Wer regelmäßig bei „Media Markt“ einkauft, kann sich als Club-Mitglied registrieren, um Vorteile bei seinen Shopping-Touren für Elektronik, Medien und Tech-Gadgets abzugreifen. Doch wie sieht es aus, wenn man seine Karte vergessen hat? Kann man einen Kauf für die „Media Markt“-Club-Mitgliedschaft nachtragen lassen?

 
Media Markt
Facts 

Im Club erhaltet ihr Punkte, mit denen sich Coupons freischalten lassen. Zudem lassen sich über die Media-Markt-App die Rechnungen der registrierten Käufe einsehen, sodass ein lästiges Sammeln der Papierquittungen nicht mehr nötig ist. Habt ihr die Karte zu Hause vergessen, könnt ihr den Einkauf für euren Media-Markt-Club-Account nachtragen lassen.

Bilderstrecke starten(23 Bilder)
Insiderwissen: Diese Marken gehören in Wirklichkeit zusammen

 

Media Markt Club: Kauf nachtragen – so gehts

Im FAQ-Bereich findet sich die Auskunft darüber, ob man einen Einkauf auch nachträglich noch registrieren lassen kann. Ein Nachlösen ist dabei nur über den Club-Account online, nicht jedoch in der Filiale möglich, in der ihr eingekauft habt. Geht wie folgt vor, um verpasste Punkte nachträglich auf euer Club-Konto zu buchen:

  1. Loggt euch in euren Club-Account ein.
  2. Steuert links in der Kontoübersicht „Meine Käufe“ an.
  3. Hier findet sich die Option „Kassenbon registrieren“.
  4. Tragt die geforderten Daten ein. Diese findet ihr ganz unten auf dem Kassenbon. Es werden der „Kassenbon-Code“, das abgedruckte Datum und die Uhrzeit benötigt.
  5. Bestätigt die Eingabe mit „Einkauf nachregistrieren“.
  6. Beachtet, dass es rund 24 Stunden dauern kann, bis der Kauf in eurem Online-Konto nachgetragen wurde.

Bei Kassenbons mit Anzahlungen kann es bis zu 48 Stunden dauern, bis ihr sie nacherfassen lasen könnt.

 

Unter folgenden Voraussetzungen kann man einen Einkauf also nachträglich auf die Media-Markt-Clubkarte registrieren lassen:

  • Die im Laden ausgestellte Rechnung muss vorliegen.
  • Die Einkäufe müssen binnen 60 Tagen nach dem Kauf nachgebucht werden.
  • Eine Nachregistrierung ist nur online über die App oder am Desktop im Clubaccount möglich.
  • Euer Online-Konto muss mit der Club-Mitgliedschaft verknüpft sein. Fehlt die Option zur Nachbuchung, wendet euch an den Media-Markt-Support.
Bei Online-Einkäufen werden die Punkte automatisch registriert. Beachtet aber, dass das Online-Konto bereits mit einer Club-Mitgliedschaft verknüpft sein muss. Die Verknüpfung lässt sich zwar auch nachträglich herstellen, dann ist aber nicht sicher, dass ihr auch die Punkte nachgebucht bekommt. In dem Fall könnt ihr die Media-Markt-Bestellung stornieren und anschließend mit dem Club-Konto erneut durchführen. Auf ein anderes Konto lassen sich die Media-Markt-Punkte nicht übertragen.
Bildquelle: defotoberg / Shutterstock.com

Wie auch bei lokalen Einkäufen besteht auch beim Nachtragen von Einkäufen online die Beschränkung auf einen Einkauf pro Tag. Falls Fragen rund um den MediaMarkt-Club offen bleiben, erreicht man die Club-Hotline per Telefon unter der Nummer 0800-7243040.

Wer lieber per E-Mail Kontakt aufnehmen will, nutzt diese E-Mail-Adresse: kontakt@mediamarkt.club.

Mit dem Media Markt Club einkaufen und Coupons abstauben

An anderer Stelle erfahrt ihr bei uns, ob und wie man Media-Markt-Gutscheine bei Saturn beziehungsweise umgekehrt einlösen kann.

Neben der elektronischen Sammlung von Rechnungen könnt ihr folgende Vorteile beim Media-Markt-Club nutzen:

  • Ihr sammelt Punkte, die ihr gegen Coupons für kommende Einkäufe eintauschen könnt.
  • Ihr bekommt Zugriff auf Sonderaktionen und -Rabatte.
  • Zum Geburtstag gibt es Extra-Punkte.
  • Ihr könnt die 0%-Finanzierung bis zu 20 Monate lang anstatt der üblichen 12 Monate nutzen.
  • Mit jedem Kauf erhält man die Chance auf verschiedene Gewinne.
  • Die Möglichkeit, Käufe umzutauschen wird auf 28 Tage verlängert.

25 Jahre Amazon: Wie gut kennst du das Geburtstagskind?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.