Payback Punktestand: So könnt ihr eure Punkte anzeigen lassen

Christin Richter

Sammelt ihr Payback-Punkte mit eurer Karte oder per App, könnt ihr sie ab einem gewissen Wert in Payback-Prämien oder Gutscheine umwandeln oder sie euch auszahlen lassen. Seid ihr euch unsicher, ob ihr dafür schon den Mindestwert erreicht habt, solltet ihr euren aktuellen Payback-Punktestand checken. Wie das geht, lest ihr im nachfolgenden Ratgeber.

Video: Fragen und Antworten zu Payback

Fragen und Antworten zu Payback.

Mit der Payback-Karte erhaltet ihr Punkte bei vielen Partnern und füllt so euer Punktekonto. Ob es schon für eine der Payback-Prämien reicht und ihr die Payback-Punkte einlösen könnt, seht ihr ganz einfach online auf Payback.de oder in der App für iOS und Android.

Payback-Punktestand online einsehen

Ob sich das Punkte-Sammeln schon gelohnt hat, verrät euch euer Payback-Punktestand. Wollt ihr diesen online ansehen, geht ihr auf der Webseite von Payback in den Bereich Mein Payback>Mein Punktekonto.

Direkt zum Payback-Punktekonto *

Haltet folgende Daten bereit, damit ihr euch dort einloggen könnt:

  • Payback-Kundennummer
  • Geburtsdatum
  • Postleitzahl

Alternativ reichen auch eure Kundennummer und PIN, wenn ihr nicht eure persönlichen Daten eingeben wollt.

Der aktuelle Payback-Punktestand

Euer Punktekonto informiert euch über eure letzten Transaktionen und zeigt natürlich auch euren aktuellen Punktestand an. Ihr seht dort unter anderem folgende Angaben:

  • Gesamtpunktestand
  • Einlösbare Punkte
  • Gesperrte Punkte

PAYBACK - Karte, Coupons, Geld
Entwickler: PAYBACK
Preis: Kostenlos
PAYBACK - Karte, Coupons, Geld
Entwickler:
Preis: Kostenlos

 

Payback-Punktestand mobil einsehen

Seid ihr unterwegs, könnt ihr eure gesammelten Punkte auch auf der Payback-App für Android oder iOS einsehen. Im Menüpunkt Punktestand seht ihr auch hier eure letzten Umsätze vermerkt.

 

Hattet ihr eure Payback-Karte beim letzten Einkauf vergessen, könnt ihr Payback-Punkte nachtragen lassen. Wie das geht, lest ihr in unserem Artikel Payback: Punkte übertragen, auszahlen und nachtragen.

Weitere Artikel zum Thema:

Bildquellen: © Payback

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung