Immer wieder liest man in den sozialen Netzwerken Ausdrücke und Begriffe, deren Bedeutung sich auf Anhieb nicht erschließt. Während bei Instagram oft „Shoutouts“ verteilt werden, ist bei YouTube an vielen Stellen von einem „Collab“ die Rede. Doch wobei handelt es sich bei diesen Collabs?

 

YouTube

Facts 

Nachfolgend erklären wir die Bedeutung und Übersetzung des Ausdrucks „Collab“ bei YouTube und Co. Ein Beispiel für ein „Collab“-Video aus YouTube:

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Was ist ein „Collab“?

  • „Collab“ steht immer im Zusammenhang mit einem Usernamen bei YouTube.
  • Der Ausdruck wird z. B. im Titel, aber auch in der Beschreibung verwendet, z. B. in der Form „10 geniale Tricks (Collab mit GIGA GAMES)“.
  • Das Wort „Collab“ stammt aus dem Englischen und steht abgekürzt für „Collaboration“.
  • Wortwörtlich übersetzt versteht man hierunter „Mitarbeit“ oder „Zusammenarbeit“.
  • Ist von einem „Collab“ bei YouTube die Rede, ist daher einfach ein Mitglied eines anderen Kanals, ein anderer YouTuber oder eine völlig YouTube-fremde Person als Gast in dem entsprechenden Video zu sehen.
Bilderstrecke starten(14 Bilder)
13 Spiele, die erst durch YouTube und Twitch wirklich erfolgreich wurden

„Collaborations“ sind bei YouTube ein effektives Mittel, um seine Followerzahlen zu steigern. So bringt man zum einen frischen Wind in seine Produktionen, zum anderen bringt man neue Fans auf seinen Kanal, die bereits der eingeladenen Person folgen. In Collab-Videos können zum Beispiel gemeinsame Aktionen oder Diskussionen gestartet werden.

Ein Beispiel für die Verwendung des Ausdrucks „Collab“:

  • „Hey, lass uns ein Video zusammen machen!“
  • „Du meinst ein Collab?“
  • „Ja genau, ein Collab mit dir soll es werden!“

shutterstock_360700916

„Collab“ bei YouTube: Bedeutung erklärt

Bei uns findet ihr viele weitere Erklärungen gängiger Netzbegriffe. So erklären wir euch z. B., was eigentlich „mimimi“ bedeutet. Zudem klären wir euch über die Beliebtheit des Satzes „all your base are belong to us“ auf. Wer viel mit dem Smartphone schreibt, sollte zudem einen Blick auf die Übersicht der WhatsApp-Abkürzungen werfen.

YouTube-Tipps im Video

YouTube - Top 10 Tipps und Trivia

Bilder: Tsibii LesiaSergey Nivens

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).