Großangriff auf Apple: Googles Pläne für 2019 enthüllt

Kaan Gürayer 7

Großangriff auf Apple: Googles Pläne für 2019 sehen unter anderem den Marktstart von günstigen Pixel-Smartphones und den Release einer Smartwatch vor. Industriequellen zufolge will der US-Konzern die Gunst der Stunde nutzen, um von den Misserfolgen des iPhone-Herstellers zu profitieren. 

Großangriff auf Apple: Googles Pläne für 2019 enthüllt

Früher war die Arbeitsteilung klar: Google kümmert sich als Android-Entwickler um die Weiterentwicklung des mobilen Betriebssystems, während Hersteller wie Samsung, Huawei und Co. die passende Hardware dazu liefern. Spätestens seit dem Launch der Pixel-Serie 2016 hat diese Aufgabenverteilung aber Risse erhalten – und könnte in diesem Jahr vollständig zu den Akten gelegt werden.

Googles Hardware-Vorstoß: Günstige Pixel-Smartphones, Smartwatch und mehr

Angeblich plant Google einen groß angelegten Vorstoß in den Hardware-Markt, wie die Nikkei Asian Review unter Berufung auf Industriequellen berichtet. Dabei möchte der Internetgigant offenbar vor allem von den Problemen profitieren, mit denen Apple derzeit zu kämpfen hat. Erstmals seit 17 Jahren musste der Hersteller aufgrund von enttäuschenden iPhone-Verkaufszahlen eine Gewinnwarnung herausbringen.

Googles Pläne sehen unter anderem den Marktstart von günstigen Pixel-Smartphones vor, die sich preislich unter dem iPhone XR von Apple ansiedeln könnten, sowie den Release einer eigenen Smartwatch. Während Google mit den Pixel-Smartphones Apple bereits seit drei Jahren Konkurrenz macht, ist der Konzern auf dem wachsenden Smartwatch-Markt noch unbeschlagen. Gerüchte über eine intelligente Uhr aus dem Hause des Suchmaschinenanbieters gab es in den letzten Jahren viele, die sich zuletzt mit der Übernahme des Smartwatch-Geschäfts von Fossil verdichtet haben.

Fossil steht auch hinter den Skagen-Smartwatches. Die Falster 2.0 hat uns gut gefallen: 

Skagen Falster 2.0: Eine Smartwatch-Schönheit fürs Handgelenk.

Skagen-Smartwatch bei Amazon kaufen *

Google kauft Talent von Apple ein

Darüberhinaus soll Google  2019 auch eine neue Version des smarten Home-Lautsprechers herausbringen sowie eine intelligente Security-Kamera. Unklar ist jedoch, ob die Kamera unterm Google-Label oder der zum Konzern gehörenden Nest-Marke in den Handel kommt.

Bislang hatte Google auf dem Hardware-Markt eher wenig Erfolg. Laut Zahlen der Marktforscher der IDC soll der Marktanteil der Pixel-Smartphones 2018 bei mickrigen 0,33 Prozent gelegen haben. Ob der neue Vorstoß in den Hardware-Markt Erfolg bringt, wird sich erst zeigen. Zumindest soll Google aber fleißig Apple-Mitarbeiter abgeworben und in Asien seine Partnerschaften mit Hardware-Produzenten ausgebaut haben.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link