Facebook Fotos verbergen: Einstellen, wer was sehen darf

Thomas Kolkmann

Wenn nur bestimmte Personen eure Fotos auf Facebook sehen sollen, könnt ihr eure auf Facebook geposteten Fotos verbergen und genau bestimmen, wer Zugriff auf die Bilder hat und wer nicht. Wie das funktioniert, erklären wir euch in folgendem Ratgeber.

Video | Facebook – Ein Unternehmensprofil

Das ist Facebook.

Nicht jeder muss gleich alle Bilder auf eurem Facebook-Konto einsehen können. Die Bilder der letzten (etwas eskalierten) Party oder der 80. Geburtstag der Großmutter mögen für eine bestimmte Gruppe an Facebook-Freunden interessant sein, sollten aber vielleicht nicht von jederman eingesehen werden. Für diesen Fall könnt ihr eure Fotos vor bestimmten Personen verbergen.

Facebook Fotos verbergen –  So geht’s

Die einfachste Methode, um Fotos nur verschiedenen Personengruppen zugänglich zu machen, geht über die Foto-Alben Funktion von Facebook. Bei Foto-Alben könnt ihr nämlich einstellen, wer die Berechtigung dazu hat, diese und die darin enthaltenen Fotos anzusehen.

So könnt ihr beispielsweise für verschiedene Ereignisse einzelne Foto-Alben anlegen und deren Privatssphäre-Einstellungen anpassen. Wahlweise könnt ihr natürlich auch ein Foto-Album für jede Personengruppe (Familie, Freunde, Arbeitskollegen etc.) anlegen, die ihr ansprechen wollt und die neue Fotos immer wieder in das entsprechende Album hochladen oder verschieben.

Um ein Foto-Album zu erstellen und die Privatssphäre-Einstellungen anzupassen, geht ihr wie folgt vor:

  1. Begebt euch auf euer eigenes Facebook-Profil und klickt auf den Reiter Fotos.
    Facebook Profil Fotos
  2. Klickt auf den Reiter Alben und dann auf die Schaltfläche + Album hinzufügen (oben rechts).
    Facebook Fotos verbergen Album hinzufügen
  3. Wählt nun die Bilder aus, die ihr hochladen wollt.
  4. Im Album Menü findet ihr anschließend unten rechts die Privatssphäre-Einstellungen für das Album. Hier könnt ihr standardmäßig zwischen Öffentlich, Freunde, Nur Ich, Enge Freunde, Familie und Leute aus einer bestimmte Umgebung wählen.
    Facebook Fotos verbergen Wer soll das sehen
  5. Unter der Option Benutzerdefiniert, könnt ihr einzelne Personen aus eurer Freundesliste auswählen die das Album sehen dürfen oder umgedreht, welche Personen es nicht sehen dürfen.
    Facebook Fotos verbergen Individuelle Privatssphäre

Ihr könnt natürlich auch bereits bestehende Alben mit den verschiedenen Privatssphäre-Einstellungen versehen. Dafür klickt ihr einfach in der Alben-Ansicht auf das entsprechende Symbol (unten rechts) des Albums und wählt die gewünschte Option aus.

Facebook Fotos verbergen Bestehendes Album

Bilderstrecke starten
31 Bilder
30 Aprilscherze, auf die wir dieses Jahr FAST reingefallen wären.

Alte Fotos von Facebook in Alben verschieben

Ihr könnt eure bereits hochgeladenen Fotos auch in die von euch angelgten Alben verschieben. Um ein Foto in ein anderes Album zu verschieben, geht ihr wie folgt vor:

  1. Geht dafür einfach in die Foto-Übersicht eures Facebook-Profils.
  2. Klickt auf das Stift-Symbol (oben rechts) vom entsprechenden Foto.
  3. Wählt nun In ein anderes Album verschieben aus.
    Facebook Foto in ein anderes Album verschieben
  4. Anschließend wählt ihr das entsprechende Album über das Drop-down-Menü aus und besätigt die Auswahl, indem ihr auf die Schaltfläche Foto verschieben klickt.
    Facebook Album auswählen

Von dieser Methode sind eure Profil-Fotos und Titelbilder jedoch ausgeschlossen. Wenn ihr möchtet, dass andere Personen die alten Profil- oder Titelbilder nicht mehr ansehen können, müsst ihr diese Löschen. Wie das funktioniert, erklären wir in folgendem Artikel: Facebook: Fotos löschen – So geht’s. Wenn ihr eure Fotos auch über das Smartphone teilen und verwalten wollt, solltet ihr einen Blick auf die App Facebook Moments werfen.

Wie oft nutzt ihr verschiedene soziale Netzwerke?

Es gibt unzählige soziale Netzwerke im Internet. Facebook, Twitter, Instagram und noch viele mehr. Wir wollen wissen, wie oft ihr die verschiedenen Netzwerke nutzt!

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • SVG zu PNG: Rastergrafiken in Vektorgrafiken umwandeln – und andersrum

    SVG zu PNG: Rastergrafiken in Vektorgrafiken umwandeln – und andersrum

    Skalierbare Vektorgrafiken bieten sich gegenüber herkömmlichen Rastergrafiken für Logos, Illustrationen, Cliparts oder Karten an, da sie ohne Qualitätsverlust vergrößert und gedreht werden können. Wenn ihr jedoch eine SVG-Datei in einem normalen Grafikprogramm bearbeiten wollt, müsst ihr sie zunächst in ein anderes Bildformat wie PNG umwandeln.Auch andersrum könnt ihr ein erstelltes PNG in eine Vektorgrafik...
    Thomas Kolkmann
  • Microsoft Office 2019: Neuerungen im Überblick

    Microsoft Office 2019: Neuerungen im Überblick

    Office 2019 erscheint in der zweiten Jahreshälfte 2018, wie gewohnt wird es auch bei dieser Version einige neue Features geben. Wir geben euch einen Ausblick, welche Neuerungen euch bei Office 2019 erwarten.
    Selim Baykara
  • Bilder vektorisieren: So wandelt ihr Bitmap-Grafiken mit Inkscape um

    Bilder vektorisieren: So wandelt ihr Bitmap-Grafiken mit Inkscape um

    Um aus einer Bitmap-Grafik eine wirklich frei skalierbare Vektorgrafik zu machen, muss diese zwingend nachgezeichnet werden. Zum Glück bietet das freie Vektorgrafikprogramm Inkscape ein automatisches Werkzeug an, mit dem sich Bilder schnell und einfach vektorisieren lassen.
    Thomas Kolkmann
* gesponsorter Link