Wie kann man die Sportschau-Wiederholung im Online-Stream sehen?

Martin Maciej

Eine offizielle Wiederholung der Sportschau bietet die ARD nicht an. Dennoch gibt es einige Möglichkeiten, Bundesliga-Spiele und andere sportliche Events noch einmal anzusehen, falls ihr die Sportschau verpasst habt. GIGA zeigt euch Alternativen zum Sportschau-Live-Stream.

Während man die Übertragungen der Sportschau im Live-Stream online sehen kann, ist das bei Wiederholungen häufig nicht möglich. Grund hierfür sind die Lizenzen bei Sportübertragungen. Zwar darf ARD die Highlights der Bundesliga im TV zeigen, für eine jederzeit abrufbare Online-Übertragung gelten jedoch gesonderte Rechte. Diese hält derzeit der Streaming-Anbieter DAZN. Alternativ könnt ihr die TV-Übertragung der Sportschau bei ARD online aufnehmen und die Wiederholung zu einem späteren Zeitpunkt ansehen. Möglich macht dies SaveTV. Der Dienst ist kostenpflichtig, kann jedoch nach der ersten Anmeldung gratis getestet werden.

Mit Save.TV Sportschau aufnehmen *

Sportschau-Wiederholung online sehen: Keine ganzen Folgen mit Fußball-Highlights

Erste Anlaufstelle für die Sportschau-Wiederholung ist die offizielle Webseite der Sportschau. Hier findet ihr Videos mit den Highlights der einzelnen Sportschau-Sendungen. Die Webseite ist nach Sportarten wie Fußball, Radsport oder  Basketball sortiert und bietet euch auch ein Archiv mit dem Tor des Monats, Audio-Clips sowie eine Übersicht über die Ergebnisse einzelner Sportarten. Aus lizenzrechtlichen Gründen gibt es in der Mediathek keine vollständigen Wiederholungen der Sportschau zu sehen. Ihr könnt euch also verschiedene Videos anschauen, komplette Sendungen sucht man hier jedoch vergebens.

Alternativen zur Sportschau-Wiederholung: Bundesliga am Sonntag

Viele Leute wollen sich die Sportschau-Wiederholung hauptsächlich anschauen, um die Highlights aus den Fußball-Spielen der Bundesliga zu verfolgen. Habt ihr die 18-Uhr-Ausstrahlung der Sportschau verpasst, gibt es keine Möglichkeit, die Sendung im TV nachzuholen. Gegen 23 Uhr könnt ihr die Bundesliga-Highlights im ZDF noch einmal in „Das aktuelle Sportstudio“ sehen. Dort gibt es dann auch die Zusammenfassung vom Abendspiel in der Fußball-Bundesliga im Free-TV.

Weiterhin könnt ihr Sonntagvormittag bei Sport1 zu den Bundesliga-Toren vom Samstag einschalten. Los geht es um 9:00 Uhr mit aktuellen Spielzusammenfassungen der 2. Bundesliga von Freitag und Samstag, um 9:30 Uhr folgen dann die Highlights aus den Bundesligapartien. Ab 11:00 Uhr steht dann der „CHECK24 Doppelpass“ mit Moderator Thomas Helmer an. In der Runde diskutieren Stargäste und renommierte Sportjournalisten die Brennpunkte des jeweiligen Spieltags. Die Sendung „Bundesliga Pur – Lunchtime“ läuft dann von 14:30 bis 15:00 Uhr. Darin schaut SPORT1 noch einmal auf die Bundesliga-Spiele von Freitag und Samstag zurück und zeigt ausgewählte Highlights.

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Sport ist Mord: Die 10 härtesten Sportarten der Welt.

Seit Anfang 2018 kooperiert SPORT1 außerdem mit dem Pay-TV-Sender Sky. Die Sendung „Sky Sport News HD: Die 2. Bundesliga“ zeigt Highlights der 2. Bundesliga und wird an den jeweiligen Spielabenden nicht nur auf Sky, sondern auch parallel auf SPORT1 gezeigt. Freitagabends schaltet ihr um 22.15 Uhr ein, Sonntagabends um 19:30 Uhr.

Bei dem Streaming-Anbieter DAZN könnt ihr euch zudem 40 Minuten nach Abpfiff die Highlights aus den jeweiligen Spielen ansehen. DAZN funktioniert ähnlich wie Netflix und Co. und bietet euch zahlreiche Fußball-Ligen, American Football, Motorsport, Tennis und mehr. Der Preis beträgt 9,99 Euro im Monat – den ersten Monat könnt ihr gratis testen.

Jetzt kostenlos bei DAZN anmelden! *

Sportschau für spätere Wiederholung aufnehmen - So geht’s

Ihr könnt die Sportschau natürlich auch im Live-Stream online anschauen – und bei dieser Gelegenheit auch gleich aufzeichnen. Damit verpasst ihr in Zukunft garantiert keine Folgen mehr, weil ihr euch quasi eure eigene Sportschau-Wiederholung aufnehmt. Eine gute Option dafür ist der Dienst Save.TV. Mit Save.TV habt ihr die Möglichkeit Serien und Filme aufzunehmen und in der Cloud zu speichern. Bei den öffentlich-rechtlichen Sendern wie ARD könnt ihr in HD aufnehmen und später auf beliebigen Endgeräten in HD streamen und jederzeit abspielen. Eine zeitliche Beschränkung gibt es dabei nicht, außerdem könnt ihr den Dienst 14 Tage komplett kostenlos testen.

Save.TV jetzt gratis testen *

Womit schaut ihr Filme und Serien?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA FILM

  • Tomorrowland 2019 im Live-Stream heute mit Dimitri Vegas, Lost Frequencies und mehr

    Tomorrowland 2019 im Live-Stream heute mit Dimitri Vegas, Lost Frequencies und mehr

    Die EDM-Welt blickt auch an diesem Wochenende wieder gespannt und wehmütig nach Belgien. Im kleinen Örtchen Boom steigt von Freitag, den 19. Juli, bis Sonntag, den 21. Juli, der erste Teil des Tomorrowland-Festivals. Wer den Weg nicht nach Belgien geschafft hat, kann beim Tomorrowland 2019 im Live-Stream online zuschauen. Heute, am Samstag, den 20. Juli, geht es in den zweiten Festival-Tag.
    Martin Maciej
  • Haus des Geldes: Dreharbeiten von Staffel 4 bereits begonnen?

    Haus des Geldes: Dreharbeiten von Staffel 4 bereits begonnen?

    Die dritte Staffel von „Haus des Geldes“ ist am 19. Juli 2019 auf Netflix gestartet. Aber schon vor dem Start ist durchgesickert, dass es wohl auch noch eine vierte Staffel geben wird. Die Gerüchte und alles weitere Wissenswerte über „Haus des Geldes“ Staffel 4 erfahrt ihr hier auf GIGA.
    Thomas Kolkmann
  • DAZN: Jahresabo abschließen oder wechseln - so geht’s

    DAZN: Jahresabo abschließen oder wechseln - so geht’s

    Lange Zeit konnte man beim Sport-Streaming-Dienst DAZN einen monatlichen Zugang buchen, der sich automatisch bei einer ausbleibenden Kündigung um einen weiteren Monat verlängert hat. Mit dem Anstieg der monatlichen Gebühr führt man bei DAZN ein Jahresabo ein.
    Martin Maciej
* Werbung