Samsung Galaxy Watch Active: Preis, Release, technische Daten, Video und Bilder

Robert Kägler

Die Samsung Galaxy Watch Active ist eine schlichte Smartwatch mit besonderen Features für fitness- und gesundheitsbewusste Nutzer. Wie der Name schon vermuten lässt, funktioniert die Uhr besonders gut mit den Galaxy-Smartphones des südkoreanischen Herstellers. Hier bekommt ihr einen Überblick über die Funktionen und alles andere Wissenswerte zur Samsung Galaxy Watch Active.

Samsung Galaxy Watch Active: Fitness-Smartwatch in schlichtem Design

Die Samsung Galaxy Watch Active bei uns im Hands-On:

Samsung Galaxy Watch Active.

Während die Samsung Galaxy Watch auch in puncto Design eher an traditionelle Uhrenträger gerichtet ist, verrät der Name „Galaxy Watch Active“ bereits, worauf Samsung den Fokus bei dieser Smartwatch legt. Sie ist keine direkte Konkurrenz für die Galaxy Watch, sondern eher ein Nachfolger der Gear Sport. Trotzdem hält die vergleichsweise günstige Galaxy Watch Active (249 Euro) einige interessante Features bereit.

Samsung Galaxy Watch Active bei Amazon kaufen *

Samsung Galaxy Watch Active: Kleiner, leichter, widerstandsfähiger

Mit einem Durchmesser von 40 mm und einem Gewicht von nur 25 g ohne Armband (46 g mit Armband) ist die Uhr verhältnismäßig leicht und unauffällig. Anders als bei der Galaxy Watch, gibt es nur eine Größe zur Auswahl, die insbesondere schlanken Handgelenken passen dürfte. Die wechselbaren Armbänder (20 mm) der sportorientierten Uhr gibt es hingegen in einer Standardausführung und aus speziellem Fluorkautschuk. Passend zum Einsatzgebiet ist die Galaxy Watch Active üppig mit Zertifizierungen für mehr Widerstandsfähigkeit gegen Wasser, Staub und andere Umwelteinflüsse ausgestattet: IP68, 5 ATM, MIL-STD-810. Letztere ist eine Militärnorm, die die Verträglichkeit der jeweiligen Ausrüstung unter extremen äußeren Einflüssen prüft.

Angetrieben wird die Smartwatch von einem Exynos 9110 Dual-Core-Prozessor mit 1,15 GHz und 768 MB RAM. Der interne Speicher für Musik und andere Daten überrascht mit einer Kapazität von 4 GB nicht. Mit 260 mAh fällt der Akku aufgrund der Gehäusegröße minimal kleiner als bei der 42-mm-Galaxy-Watch aus.

Samsung Galaxy Watch Active: Ohne Lünette, mit Berührungssteuerung und Blutdruckmessung

Bei der Software setzt Samsung weiter auf das eigene Betriebssystem Tizen in der Version 4.0. Hier hat sich allerdings auch etwas geändert. Eine drehbare Lünette als Steuerelement zum einfachen Navigieren gibt es bei dem 1,1 Zoll großen Display der Active-Smartwatch nicht mehr. Stattdessen kommt eine Berührungssteuerung zum Einsatz.

An anderer Stelle hat man dafür neue Features vorgestellt. So kann die Uhr nicht nur den Puls während des Workouts erkennen, sondern auch eine Blutdruckmessung am Handgelenk durchführen. Zum Deutschlandstart ist diese Funktion jedoch nicht verfügbar, sie wird nach ausreichender Zertifizierung nachträglich aktiviert. Neben dem Tracking von 40 verschiedenen sportlichen Aktivitäten (7 davon automatisch erfasst) lassen sich auch der Schlaf aufzeichnen und Schlafphasen analysieren.

Samsung Galaxy Watch Active: Technische Daten

Bildschirm 1,1 Zoll rundes AMOLED-Display, 360 x 360 Pixel, Full Color Always-On-Display, Corning Gorilla Glass 3
Prozessor Samsung Exynos 9110 Dual-Core-Prozessor (2 x 1,15GHz)
Arbeitsspeicher 768 MB RAM
Datenspeicher  4 GB
Akku 230 mAh
Abmessungen  40 mm; 39,5 x 39,5 x 10,5 mm
Gewicht 25 Gramm (ohne Armband), 46 Gramm (mit Armband)
Konnektivität Wi-Fi b/g/n, NFC, A-GPS/Glonass, Bluetooth 4.2
Sonstiges IP68-Zertifizierung, Wasserschutz bis 5 ATM, MIL-STD-810, Blutdruckmessung
Software Tizen 4.0
Farben Schwarz, Silber, Grün, Roségold

Samsung Galaxy Watch Active bei Amazon kaufen *

Samsung Galaxy Watch Active: Preis und Verfügbarkeit

Die Samsung Galaxy Watch Active ist seit dem 15. März 2019 in den Farben Schwarz, Silber, Grün und Roségold offiziell in Deutschland erhältlich. Der Einführungspreis der Fitnessuhr beträgt 249 Euro.

Zu den Kommentaren

Kommentare

Alle Artikel zu Samsung Galaxy Watch Active

* Werbung