Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Sky schwarz sehen: Pay-TV knacken und gratis empfangen – das sollte man beachten

Sky schwarz sehen: Pay-TV knacken und gratis empfangen – das sollte man beachten


Bei Sky werdet ihr gegen eine monatliche Gebühr mit aktuellen Filmen, neuen Serien-Highlights und Live-Sport aus der Bundesliga und mehr versorgt. Wer die monatliche Gebühr umgehen will, kommt auf die Idee, Sky schwarz sehen zu können. Doch ganz so einfach, wie zum Beispiel das Kopieren von Filmen auf DVDs oder Cracken von Spielen funktioniert das Schwarzsehen von Sky-Programmen nicht.

 
Sky Deutschland
Facts 

Im Internet kursieren diverse Anleitungen, mit denen man Receiver mit einer bestimmten Firmware ausstatten und somit die Verschlüsselung von Sky umgehen kann. Doch wer sich so Zugang zum Pay-TV-Angebot verschafft, handelt illegal und muss mit empfindlichen Strafen rechnen. Zudem weiß auch Sky über die Methoden der Schwarzseher Bescheid und erweitert die Verschlüsselung regelmäßig, um so zeitweise funktionierende Hacks außer Kraft zu setzen.

Anzeige

Sky schwarz sehen über das Internet: Geht das?

Vor allem das sogenannte „Cardsharing“ ist ein beliebter Weg, um Sky schwarz sehen zu können. Hierbei wird ein Receiver als Server verwendet. In diesem Receiver steckt eine Sky-Karte, die ein bezahltes und somit legales Abo enthält. Nutzer, die sich nun ebenfalls über dieses eine Abo das Sky-Bild ins Wohnzimmer holen möchten, benötigen einen überarbeiteten Receiver mit einer zusätzlichen Firmware – ganz ohne Aufwand funktioniert dies also nicht. Wer sich so ohne Abo Zugang zum Sky-Angebot verschafft, verstößt zum einen gegen die AGB von Sky. Zudem liegt hier eine strafbare Handlung nach § 263a Abs. 1, 2, § 263 Abs. 3 Nr.1 StGB vor. Das illegale Ansehen von Sky ist demnach kein Kavaliersdelikt, sondern kann mit einer Freiheitsstafe von sechs Monaten bis zu zehn Jahren geahndet werden. In Sicherheit sollte man sich als Zuschauer nicht wähnen, da neben Anbietern in der Vergangenheit auch schon Nutzer solcher Angebote vor Gericht standen.

Auch Streaming-Seiten, die euch zum Beispiel die Live-Sport-Übertragungen von Sky kostenlos anbieten wollen, solltet ihr meiden. Nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs 2017 ist auch das Ansehen illegal angebotener Streams strafbar. Sky selbst überträgt seine Sendungen nicht online. Dafür könnt ihr auf den Sky-eigenen Dienst WOW zurückgreifen, der aber kostenpflichtig ist.

Im Video erfahrt ihr, wieso das Anschauen von illegalen Film- und Serien-Streams im Internet nicht empfohlen ist:

Filmstreams im Internet: Was ist legal? Was nicht?
Filmstreams im Internet: Was ist legal? Was nicht? Abonniere uns
auf YouTube

Wollt ihr Sky-Sendungen sehen, ohne ein Abo über einen langen Zeitraum abzuschließen, werft einen Blick auf WOW. Hierbei handelt es sich um den Streaming-Dienst von Sky, über den ihr die Serien, Filme und auch Live-Sport-Übertragungen im monatlich kündbaren Abo anschauen könnt.

Sky schwarz sehen: Anleitungen als Download sind häufig Fakes

Sky selbst hat bundesweit zahlreiche Kontrolleure im Einsatz, die vor allem in Kneipen, Restaurants, Hotels und anderen Orten überprüfen und melden, ob das Sky-Programm dort mit der entsprechenden Lizenz ausgestrahlt wird. Gastronomen benötigen ein spezielles Abo, um das Sky-Programm, zum Beispiel Live-Spiele der Fußball-Bundesliga öffentlich für die eigene Kundschaft ausstrahlen zu können.

Ganz gleich, ob ihr Filme oder Live-Sport sehen wollt, das Schwarzsehen von Sky kann, nach erster kostenloser, jedoch illegaler Benutzung, zu einem teuren Vergnügen werden. Im Netz finden sich auch viele schwarze Schafe, die die Nachfrage nach der Umgehung der Sky-Verschlüsselung für sich Ausnutzen möchten. So wird man etwa mit dem Download einer Anleitung zum kostenlosen Sky-Empfang gelockt, muss vorab allerdings erst an einer Umfrage teilnehmen oder ein vermeintlich kostenloses Programm herunterladen. Hinter diesen angeblich kostenlosen Angeboten verstecken sich nicht selten Abo-Fallen.

Fällt euch ein Sky-Stream ins Auge, sichert euch bei der Sky-Hotline ab, ob das Angebot wirklich legal ist:

Sky Hotline

Bei uns findet ihr die Sky-Preise im Überblick. Zudem erfahrt ihr bei uns, was es mit dem Sky Go-Hack auf sich hat.

Bildquelle: BortN66

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.

Anzeige