Haters Back Off: Hintergründe & Infos zu Miranda Sings Netflix-Serie

Thomas Kolkmann

Haters Back Off ist der Beweis dafür, dass man Fremdscham in Serienform produzieren kann und das auch mit voller Absicht. Wer über diese doch sehr skurille Netflix-Originals-Serie per Zufall gestolpert ist, war wahrscheinlich schon nach den ersten Minuten eines der folgenden Dinge: angeekelt, verstört oder fasziniert. Was es mit der Serie und Miranda Sings auf sich hat, erfahrt ihr bei uns.

Haters Back Off – Staffel 1 (Trailer)

Haters Back Off Trailer Netflix.mp4.

Warum? – Die Hintergrundgeschichte von Haters Back Off!

Fans von Miranda Sings feiern die Serie des YouTube-Stars, die meisten „Hater“ verstehen aber den Reiz dahinter nicht. Wer ist Miranda Sings, warum ist sie so ein großer YouTube-Star und warum wird auf Netflix eine Serie über sie produziert?

Miranda Sings ist mit über 7 Millionen Abonnenten auf YouTube durchaus eine der großen Nummern der Internet-Videoplattform. Dabei singt sie absolut schief, versteht nicht wirklich, worüber sie redet und verhält sich häufig äußerst „appetitzügelnd“.

Doch dahinter steckt Methode: Miranda Sings ist nämlich nur eine fiktive Figur, die von der Schauspielerin und Komödiantin Colleen Ballinger verkörpert wird. 2008 starteten Ballinger und Joshua Evans den YouTube-Kanal Miranda Sings. Auf diesem behandelten sie mit der Figur Miranda die Thematik der vielen schlechten Sänger und Entertainer, die durch das Hochladen von YouTube-Videos hoffen den Durchbruch zu schaffen.

Der eigentlich zur Satire gegründete Kanal, hat somit durch den immensen Erfolg eigentlich genau das Gegenteil bewiesen: Allem Anschein nach, kann man auf YouTube sehr wohl zum Star werden, auch wenn man indem was man tut, eigentlich nicht wirklich gut (oder gar katastrophal) ist. Neben dem erfolgreichen YouTube-Kanal, tourt Ballinger in der Rolle der Miranda durch die ganze Welt und kann nun auch noch die Netflix-Serie „Haters Back Off“ zum Erfolg ihrer Kunstfigur hinzufügen.

Haters Back Off: Staffel 1 im Stream

Die Serie Haters Back Off zeigt eine fiktive Filmbiografie von Miranda Sings. Miranda wohnt zusammen mit der hypochondrischen Mutter Bethany (Angela Kinsey), ihrem arbeitsscheuen Onkel Jim (Steve Little) und der ausfallend normalen Schwester Emily (Francesca Reale) in einer Kleinstadt in den USA.

Miranda ist davon überzeugt zum Star geboren zu sein und wird von ihrem Onkel und dem Nachbarsjungen Patrick (Erik Stocklin), welcher „heimlich“ in sie verliebt ist, in ihrer Wahnvorstellung unterstützt, obwohl sie offensichtlich kein Talent zeigt.

Die erste Staffel der US-amerikanisch-kanadischen Comedy-Serie ist seit dem 14. Oktober 2016 exklusiv auf Netflix erhältlich. Eine Übersicht über die acht Episoden der ersten Staffel findet ihr in folgender Tabelle (man achte auf Rechtschreibung und Innuendos):

Flg Deutscher Titel Originaltitel Veröffentlichung
1 Mein estes Video Uploding My Fist Video 14. Oktober 2016
2 Miranda sinkt im Chor Preeching 2 The Chior 14. Oktober 2016
3 Netwörking im Altersheim Netwerking At The Nursing Home 14. Oktober 2016
4 Rod Trip mit meinem Onkel Rod Trip With My Uncle 14. Oktober 2016
5 Ein geborener Musical-Starr Staring in a Musicall 14. Oktober 2016
6 Abrakadavra Becuming A Magichin 14. Oktober 2016
7 Parahdebeispiel Starr Off The Parade 14. Oktober 2016
8 voll berühmt i’m Famous 14. Oktober 2016

Bildquellen: Netflix

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • The Punisher: Staffel 3 gewünscht, Fortsetzung aber unwahrscheinlich

    The Punisher: Staffel 3 gewünscht, Fortsetzung aber unwahrscheinlich

    Schon kurze Zeit nach dem Start der ersten Staffel von „The Punisher“ war klar, dass eine zweite Staffel folgen soll. Ob es jedoch auch eine dritte Staffel von dem bewaffneten Anti-Helden, der das Gesetz am liebsten in die eigenen Hände nimmt, geben wird, ist bei der aktuellen Lage mehr als fraglich.
    Thomas Kolkmann 1
  • The Punisher Staffel 2: Ab sofort im Stream (Netflix) – Episodenguide, Trailer, Handlung & mehr

    The Punisher Staffel 2: Ab sofort im Stream (Netflix) – Episodenguide, Trailer, Handlung & mehr

    Die Marvel-Serie über den Rächer „The Punisher“ feierte am 17. November 2017 Premiere auf Netflix. Die düstere Antwort auf Superhelden in bunten Kostümen lässt nach ihren 13 Episoden genügend Spekulationen für eine Fortsetzung. Wie nun fest steht: Jon Bernthal kehrt Anfang 2019 als Frank Castle zurück. Alles zum Cast, der Handlung und vieles mehr zu „The Punisher“ Staffel 2 erfahrt ihr hier.
    Thomas Kolkmann 5
  • Lucifer Staffel 4: Release auf Netflix und Amazon, Episoden, Cast und Infos

    Lucifer Staffel 4: Release auf Netflix und Amazon, Episoden, Cast und Infos

    Zum Finale der dritten Season der US-Serie „Lucifer“ gab der Sender FOX bekannt, dass es keine vierte Staffel geben wird. Im Internet versammelten sich Fans aus der ganzen Welt, um die Fortsetzung doch noch zu ermöglichen. Das Fan-Echo hat Gehör gefunden: „Lucifer“ Staffel 4 wurde von Netflix übernommen! Doch in Deutschland und Österreich lässt sich die vierte Season „Lucifer“ nicht auf Netflix streamen...
    Christin Richter 6
* gesponsorter Link