Netflix: Profil löschen – so geht's

Thomas Kolkmann

Bei jedem Netflix-Abo kann man bis zu fünf verschiedene Profile erstellen. Diese können entweder für verschiedene Voreinstellungen oder eben Personen genutzt werden. Wenn ihr ein Netflix-Profil nicht mehr benötigt, könnt ihr es natürlich auch mit ein paar Handgriffen wieder löschen.

Ein Netflix-Profil zu löschen, geht im Browser wie auch in der App ganz einfach. Wenn ihr eine Möglichkeit sucht, euren kompletten Netflix-Account zu löschen und euer Abo zu kündigen, solltet ihr folgenden Artikel lesen: Netflix kündigen – Streaming-Abo online beenden.

Netflix: Profil per Browser löschen

  1. Öffnet einen neuen Tab und loggt euch auf der Netflix-Seite mit eurem Account ein.
  2. Wenn ihr mehrere Profile besitzt, sollte nun die Auswahl des Netflix-Profils erscheinen, klickt hier auf den Button Profile verwalten.
  3. (Alternativ) Wenn ihr bereits eingeloggt seid, könnt ihr auch auf euer Profilbild klicken und anschließend den Link Profile verwalten anklicken.
    Netflix Profil löschen Profile verwalten
  4. Wählt nun das Netflix-Profil (Profilbild mit Stift-Symbol) aus, welches ihr löschen möchtet.
  5. Unter Profil bearbeiten findet ihr nun den Button Profil löschen (unten rechts), klickt darauf.
  6. Abschließend müsst ihr eure Entscheidung nochmals bestätigen, indem ihr erneut die Schaltfläche Profil löschen anklickt.
    Netflix Profil löschen Browser

Doch lieber wieder Blu-ray und DVD? Die besten Angebote findet man meist :

Alle DVDs und Blu-rays auf Amazon *

Netflix-App: Profil löschen

In der App ist das Prozedere ganz ähnlich. Geht einfach wie folgt vor, um ein bestimmtes Netflix-Profil auf eurem Android- oder iOS-Gerät zu löschen:

  1. Startet die App und loggt euch mit eurem Netflix-Account ein.
  2. Falls ihr bereits eingeloggt seid, tippt auf das Menü-Symbol (oben rechts) und anschließend auf die zwei Pfeile rechts neben dem Profilbild.
    Netflix Profil löschen App Nutzer wechseln
  3. Ihr solltet euch nun bei der „Wer schaut gerade?“-Auswahl befinden. Tippt hier auf das Stift-Symbol (oben rechts).
    Netflix Profil löschen App Profile verwalten
  4. Wählt nun das zu löschende Profil aus und tippt auf Profil löschen.
    Netflix Profil löschen App
  5. Bestätigt eure Auswahl, indem ihr abschließend bei der Pop-Up-Benachrichtigung erneut auf Profil löschen tippt.
Bilderstrecke starten
19 Bilder
Mit diesen geheimen Netflix-Codes entdeckt ihr versteckte Filme.

Nutzt ihr die Netflix-Profile nur für verschiedene Personen oder habt ihr auch Profile für besondere Einstellungen eingestellt? Konntet ihr das überflüssige Profil problemlos löschen oder hat es an einem bestimmten Punkt gehakt? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Welche Streaming-Anbieter nutzt ihr?

Netflix, Amazon Prime, DAZN - die Zahl der Streaming-Anbieter wächst und wächst. Welche Anbieter nutzt ihr? Und vor allem warum? Welcher vereint eurer Meinung nach die meisten Vorteile? Oder nutzt ihr mehrere Anbieter gleichzeitig?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Nvidia GeForce RTX 2070: Technische Daten und Preis

    Nvidia GeForce RTX 2070: Technische Daten und Preis

    Nvidia hat am 20. August 2018 seine neue Grafikkarten-Generation auf dem GeForce-Event in Köln enthüllt. Die RTX-Reihe setzt dabei ein besonderes Augenmerk auf Raytracing und soll damit den Weg für eine neue Generation von Grafikeffekten für Licht, Schatten und Reflexionen ebnen. Die GeForce RTX 2070 stellt dabei die günstigste der drei neuen Grafikkarten dar – übertrumpft die vorherige Generation aber nicht nur...
    Thomas Kolkmann
  • Nvidia GeForce RTX 2080: Technische Daten, Preis und Release

    Nvidia GeForce RTX 2080: Technische Daten, Preis und Release

    Auf dem GeForce-Event in Köln hat Nvidia am 20. August 2018 seine neue Grafikkarten-Generation vorgestellt. Die Turing-GPU-Architektur wird dabei mit einer Hybrid-Lösung nicht nur via Rasterisation, sondern auch in Echtzeit per Raytracing rendern, was ein großer Fortschritt bei der Spielegrafik sein könnte. Die GeForce RTX 2080 positioniert sich dabei leistungstechnisch zwischen 1080 und 1080 Ti – die neue Technik...
    Thomas Kolkmann
* gesponsorter Link