LG Smart Share – so funktioniert‘s

Norman Volkmann

Mit LG Smart Share könnt ihr euch bequem über euer LG-Smartphone wie dem LG G5 mit anderen Geräten verbinden und so zum Beispiel Multimedia-Dateien versenden. Wir sagen euch im folgenden Text, wie ihr das Feature nutzen könnt und was ihr dabei beachten müsst.

LG Smart Share – so funktioniert‘s
Bildquelle: © LG.

LG G5 bei Amazon kaufen *

Viele Smartphone-Hersteller verbauen inzwischen Lösungen in ihre Gadgets, mit denen ihr euch kabellos mit anderen Geräten verbinden könnt. Bei LG nennt sich diese Funktion SmartShare. Wir sagen euch, was ihr mit damit anstellen könnt und worauf ihr bei der Nutzung achten müsst. Wenn ihr das gleiche mit einem iPhone probieren wollt, lest euch den folgenden Artikel durch: So funktioniert Airdrop

LG G5 – 4K-Kamera-Testvideo.

LG Smart Share – diese Voraussetzungen müsst ihr erfüllen

Bevor wir euch verraten wie LG Smart Share funktioniert, solltet ihr überprüfen, ob die Funktion überhaupt für euer LG-Smartphone verfügbar ist. Diese Geräte werden dabei unterstützt:

  • LG G2, G3 und neuer
  • LG G3 Beat
  • LG G Flex, G Flex 2 und neuer

Wenn ihr die Smart-Share-Funktion aktiviert, schaltet das Smartphone zugleich das WLAN und Bluetooth an – die Geräte, mit denen ihr euch verbinden wollt, sollten also ebenfalls im WLAN-Netzwerk sein oder über eine Bluetooth-Verbindung verfügen.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Faltbare Smartphones: Das planen Samsung, Huawei, Xiaomi und Co.

So richtet ihr Smart Share für LG ein

Habt ihr zum Beispiel ein Bild, das ihr über den Fernseher zeigen wollt, oder ein Video, das auf einem anderen Bildschirm geteilt werden soll, geht ihr folgendermaßen vor:

  1. Öffnet das Optionsmenü über die drei Punkte an der oberen, rechten Seite des Bildschirms.
  2. Nun sollte Smart Share direkt die erste Option sein. Tippt drauf.
  3. Nun öffnet sich eine Liste mit Geräten, mit denen ihr euch verbinden könnt. Wählt das Zielgerät aus.

Das war’s schon.

LG Smart Share Beam – Dateien kabellos senden und empfangen

Wenn ihr Dateien von anderen LG-Smartphones empfangen oder an diese senden wollt, könnt ihr das per Smart Share Beam tun. Je nach Datei erscheint die Option direkt im gleichen Auswahlmenü wie bereits bei LG Smart Share beschrieben. Auch hier wählt ihr das gewünschte Gerät in der Liste unter „Beam“ aus und könnt direkt mit der Datenübertragung beginnen. Empfehlenswert ist dabei immer die Verbindung über WLAN, da diese stabiler und in der Regel schneller ist. An anderer Stelle erklären wir euch übrigens was es mit den LG G5 Modulen auf sich hat.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* Werbung