Bei Audible könnt ihr ein Hörbuch zurückgeben oder umtauschen, wenn es euch nicht gefällt. Wir zeigen euch, wann und wie das funktioniert.

 

Audible

Facts 

Audible: Bedingungen für die Hörbuch-Rückgabe

Hinweis: Wenn ihr wahllos Hörbücher umtauscht, kann euer Audible-Account gesperrt werden. Gebt Hörbücher nur dann zurück, wenn sie euch wirklich nicht gefallen.
  1. Es lassen sich nur Titel umtauschen, die ihr nach Einführung der Gefällt-mir-Garantie gekauft habt.
  2. Die Hörbücher müssen zudem innerhalb der letzten 12 Monate gekauft worden sein.
  3. Unter Umständen wird ein Limit eingeblendet, falls ihr zu viele Hörbücher umtauscht.
  4. Wenn ihr mehrere zurückgeben wollt, müsst ihr den Support unter der Telefonnummer 0800 58 900 73 oder mit diesem Web-Formular kontaktieren.
Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Die besten Hörbücher, die man 2015 gehört haben muss

Audible-Logo in Schwarz

Audible: Hörbuch zurückgeben und umtauschen

  1. Öffnet die Audible-Webseite und loggt euch ein.
  2. Klickt oben auf euren Anmeldenamen und wählt Mein Konto aus.
    Audible: Hier öffnet ihr "Mein Konto".
    Audible: Hier öffnet ihr "Mein Konto".
  3. Klickt links auf Bestellungen und Monatsbeiträge.
  4. Klickt bei eurem Hörbuch in der Spalte Optionen auf den Button Jetzt zurückgeben.
  5. Ihr erhaltet je nach Auswahl den Geldbetrag oder das eingelöste Hörbuch-Guthaben zurück.
Bildquelle: audible-de.custhelp.com
Bildquelle: audible-de.custhelp.com

Info: Erfahrt außerdem, wie ihr an Gratis-Hörbücher mit Audible gelangt. Übrigens, wenn ihr Audible kündigt, könnt ihr eure Hörbücher aber weiterhin anhören und herunterladen. Also keine Sorge, dass etwas verloren geht. Ihr benötigt dafür aber weiterhin den Amazon-Login.

Hat bei euch alles reibungslos funktioniert oder gab es Hörbücher, die ihr nicht wieder umtauschen konntet? Schreibt es uns gerne in die Kommentare.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.