Natürlich ist es wichtig, die richtige Größe beim Facebook-Titelbild und -Profilbild einzuhalten, damit alles zu sehen ist. Allerdings müsst ihr dabei auch bedenken, dass sich diese Maße bei PC und Handy unterscheiden. GIGA erklärt euch, worauf ihr achten müsst.

Wenn ein Facebook-Titelbild die richtige Größe hat, wird es optimal angezeigt. Ist es zu klein oder zu groß, wird das Bild von Facebook skaliert oder beschnitten und das kann die Wirkung kaputtmachen. Darum solltet ihr darauf achten, das Titelbild und Profilbild gleich im passenden Format hochzuladen. Die neue Facebook-Oberfläche hat zusätzlich mal wieder alles verändert.

Falls ihr im Handy kontrollieren wollt, wie eure Facebook-Seite im PC-Browser aussieht:

Facebook: Desktop-Ansicht auf Android und iPhone aufrufen

Größen beim Facebook-Titelbild – so passt es

Es gibt einen Unterschied darin, wie Facebook eure Seite im Handy oder im Browser am Computer anzeigt.

Laut Facebook gibt es für das passende „Coverfoto“ zwei Abmessungen:

  • Am Computer wird das Bild mit 820 mal 312 Pixeln angezeigt.
  • Die Abmessungen für die mobile Darstellung (in der Facebook-App) beträgt 640 mal 360 Pixel.

Diese Maße stimmen nicht! Ihr solltet euer Facebook-Titelbild eher so anlegen:

  • Das Facebook-Titelbild für die optimale PC-Darstellung hat die Maße 820 mal 302 Pixel.
  • Das richtige Maß des „mobilen“ Titelbildes in der Facebook-App beträgt 576 mal 360 Pixel.

Diese Diskrepanz der Maße stellt euch vor gleich zwei Schwierigkeiten. Zum einen müsste demnach eine passende Grafik mindestens 360 Pixel hoch sein – aber dann wird sie auf dem PC nicht ganz angezeigt. Andererseits gibt es kein festes Seitenverhältnis zwischen den Maßen und demnach auch keine einheitliche Skalierung.

Wenn man also ein Titelbild für die Facebook-App passend anfertigt, wird es auf dem Computer in die Breite gezogen und abgeschnitten. Während das passende Bild für den Browser in der Facebook-App ganz anders aussieht.

Tipp: Die richtige Titelbild-Größe für jedes Facebook

Verschiedene Darstellungen auf verschiedenen Plattformen, das sollte man als eine Herausforderung sehen. Ihr wollt natürlich kein Coverbild, das in der App gut aussieht, aber auf dem Computer gestreckt und beschnitten wird. Andererseits soll auch ein großes Bild überall gut wirken.

Bei den vorgegebenen Abmessungen wird auf jeden Fall in einer der beiden Darstellungen etwas abgeschnitten. Ihr solltet also ein Bild wählen, dessen wichtigste Inhalte sich etwa in der oberen Mitte befinden und dass es verträgt, wenn unten oder an den Seiten etwas abgeschnitten wird.

Außerdem befindet sich bei der neuen Facebook-Darstellung das Profilbild nun in der Mitte des Titelbildes und verdeckt möglicherweise dort wichtige Inhalte. Auch darauf müsst ihr euch einstellen.

Unsere Tipps fürs richtige Facebook-Titelbild:

  1. Nehmt eine Breite von 820 Pixeln – in der Mobilansicht werden die Seiten beschnitten. Richtet euch bei der Motivwahl darauf ein.
  2. Wählt bei der Höhe 360 Pixel und setzt das Hauptmotiv so, dass es sich im oberen Bereich befindet und etwa 300 Pixel hoch ist. Dann fehlt in der Browseransicht nur der untere Teil.

Wenn sich also an allen Seiten rund um das wichtigste Motiv herum genug Rand befindet, sieht ein Facebook-Coverbild am PC und auf dem Handy gut aus.

Tatsächlich ist es unmöglich, ein Facebook-Titelbild auf beiden Plattformen gleich gut aussehen zu lassen. Ihr solltet einfach ein Bild wählen, dessen Motiv sich etwa in der Mitte befindet und dann experimentieren.

Wie groß muss das Profilbild bei Facebook sein?

Bei der Wahl der richtigen Größe für das Facebook-Profilbild seid ihr relativ frei. Um hässliche Streckungseffekte zu vermeiden, sollte das Bild eine Mindestgröße von 200 mal 200 Pixeln haben. Aber nach oben sind die Grenzen offen. Das liegt daran, dass ihr euer gewähltes Bild innerhalb eines Kreises frei bewegen und auch rein- beziehungsweise rauszoomen könnt.

Ihr könnt also beim Hochladen des Bildes bereits sehen, wie es anschließend angezeigt wird. Das hochgeladene Bild wird beschnitten und auf 200 mal 200 Pixel skaliert, der Kreis darüber hat einen Durchmesser von 168 Pixeln.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).