Provider einen Mobilfunkvertrag ohne Begrenzung des Datenvolumens mehr. Noch kostet der Service 80 Euro im Monat, sollte dies nur der Anfang sein und die Traffic-Beschränkung gänzlich fallen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Snoppa Atom im Test: Lohnt sich der Smartphone-Gimbal?

    Snoppa Atom im Test: Lohnt sich der Smartphone-Gimbal?

    Egal, ob die Smartphone-Kamera erste Sahne oder nur Mittelklasse ist – der störendste Fehler ist meist die Stabilisierung: Ein verwackeltes Video taugt einfach nichts. Ein Gimbal, also eine aktiv stabilisierende Handy-Halterung schafft Abhilfe. Ist der Snoppa Atom zu empfehlen? Wir haben den Crowdfunding-Renner getestet.
    Sebastian Trepesch
  • Top 15: Diese Smartphones strahlen am stärksten

    Top 15: Diese Smartphones strahlen am stärksten

    Einer neuen Untersuchung zufolge gibt es weiter deutliche Unterschiede in Sachen Handystrahlung je nach Hersteller. Welche Geräte den höchsten SAR-Wert haben, erfahrt ihr in unserer Bilderstrecke. So viel sei verraten: Es sind einige prominente Geräte mit dabei.
    Simon Stich 1
* gesponsorter Link