Die schönsten Disney-Lieder für gute Laune, gemütliche Abende und mehr

Martin Maciej 1

Besonders die klassischen Disney-Filme leben nicht nur von ihrer Story und den sympathischen Charakteren, sondern auch von ihrem Soundtrack. Zahlreiche Disney-Lieder sind noch Jahrzehnte nach der Film-Premiere unvergessen, jeder wird den einen oder anderen Song aus „Das Dschungelbuch“, „König der Löwen“ und Co. noch im Kopf haben. Nachfolgend findet ihr eine Übersicht über die schönsten Disney-Lieder aller Zeiten.

Um den Rahmen des Artikels nicht zu sprengen, soll dabei je Film nur ein Song stellvertretend angeführt werden. Natürlich hat jede Best-of-Liste seine Lücken und so werden auch hier zahlreiche schöne Lieder fehlen. Falls euch ein Disney-Song-Klassiker fehlt, postet es in die Kommentare.

Das große Disney-Quiz: Testet euer Wissen über die Zeichentrick-Schmiede*

Immer anhören könnt ihr euch die besten Songs aus Disney-Filmen mit der CD „„).

Bilderstrecke starten(22 Bilder)
20 Handlungslöcher in Disney-Filmen, die keinem von uns aufgefallen sind

disney-film-hits

Die Highlights der Disney-Lieder

Toy Story gehört zwar nicht zu den Disney-Klassikern, stammt allerdings dennoch aus der berühmten Filmschmiede. Der Song „You’ve got a friend in me“ stellt die Freundschaft zwischen Cowboy Wood und Buzz Lightyear in den Vordergrund.

Auch die Atmosphäre von „Der König der Löwen“ wird stark von der musikalischen Kulisse getragen. Der Film hat zahlreiche Songs hervorgebracht, die zu Welthits wurden. Stellvertretend für den gesamten Soundtrack soll hier „Can You Feel The Love Tonight“ stehen.

Phil Collins ist verantwortlich für zahlreiche Welthits, die bis heute in jedem Radio zu hören sind. Der Song zu Tarzan sollte auf keiner Compilation mit Liebesliedern fehlen. Die deutsche Version des Disney-Lieds zum Tarzan-Film hat dank der Übersetzung und der englischen Zunge von Phil Collins seinen ganz eigenen Charme.

Im Vergleich zu den anderen Filmen das Baby unter den Disney-Produktionen und dennoch hat Disney auch heutzutage nicht den Glanz in seinen Produktionen verloren. „Let it go“/“Lass‘ jetzt los“ ist der Song zum animierten Eisabenteuer „Die Eiskönigin“ - hier in der Umsetzung von Helene Fischer:

Der Moment, indem sich Belle und das Bieste näherkommen, lässt auch 24 Jahre nach dem Release von „Die Schöne und das Biest“ Kinder- und Erwachsenenaugen leuchten. Die passende musikalische Untermalung zur Szene gibt es mit dem gleichnamigen Lied.

Einen weiteren Gute-Laune-Song aus dem musikalischen Disney-Arsenal stellt der Track „Unter dem Meer“ aus Arielle, die Meerjungfrau dar. Als die Protagonistin Arielle trübe Gedanken zeigt, wird sie von Sebastian mit diesem Ohrwurm vom Trübsal weggeleitet.

Aladdins „A Whole new world“/ Ein Traum wird wahr: Das Lied ist ein Duett zwischen Aladdin und Jasmin und auch hier steht die Liebe im Vordergrund. Vorgetragen wird der Song im Disney-Film, als die beiden mit dem Teppich durch die Lüfte schweben und sich ineinander verlieben.

Nach Arielle, die Meerjungfrau, Die Schöne und das Biest und Aladdin war Alan Menken auf für die Musik in Pocahontas zuständig – und auch dieses Mal sorgte der Komponist für Lieder, die in jeder „Best of“-Soundtrackliste einen festen Platz haben sollte. Der Abspann von Pocahontas wird von dem Lied „Das Farbenspiel des Winds“ „Colors of the Wind“ begleitet.

Disney-Lieder: König der Löwen, Arielle und Co.

Wer einen Hauch von schlechter Laune verspürt, sollte das „Dschungelbuch“-Lied „Probiers mal mit Gemütlichkeit“ auflegen und seine Wirkung entfalten lassen. Inzwischen hat der Trickfilm fast 50 Jahre auf dem Buckel und doch hat das Disney-Werk immer noch mehr Charme, als die meisten Filmproduktionen aus Hollywood und Co., die der Romanumsetzung folgten.

Noch nicht genug von Arielle und Co.? Dann werft einen Blick auf die schönsten Zitate aus Disney-Filmen. Zudem zeigen wir euch Quellen für Disney-Tattoos.

Bildquellen: Pres Panayotov / Shutterstock.com, dean bertoncelj / Shutterstock.com

Neuer Streaming-Dienst von Disney: Seid ihr dabei?

Disney plant für 2019 einen eigenen Streaming-Dienst und will Anbietern wie Netflix oder Amazon Video direkt Konkurrenz machen. Ist das eine gute Idee? Nehmt an unserer Abstimmung teil und erfahrt, was andere Leser zu dem Thema denken!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung